DRG F28B - Amputation bei Kreislauferkrankungen ausser an oberer Extremität und Zehen, mit äusserst schweren CC

MDC 05 - Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.296
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 20.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 5 (0.475)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 38 (0.141)
Verlegungsabschlag 0.141


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 61 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 60 (98.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 39'880.17 CHF

Median: 33'569.00 CHF

Standardabweichung: 23'262.09

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E1074 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 2 3.28 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 19 31.15 %
E1175 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet 7 11.48 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 1.64 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 5 8.20 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 19 31.15 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 5 8.20 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 1 1.64 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.64 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 33 54.10 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 32 52.46 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 29 47.54 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 23 37.70 %
D62 Akute Blutungsanämie 22 36.07 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 18 29.51 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 18 29.51 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 17 27.87 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 17 27.87 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 17 27.87 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 16 26.23 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 16 26.23 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 16 26.23 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 15 24.59 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 14 22.95 %
T874 Infektion des Amputationsstumpfes 12 19.67 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 10 16.39 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 14.75 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 9 14.75 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 9 14.75 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 9 14.75 %
E875 Hyperkaliämie 9 14.75 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 14.75 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 9 14.75 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 9 14.75 %
G546 Phantomschmerz 8 13.11 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 8 13.11 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 8 13.11 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 8 13.11 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 11.48 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 7 11.48 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 11.48 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 7 11.48 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 7 11.48 %
N40 Prostatahyperplasie 7 11.48 %
T875 Nekrose des Amputationsstumpfes 7 11.48 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 7 11.48 %
A46 Erysipel [Wundrose] 6 9.84 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 6 9.84 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 6 9.84 %
I350 Aortenklappenstenose 6 9.84 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 6 9.84 %
M8667 Sonstige chronische Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 6 9.84 %
M8697 Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 6 9.84 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 8.20 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 8.20 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 5 8.20 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 5 8.20 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 8.20 %
M8617 Sonstige akute Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 5 8.20 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 5 8.20 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 5 8.20 %
T876 Sonstige und nicht näher bezeichnete Komplikationen am Amputationsstumpf 5 8.20 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 8.20 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 6.56 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 4 6.56 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 6.56 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 4 6.56 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 6.56 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 4 6.56 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 6.56 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 6.56 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 4 6.56 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 4 6.56 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 4 6.56 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 4 6.56 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 4 6.56 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 4 6.56 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 4 6.56 %
R33 Harnverhaltung 4 6.56 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 6.56 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 4 6.56 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 6.56 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 4 6.56 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 4 6.56 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 6.56 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 3 4.92 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 4.92 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 4.92 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 3 4.92 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 3 4.92 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 4.92 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 4.92 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 3 4.92 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 3 4.92 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 4.92 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 3 4.92 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 3 4.92 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 4.92 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 3 4.92 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 4.92 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 3 4.92 %
M146 Neuropathische Arthropathie 3 4.92 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 4.92 %
M8687 Sonstige Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 3 4.92 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 3 4.92 %
R400 Somnolenz 3 4.92 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 3 4.92 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 3 4.92 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 4.92 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 4.92 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 4.92 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 4.92 %
Z515 Palliativbehandlung 3 4.92 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 3.28 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.28 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 3.28 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 3.28 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 3.28 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 3.28 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 3.28 %
E86 Volumenmangel 2 3.28 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 3.28 %
E876 Hypokaliämie 2 3.28 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.28 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
F051 Delir bei Demenz 2 3.28 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 3.28 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 3.28 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 2 3.28 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.28 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.28 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 3.28 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 3.28 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 2 3.28 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 3.28 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 2 3.28 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 3.28 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 2 3.28 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 2 3.28 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 2 3.28 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 2 3.28 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 2 3.28 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 2 3.28 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.28 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 3.28 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 2 3.28 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.28 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 3.28 %
K227 Barrett-Ösophagus 2 3.28 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 2 3.28 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
L298 Sonstiger Pruritus 2 3.28 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 2 3.28 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 2 3.28 %
M8447 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Knöchel und Fuß 2 3.28 %
M8647 Chronische Osteomyelitis mit Fistel: Knöchel und Fuß 2 3.28 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 2 3.28 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 3.28 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 3.28 %
R18 Aszites 2 3.28 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 3.28 %
R470 Dysphasie und Aphasie 2 3.28 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 3.28 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 3.28 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 3.28 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 3.28 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 3.28 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 3.28 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 3.28 %
Z896 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 2 3.28 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 2 3.28 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 1.64 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 1.64 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.64 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 1.64 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 1.64 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 1.64 %
B80 Enterobiasis 1 1.64 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 1.64 %
C500 Bösartige Neubildung: Brustwarze und Warzenhof 1 1.64 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 1.64 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 1.64 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.64 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
D520 Alimentäre Folsäure-Mangelanämie 1 1.64 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 1.64 %
D531 Sonstige megaloblastäre Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 1.64 %
D561 Beta-Thalassämie 1 1.64 %
D6838 Sonstige hämorrhagische Diathese durch sonstige und nicht näher bezeichnete Antikörper 1 1.64 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 1.64 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 1.64 %
D6952 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ I 1 1.64 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 1.64 %
D848 Sonstige näher bezeichnete Immundefekte 1 1.64 %
D860 Sarkoidose der Lunge 1 1.64 %
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 1 1.64 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 1.64 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1131 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1161 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.64 %
E539 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
E611 Eisenmangel 1 1.64 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.64 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.64 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.64 %
E872 Azidose 1 1.64 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 1.64 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.64 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 1.64 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 1.64 %
F050 Delir ohne Demenz 1 1.64 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 1.64 %
F069 Nicht näher bezeichnete organische psychische Störung aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 1.64 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.64 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 1.64 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.64 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 1.64 %
F688 Sonstige näher bezeichnete Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen 1 1.64 %
G10 Chorea Huntington 1 1.64 %
G253 Myoklonus 1 1.64 %
G2588 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 1.64 %
G4549 Transiente globale Amnesie [amnestische Episode]: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 1.64 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 1.64 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 1.64 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 1.64 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 1.64 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 1.64 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.64 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
G8260 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 1 1.64 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
H810 Ménière-Krankheit 1 1.64 %
H911 Presbyakusis 1 1.64 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
I083 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 1.64 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.64 %
I2515 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Bypass-Gefäßen 1 1.64 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 1.64 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 1 1.64 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 1.64 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 1.64 %
I371 Pulmonalklappeninsuffizienz 1 1.64 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 1.64 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 1.64 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 1.64 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 1.64 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
I517 Kardiomegalie 1 1.64 %
I662 Verschluss und Stenose der A. cerebri posterior 1 1.64 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 1.64 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 1.64 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 1.64 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 1.64 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 1.64 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 1 1.64 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 1.64 %
J47 Bronchiektasen 1 1.64 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 1.64 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.64 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.64 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 1.64 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 1.64 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 1.64 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.64 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 1.64 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 1.64 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 1.64 %
L120 Bullöses Pemphigoid 1 1.64 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.64 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.64 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 1.64 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 1.64 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 1.64 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.64 %
L8909 Dekubitus 1. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.64 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 1.64 %
L8927 Dekubitus 3. Grades: Ferse 1 1.64 %
L8929 Dekubitus 3. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.64 %
L8937 Dekubitus 4. Grades: Ferse 1 1.64 %
L8997 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Ferse 1 1.64 %
L8998 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.64 %
L942 Calcinosis cutis 1 1.64 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 1.64 %
M0097 Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.64 %
M0736 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Unterschenkel 1 1.64 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.64 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.64 %
M2126 Flexionsdeformität: Unterschenkel 1 1.64 %
M2162 Erworbener Spitzfuß [Pes equinus] 1 1.64 %
M2447 Habituelle Luxation und Subluxation eines Gelenkes: Knöchel und Fuß 1 1.64 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 1.64 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.64 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 1.64 %
M4645 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Thorakolumbalbereich 1 1.64 %
M4654 Sonstige infektiöse Spondylopathien: Thorakalbereich 1 1.64 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 1.64 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 1.64 %
M6006 Infektiöse Myositis: Unterschenkel 1 1.64 %
M6210 Sonstiger Muskelriss (nichttraumatisch): Mehrere Lokalisationen 1 1.64 %
M6255 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.64 %
M6256 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 1.64 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.64 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 1.64 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.64 %
M8090 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 1.64 %
M8696 Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 1.64 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 1.64 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 1.64 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 1.64 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 1.64 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 1.64 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 1.64 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 1.64 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.64 %
Q984 Klinefelter-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.64 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 1.64 %
R295 Neurologischer Neglect 1 1.64 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.64 %
R35 Polyurie 1 1.64 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.64 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
R455 Feindseligkeit 1 1.64 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 1.64 %
R482 Apraxie 1 1.64 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 1.64 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 1.64 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 1.64 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 1.64 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 1.64 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 1.64 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 1.64 %
S324 Fraktur des Acetabulums 1 1.64 %
S325 Fraktur des Os pubis 1 1.64 %
S640 Verletzung des N. ulnaris in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 1.64 %
S642 Verletzung des N. radialis in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 1.64 %
S663 Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 1.64 %
S9081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Schürfwunde 1 1.64 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.64 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
T823 Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate 1 1.64 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 1.64 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 1 1.64 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 1.64 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 1.64 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 1.64 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 1.64 %
U807 Burkholderia und Stenotrophomonas mit Resistenz gegen Chinolone, Amikacin, Ceftazidim, Piperacillin/Tazobactam oder Cotrimoxazol 1 1.64 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.64 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.64 %
Z451 Anpassung und Handhabung einer Infusionspumpe 1 1.64 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.64 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 1.64 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 1.64 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 1.64 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 1.64 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 1.64 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 1 1.64 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 1.64 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 1.64 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 1.64 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 1.64 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
84.15 Sonstige Unterschenkel-Amputation 32 52.46 % 32
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 27 44.26 % 27
84.12 Amputation durch Fuss 23 37.70 % 23
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 12 19.67 % 12
84.17 Oberschenkel-Amputation 8 13.11 % 8
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 6 9.84 % 12
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 6 9.84 % 6
00.99.10 Reoperation 4 6.56 % 4
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 4 6.56 % 7
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 4 6.56 % 4
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 4 6.56 % 4
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 4 6.56 % 4
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 4.92 % 3
86.2B.2D Débridement, grossflächig, am Fuss 3 4.92 % 4
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 3 4.92 % 5
87.03 Computertomographie des Schädels 3 4.92 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 3 4.92 % 3
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 3 4.92 % 3
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 3 4.92 % 3
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 3 4.92 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 3.28 % 2
04.81.19 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 2 3.28 % 2
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 3.28 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 3.28 % 2
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 2 3.28 % 2
57.17 Perkutane Zystostomie 2 3.28 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 3.28 % 2
84.16 Knie-Exartikulation 2 3.28 % 2
86.2A.2D Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Fuss 2 3.28 % 2
86.88.I1 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 2 3.28 % 5
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 2 3.28 % 2
88.48.10 Arteriographie, Beinangiographie 2 3.28 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 3.28 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 3.28 % 2
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 2 3.28 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 3.28 % 2
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 3.28 % 2
99.10.12 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 3-8 Tage 2 3.28 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
99.C1.1B Pflege-Komplexbehandlung, 61 bis 65 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 1.64 % 1
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 1.64 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 1.64 % 1
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 1.64 % 1
00.95.23 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 11 und mehr Behandlungen 1 1.64 % 1
04.81.11 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 1.64 % 1
04.81.99 Injektion eines Anästhetikums in einen peripheren Nerv zur Analgesie, sonstige 1 1.64 % 1
05.32 Injektion einer neurolytischen Substanz in einen sympathischen Nerv 1 1.64 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 1.64 % 2
38.08.10 Inzision der A. femoralis (communis) (superficialis) 1 1.64 % 2
38.08.11 Inzision der A. profunda femoris 1 1.64 % 1
38.08.99 Inzision von Arterien der unteren Extremität, sonstige 1 1.64 % 1
38.1A Selektive Thrombolyse im Rahmen eines gefässchirurgischen Eingriffs 1 1.64 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 1.64 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 1.64 % 1
39.49.99 Sonstige Revision nach vaskulärem Eingriff, sonstige 1 1.64 % 1
39.91.99 Freilegung eines Gefässes, sonstige 1 1.64 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.64 % 9
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 1.64 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 1.64 % 2
44.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Magen, endoskopisch 1 1.64 % 1
44.99.30 Injektion am Magen, endoskopisch 1 1.64 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 1.64 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 1.64 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 1.64 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 1.64 % 2
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 1.64 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 1.64 % 1
77.48.20 Knochenbiopsie an Tarsalia und Metatarsalia, Offene Knochenbiopsie 1 1.64 % 1
77.67.20 Débridement an Tibia 1 1.64 % 1
77.67.21 Débridement an Fibula 1 1.64 % 1
77.68.11 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Metatarsalia 1 1.64 % 1
83.13.16 Inzision einer Sehne, Untere Extremität 1 1.64 % 1
83.14.16 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Untere Extremität 1 1.64 % 1
83.39.14 Exzision einer Läsion an einer Sehne, Untere Extremität 1 1.64 % 1
83.44.16 Sonstige Fasziektomie, Untere Extremität 1 1.64 % 1
83.49.36 Sonstige Exzision von Weichteilen, Untere Extremität 1 1.64 % 4
83.73.16 Reinsertion einer Sehne, Untere Extremität 1 1.64 % 1
84.11 Zehenamputation 1 1.64 % 2
84.4B Anpassen einer Extremitätenprothese der unteren Extremität 1 1.64 % 1
84.55.20 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Tarsalia und Metatarsalia 1 1.64 % 1
86.2A.1D Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 1.64 % 2
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 1.64 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 1.64 % 1
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 1.64 % 1
86.2B.1D Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 1.64 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 1.64 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 1.64 % 1
86.6B.2C Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, am Unterschenkel 1 1.64 % 1
86.88.DE Temporäre Weichteildeckung durch alloplastisches Material, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 1.64 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 1.64 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 1.64 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 1.64 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 1.64 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 1.64 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 1.64 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 1.64 % 1
88.48.99 Arteriographie der A. femoralis und anderer Arterien der unteren Extremitäten, sonstige 1 1.64 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 1.64 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 1.64 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 1.64 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 1.64 % 1
88.79.64 Duplex-Sonographie der Unterschenkelarterien und Fussarterien 1 1.64 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.64 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 1.64 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 1.64 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 1.64 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 1.64 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 1.64 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 1.64 % 1
93.95.51 Hyperbare Oxygenation, ohne Intensivüberwachung, bis 120 Minuten 1 1.64 % 14
93.9E.11 NIV-Beatmung ausserhalb Intensivstation, 1 bis 3 Tage 1 1.64 % 1
93.A0.09 Algesiologische Diagnostik, sonstige 1 1.64 % 1
93.A2.41 MMST, 8 bis 14 Tage 1 1.64 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 1.64 % 1
93.A3.19 Akutschmerztherapie postoperativ, sonstige 1 1.64 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.64 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.64 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 1.64 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 1.64 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 1.64 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 1.64 % 1
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 1 1.64 % 1
99.10.13 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 9-14 Tage 1 1.64 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 1.64 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 1.64 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 1.64 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 1.64 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 1.64 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 1.64 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 1.64 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 1.64 % 1
99.B6.33 Komplexbehandlung des Amputationsstumpfes, untere Extremität, von 15 bis 21 Tagen 1 1.64 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1