DRG F18B - Revision eines Herzschrittmachers oder Kardioverters / Defibrillators (AICD) ohne Aggregatwechsel, Alter > 15 Jahre

MDC 05 - Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.239
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.689)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.161)
Verlegungsabschlag 0.344


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 154 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.16%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 153 (99.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.16%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 12'306.59 CHF

Median: 9'431.74 CHF

Standardabweichung: 9'151.28

Homogenitätskoeffizient: 0.57

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.65 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.65 %
I308 Sonstige Formen der akuten Perikarditis 1 0.65 %
I400 Infektiöse Myokarditis 1 0.65 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 5 3.25 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 3 1.95 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 0.65 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 0.65 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 1.95 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 1.30 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.65 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.65 %
S2683 Rissverletzung des Herzens mit Eröffnung einer Herzhöhle 1 0.65 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 99 64.29 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 8 5.19 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 4 2.60 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 12 7.79 %
Z4501 Anpassung und Handhabung eines implantierten Kardiodefibrillators 7 4.55 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 97 62.99 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 37 24.03 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 36 23.38 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 28 18.18 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 25 16.23 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 23 14.94 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 20 12.99 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 19 12.34 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 18 11.69 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 18 11.69 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 17 11.04 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 16 10.39 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 15 9.74 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 14 9.09 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 14 9.09 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 13 8.44 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 13 8.44 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 12 7.79 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 12 7.79 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 10 6.49 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 10 6.49 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 10 6.49 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 5.84 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 8 5.19 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 8 5.19 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 8 5.19 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 8 5.19 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 8 5.19 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 8 5.19 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 7 4.55 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 7 4.55 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 7 4.55 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 6 3.90 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 3.90 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 5 3.25 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 5 3.25 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 5 3.25 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 5 3.25 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 5 3.25 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 3.25 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 5 3.25 %
N40 Prostatahyperplasie 5 3.25 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 5 3.25 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 3.25 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 2.60 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 4 2.60 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 4 2.60 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 2.60 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 4 2.60 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 2.60 %
Z4501 Anpassung und Handhabung eines implantierten Kardiodefibrillators 4 2.60 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 2.60 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.95 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 1.95 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 1.95 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 1.95 %
F328 Sonstige depressive Episoden 3 1.95 %
I350 Aortenklappenstenose 3 1.95 %
I4280 Arrhythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie [ARVCM] 3 1.95 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 3 1.95 %
I443 Sonstiger und nicht näher bezeichneter atrioventrikulärer Block 3 1.95 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 3 1.95 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 3 1.95 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 3 1.95 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 3 1.95 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 1.95 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 1.95 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.30 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.30 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 1.30 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.30 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 1.30 %
E876 Hypokaliämie 2 1.30 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 2 1.30 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 1.30 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.30 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.30 %
I253 Herz-(Wand-)Aneurysma 2 1.30 %
I341 Mitralklappenprolaps 2 1.30 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 2 1.30 %
I517 Kardiomegalie 2 1.30 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 1.30 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 1.30 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 2 1.30 %
I871 Venenkompression 2 1.30 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 1.30 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 2 1.30 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 1.30 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 1.30 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 1.30 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.30 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 1.30 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 1.30 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.65 %
A488 Sonstige näher bezeichnete bakterielle Krankheiten 1 0.65 %
B353 Tinea pedis 1 0.65 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.65 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.65 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 1 0.65 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.65 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.65 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.65 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.65 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.65 %
E752 Sonstige Sphingolipidosen 1 0.65 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.65 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.65 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.65 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.65 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.65 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.65 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.65 %
G250 Essentieller Tremor 1 0.65 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.65 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 0.65 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.65 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 0.65 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.65 %
G638 Polyneuropathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.65 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.65 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.65 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.65 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 0.65 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.65 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.65 %
I310 Chronische adhäsive Perikarditis 1 0.65 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 0.65 %
I3480 Nichtrheumatische Mitralklappenstenose mit Mitralklappeninsuffizienz 1 0.65 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.65 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 0.65 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.65 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.65 %
I431 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 1 0.65 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.65 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.65 %
I454 Unspezifischer intraventrikulärer Block 1 0.65 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 0.65 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.65 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.65 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.65 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 0.65 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.65 %
I663 Verschluss und Stenose der Aa. cerebelli 1 0.65 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.65 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.65 %
I771 Arterienstriktur 1 0.65 %
I778 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Arterien und Arteriolen 1 0.65 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 0.65 %
J039 Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.65 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.65 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.65 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.65 %
J9588 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 1 0.65 %
K30 Funktionelle Dyspepsie 1 0.65 %
L249 Toxische Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 0.65 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.65 %
L910 Hypertrophe Narbe 1 0.65 %
L923 Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut 1 0.65 %
L989 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
M0730 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Mehrere Lokalisationen 1 0.65 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.65 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.65 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.65 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.65 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.65 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.65 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.65 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.65 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.65 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.65 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.65 %
R040 Epistaxis 1 0.65 %
R060 Dyspnoe 1 0.65 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.65 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
R33 Harnverhaltung 1 0.65 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.65 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.65 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.65 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.65 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.65 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.65 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.65 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.65 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 0.65 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.65 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.65 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.65 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.65 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.65 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
37.7B.11 Entfernen einer transvenösen Ventrikelelektrode 46 29.87 % 46
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 44 28.57 % 44
37.79 Revision oder Verlagerung von Tasche von kardialer Vorrichtung 26 16.88 % 27
37.7A.31 Implantation einer transvenösen Schockelektrode 20 12.99 % 20
37.75.31 Revision ohne Ersatz einer transvenösen Ventrikelelektrode 19 12.34 % 19
37.7A.13 Implantation einer transvenösen Vorhofelektrode 19 12.34 % 19
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 19 12.34 % 29
37.7B.13 Entfernen einer transvenösen Vorhofelektrode 17 11.04 % 17
37.7B.31 Entfernen einer transvenösen Schockelektrode 16 10.39 % 16
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 16 10.39 % 17
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 13 8.44 % 13
37.7A.14 Implantation einer transvenösen Elektrode auf dem linken Ventrikel durch den Koronarsinus 12 7.79 % 12
37.78 Einsetzen eines temporären transvenösen Schrittmacher-Systems 9 5.84 % 9
37.75.32 Revision ohne Ersatz einer transvenösen Vorhof- und Ventrikelelektrode 7 4.55 % 7
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 7 4.55 % 7
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 7 4.55 % 7
00.99.10 Reoperation 6 3.90 % 6
37.8B.21 Entfernen eines Zweikammerschrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 6 3.90 % 6
39.A1.12 Einsatz eines Cutting sheath 6 3.90 % 6
37.75.99 Revision ohne Ersatz einer Elektrode am Herzen, sonstige 5 3.25 % 5
37.7A.21 Implantation einer Elektrode am Epikard, durch Thorakotomie und Sternotomie, offen chirurgisch 5 3.25 % 7
37.7B.14 Entfernen einer transvenösen Elektrode vom linken Ventrikel über den Koronarsinus 5 3.25 % 5
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 5 3.25 % 5
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 5 3.25 % 5
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 5 3.25 % 5
37.22 Linksherzkatheter 4 2.60 % 4
37.75.33 Revision ohne Ersatz einer transvenösen Vorhofelektrode 4 2.60 % 4
37.7A.23 Implantation einer Elektrode am Epikard, thorakoskopisch 4 2.60 % 4
37.8B.22 Entfernen eines Zweikammerschrittmachers, mit antitachykarder Stimulation 4 2.60 % 4
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 4 2.60 % 4
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 4 2.60 % 4
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 4 2.60 % 4
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 4 2.60 % 4
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 4 2.60 % 4
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 2.60 % 4
34.91 Pleurale Punktion 3 1.95 % 5
37.21 Rechtsherzkatheter 3 1.95 % 3
37.8F.21 Entfernen eines Resynchronisationsdefibrillators (CRT-D) 3 1.95 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 1.95 % 3
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 3 1.95 % 3
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 3 1.95 % 3
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 1.95 % 3
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 1.95 % 3
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 1.95 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 1.30 % 2
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 1.30 % 2
34.09.10 Sonstige Inzision an der Pleura, Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 2 1.30 % 2
37.0 Perikardiozentese 2 1.30 % 2
37.8F.11 Entfernen eines Einkammer-Defibrillators 2 1.30 % 2
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 2 1.30 % 2
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 2 1.30 % 2
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 2 1.30 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 1.30 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 1.30 % 2
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 1.30 % 2
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 2 1.30 % 2
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 2 1.30 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 2 1.30 % 2
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 1 0.65 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.65 % 1
00.99.80 Hybridtherapie 1 0.65 % 1
21.02 Stillung einer Epistaxis durch hintere (und vordere) Nasentamponade 1 0.65 % 1
37.26 Invasiver elektrophysiologischer Test durch Katheter 1 0.65 % 1
37.34.11 Ablation bei Tachyarrhythmie, konventionelle Radiofrequenzablation 1 0.65 % 1
37.34.22 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, AV- Knoten 1 0.65 % 1
37.75.41 Revision ohne Ersatz einer Epikardelektrode 1 0.65 % 1
37.7A.32 Implantation einer subkutanen Schockelektrode 1 0.65 % 1
37.7B.21 Entfernen einer Elektrode am Epikard, durch Thorakotomie und Sternotomie, offen chirurgisch 1 0.65 % 1
37.7B.32 Entfernen einer subkutanen Schockelektrode 1 0.65 % 1
37.8B.11 Entfernen eines Einkammer-Schrittmachers 1 0.65 % 1
37.8D Entfernen eines Ereignisrekorders 1 0.65 % 1
37.8F.12 Entfernen eines Zweikammer-Defibrillators 1 0.65 % 1
39.A2.12 Verwendung eines Herzschrittmachers oder Defibrillators mit der Möglichkeit der Fernüberwachung 1 0.65 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.65 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.65 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 0.65 % 1
86.09 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe 1 0.65 % 1
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.65 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.65 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 0.65 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.65 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.65 % 1
88.39.20 Funktionelle Durchleuchtung, n.n.bez. 1 0.65 % 1
88.63.10 Phlebographie der V. cava superior 1 0.65 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.65 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.65 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.65 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.65 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.65 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.65 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 0.65 % 1