DRG F03E - Herzklappeneingriff mit Herz-Lungen-Maschine

MDC 05 - Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.43
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 9.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.695)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 14 (0.165)
Verlegungsabschlag 0.224


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 286 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.29%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 280 (97.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.3%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 37'722.63 CHF

Median: 35'533.55 CHF

Standardabweichung: 8'753.46

Homogenitätskoeffizient: 0.81

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D151 Gutartige Neubildung: Herz 2 0.70 %
I052 Mitralklappenstenose mit Insuffizienz 4 1.40 %
I061 Rheumatische Aortenklappeninsuffizienz 1 0.35 %
I062 Rheumatische Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 2 0.70 %
I330 Akute und subakute infektiöse Endokarditis 5 1.75 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 71 24.83 %
I341 Mitralklappenprolaps 21 7.34 %
I350 Aortenklappenstenose 103 36.01 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 24 8.39 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 48 16.78 %
T820 Mechanische Komplikation durch eine Herzklappenprothese 3 1.05 %
T822 Mechanische Komplikation durch Koronararterien-Bypass und Klappentransplantate 1 0.35 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.35 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 100 34.97 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 67 23.43 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 62 21.68 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 61 21.33 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 60 20.98 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 54 18.88 %
D62 Akute Blutungsanämie 52 18.18 %
I341 Mitralklappenprolaps 52 18.18 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 39 13.64 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 38 13.29 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 35 12.24 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 34 11.89 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 33 11.54 %
Q231 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 30 10.49 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 28 9.79 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 27 9.44 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 25 8.74 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 23 8.04 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 22 7.69 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 22 7.69 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 22 7.69 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 21 7.34 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 17 5.94 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 17 5.94 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 16 5.59 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 15 5.24 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 4.90 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 14 4.90 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 14 4.90 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 14 4.90 %
I517 Kardiomegalie 13 4.55 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 13 4.55 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 13 4.55 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 12 4.20 %
E876 Hypokaliämie 11 3.85 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 11 3.85 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 11 3.85 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 11 3.85 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 11 3.85 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 10 3.50 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 10 3.50 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 10 3.50 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 10 3.50 %
I511 Ruptur der Chordae tendineae, anderenorts nicht klassifiziert 10 3.50 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 10 3.50 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 10 3.50 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 9 3.15 %
N40 Prostatahyperplasie 9 3.15 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 9 3.15 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 8 2.80 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 2.80 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 8 2.80 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 8 2.80 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 8 2.80 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 8 2.80 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 7 2.45 %
I3488 Sonstige nichtrheumatische Mitralklappenkrankheiten 7 2.45 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 7 2.45 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 7 2.45 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 6 2.10 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 6 2.10 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 6 2.10 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 6 2.10 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 6 2.10 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 6 2.10 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 6 2.10 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 6 2.10 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 5 1.75 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 5 1.75 %
J981 Lungenkollaps 5 1.75 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 5 1.75 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 5 1.75 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 1.40 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 4 1.40 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 4 1.40 %
F328 Sonstige depressive Episoden 4 1.40 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 4 1.40 %
I330 Akute und subakute infektiöse Endokarditis 4 1.40 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 4 1.40 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 4 1.40 %
I970 Postkardiotomie-Syndrom 4 1.40 %
I971 Sonstige Funktionsstörungen nach kardiochirurgischem Eingriff 4 1.40 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 1.40 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 4 1.40 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 4 1.40 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 4 1.40 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 4 1.40 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 4 1.40 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 4 1.40 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 1.40 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.05 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 3 1.05 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 1.05 %
E611 Eisenmangel 3 1.05 %
E86 Volumenmangel 3 1.05 %
E875 Hyperkaliämie 3 1.05 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 1.05 %
F432 Anpassungsstörungen 3 1.05 %
H534 Gesichtsfelddefekte 3 1.05 %
I278 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 3 1.05 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 3 1.05 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 3 1.05 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 3 1.05 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 3 1.05 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 3 1.05 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 3 1.05 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 3 1.05 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 3 1.05 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 3 1.05 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 1.05 %
J938 Sonstiger Pneumothorax 3 1.05 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 1.05 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 1.05 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 1.05 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 1.05 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 3 1.05 %
R42 Schwindel und Taumel 3 1.05 %
R470 Dysphasie und Aphasie 3 1.05 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 3 1.05 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 3 1.05 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 3 1.05 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 3 1.05 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 1.05 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 3 1.05 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 3 1.05 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 3 1.05 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.70 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.70 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.70 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 0.70 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.70 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 0.70 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 2 0.70 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 0.70 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.70 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.70 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 0.70 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 0.70 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 0.70 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 0.70 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 2 0.70 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.70 %
F411 Generalisierte Angststörung 2 0.70 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 0.70 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 2 0.70 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 0.70 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 2 0.70 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 2 0.70 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 0.70 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 2 0.70 %
I050 Mitralklappenstenose 2 0.70 %
I071 Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 0.70 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 0.70 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.70 %
I310 Chronische adhäsive Perikarditis 2 0.70 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 2 0.70 %
I319 Krankheit des Perikards, nicht näher bezeichnet 2 0.70 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 2 0.70 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.70 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 2 0.70 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 2 0.70 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 2 0.70 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 0.70 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 2 0.70 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 2 0.70 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 0.70 %
I700 Atherosklerose der Aorta 2 0.70 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 0.70 %
I951 Orthostatische Hypotonie 2 0.70 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 0.70 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.70 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.70 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.70 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 2 0.70 %
K0888 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 2 0.70 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 0.70 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 2 0.70 %
M545 Kreuzschmerz 2 0.70 %
M5484 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakalbereich 2 0.70 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 2 0.70 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 0.70 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 2 0.70 %
R201 Hypästhesie der Haut 2 0.70 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 2 0.70 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 0.70 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.70 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 2 0.70 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 2 0.70 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 0.70 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 0.70 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 0.70 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 0.70 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.35 %
A448 Sonstige Formen der Bartonellose 1 0.35 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.35 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.35 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 1 0.35 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.35 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.35 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.35 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 1 0.35 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.35 %
D123 Gutartige Neubildung: Colon transversum 1 0.35 %
D151 Gutartige Neubildung: Herz 1 0.35 %
D334 Gutartige Neubildung: Rückenmark 1 0.35 %
D400 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Prostata 1 0.35 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 1 0.35 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.35 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.35 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.35 %
D869 Sarkoidose, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.35 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.35 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.35 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.35 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.35 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.35 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.35 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.35 %
E6621 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.35 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.35 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 0.35 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.35 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.35 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.35 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.35 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.35 %
F208 Sonstige Schizophrenie 1 0.35 %
F320 Leichte depressive Episode 1 0.35 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.35 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.35 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.35 %
G042 Bakterielle Meningoenzephalitis und Meningomyelitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
G251 Arzneimittelinduzierter Tremor 1 0.35 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.35 %
G438 Sonstige Migräne 1 0.35 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
G4539 Amaurosis fugax: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.35 %
G4592 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.35 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.35 %
G4732 Schlafbezogenes Hypoventilations-Syndrom 1 0.35 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
G562 Läsion des N. ulnaris 1 0.35 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.35 %
H269 Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.35 %
H438 Sonstige Affektionen des Glaskörpers 1 0.35 %
H470 Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
H491 Lähmung des N. trochlearis [IV. Hirnnerv] 1 0.35 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.35 %
H624 Otitis externa bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.35 %
I051 Rheumatische Mitralklappeninsuffizienz 1 0.35 %
I058 Sonstige Mitralklappenkrankheiten 1 0.35 %
I061 Rheumatische Aortenklappeninsuffizienz 1 0.35 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.35 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.35 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.35 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.35 %
I253 Herz-(Wand-)Aneurysma 1 0.35 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.35 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.35 %
I443 Sonstiger und nicht näher bezeichneter atrioventrikulärer Block 1 0.35 %
I479 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
I5000 Primäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.35 %
I510 Herzseptumdefekt, erworben 1 0.35 %
I512 Papillarmuskelruptur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 0.35 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.35 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.35 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.35 %
I7026 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Schulter-Arm-Typ, alle Stadien 1 0.35 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
I7102 Dissektion der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.35 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.35 %
I719 Aortenaneurysma nicht näher bezeichneter Lokalisation, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.35 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.35 %
I745 Embolie und Thrombose der A. iliaca 1 0.35 %
I748 Embolie und Thrombose sonstiger Arterien 1 0.35 %
I770 Arteriovenöse Fistel, erworben 1 0.35 %
I778 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Arterien und Arteriolen 1 0.35 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.35 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.35 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.35 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 0.35 %
I988 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kreislaufsystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.35 %
J110 Grippe mit Pneumonie, Viren nicht nachgewiesen 1 0.35 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 0.35 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 0.35 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.35 %
J47 Bronchiektasen 1 0.35 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.35 %
J951 Akute pulmonale Insuffizienz nach Thoraxoperation 1 0.35 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.35 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.35 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.35 %
J986 Krankheiten des Zwerchfells 1 0.35 %
K045 Chronische apikale Parodontitis 1 0.35 %
K137 Sonstige und nicht näher bezeichnete Läsionen der Mundschleimhaut 1 0.35 %
K20 Ösophagitis 1 0.35 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 0.35 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.35 %
K30 Funktionelle Dyspepsie 1 0.35 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
K590 Obstipation 1 0.35 %
K603 Analfistel 1 0.35 %
K610 Analabszess 1 0.35 %
K645 Perianalvenenthrombose 1 0.35 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.35 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 0.35 %
K766 Portale Hypertonie 1 0.35 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.35 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 0.35 %
L538 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 0.35 %
L732 Hidradenitis suppurativa 1 0.35 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.35 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.35 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.35 %
M0239 Reiter-Krankheit: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.35 %
M0589 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.35 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.35 %
M1117 Familiäre Chondrokalzinose: Knöchel und Fuß 1 0.35 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
M201 Hallux valgus (erworben) 1 0.35 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.35 %
M341 CR(E)ST-Syndrom 1 0.35 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.35 %
M4195 Skoliose, nicht näher bezeichnet: Thorakolumbalbereich 1 0.35 %
M4640 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.35 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.35 %
M4937 Spondylopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten: Lumbosakralbereich 1 0.35 %
M5412 Radikulopathie: Zervikalbereich 1 0.35 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.35 %
M544 Lumboischialgie 1 0.35 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.35 %
M6286 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Unterschenkel 1 0.35 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.35 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.35 %
N080 Glomeruläre Krankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.35 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.35 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 0.35 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.35 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.35 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.35 %
Q233 Angeborene Mitralklappeninsuffizienz 1 0.35 %
Q238 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Aorten- und Mitralklappe 1 0.35 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.35 %
Q874 Marfan-Syndrom 1 0.35 %
Q969 Turner-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
R05 Husten 1 0.35 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.35 %
R090 Asphyxie 1 0.35 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 0.35 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.35 %
R221 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut am Hals 1 0.35 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.35 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.35 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.35 %
R295 Neurologischer Neglect 1 0.35 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.35 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.35 %
R33 Harnverhaltung 1 0.35 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.35 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.35 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.35 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 0.35 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.35 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.35 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.35 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.35 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.35 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 0.35 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.35 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.35 %
S022 Nasenbeinfraktur 1 0.35 %
S2688 Sonstige Verletzungen des Herzens 1 0.35 %
S276 Verletzung der Pleura 1 0.35 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 0.35 %
S411 Offene Wunde des Oberarmes 1 0.35 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
T815 Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist 1 0.35 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.35 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 0.35 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.35 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 0.35 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.35 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
U6930 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen: Intravenöser Konsum von Heroin 1 0.35 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.35 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.35 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.35 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.35 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.35 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.35 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.35 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.35 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.35 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.35 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.35 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.35 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.35 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.35 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.35 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.35 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 1 0.35 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 1 0.35 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.35 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.35 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.35 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
39.63 Kardioplegie 282 98.60 % 283
39.64 Intraoperativer kardialer Schrittmacher 260 90.91 % 260
39.61.11 Konventionelle extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter milder Hypothermie (32 - 35 °C) 238 83.22 % 238
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 185 64.69 % 185
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 134 46.85 % 134
35.F1.21 Aortenklappenersatz durch Xenograft (Bioprothese), über vollständige Sternotomie 117 40.91 % 117
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 107 37.41 % 108
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 97 33.92 % 97
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 82 28.67 % 82
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 72 25.17 % 86
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 63 22.03 % 63
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 53 18.53 % 54
35.D2.11 Anuloplastik der Mitralklappe über vollständige Sternotomie 52 18.18 % 52
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 51 17.83 % 51
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 49 17.13 % 49
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 45 15.73 % 45
35.D2.12 Anuloplastik der Mitralklappe über minimal-invasive Thorakotomie (partielle obere Sternotomie, laterale Thorakotomie) 34 11.89 % 34
35.C2.11 Segelrekonstruktion der Mitralklappe über vollständige Sternotomie 33 11.54 % 33
35.C2.12 Segelrekonstruktion der Mitralklappe über minimal-invasive Thorakotomie (partielle obere Sternotomie, laterale Thorakotomie) 30 10.49 % 30
35.F1.22 Aortenklappenersatz durch Xenograft (Bioprothese), über minimal-invasive Thorakotomie (partielle obere Sternotomie, laterale Thorakotomie) 29 10.14 % 29
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 28 9.79 % 28
01.16.12 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), nicht-invasiv 26 9.09 % 26
39.61.10 Konventionelle extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter Normothermie (mehr als 35 °C) 26 9.09 % 26
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 26 9.09 % 28
39.62 (Systemische) Hypothermie bei offener Herzchirurgie 24 8.39 % 24
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 23 8.04 % 23
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 22 7.69 % 22
35.F1.51 Aortenklappenersatz durch mechanische Prothese, über vollständige Sternotomie 21 7.34 % 21
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 21 7.34 % 21
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 20 6.99 % 21
37.99.30 Ligatur eines Herzohres 18 6.29 % 18
35.32 Sehnenfaden-Operation 14 4.90 % 14
87.03 Computertomographie des Schädels 14 4.90 % 14
38.91 Arterielle Katheterisation 13 4.55 % 13
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 12 4.20 % 12
00.99.10 Reoperation 11 3.85 % 11
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 11 3.85 % 11
87.04.11 Computertomographie des Halses 11 3.85 % 11
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 11 3.85 % 11
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 10 3.50 % 10
35.E2.11 Valvuloplastik der Mitralklappe über vollständige Sternotomie 10 3.50 % 10
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 10 3.50 % 10
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 10 3.50 % 10
39.61.12 Konventionelle extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter moderater Hypothermie (26 bis unter 32 °C) 9 3.15 % 9
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 9 3.15 % 9
39.52.21 Sonstige offen chirurgische Korrektur eines Aneurysmas der Aorta ascendens, des Aortenbogens und der thorakalen Aorta 8 2.80 % 8
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 8 2.80 % 8
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 7 2.45 % 7
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 7 2.45 % 7
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 7 2.45 % 7
35.F2.21 Mitralklappenersatz durch Xenograft (Bioprothese), über vollständige Sternotomie 6 2.10 % 6
34.91 Pleurale Punktion 5 1.75 % 5
35.D4.11 Anuloplastik der Trikuspidalklappe über vollständige Sternotomie 5 1.75 % 5
35.H1.51 Entfernen einer Aortenklappenprothese sowie Implantation einer mechanischen Prothese, über vollständige Sternotomie 5 1.75 % 5
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 5 1.75 % 5
88.72.29 Echokardiographie, transoesophageal, sonstige 5 1.75 % 5
99.02 Transfusion von früher entnommenem autologem Blut 5 1.75 % 5
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 5 1.75 % 5
99.61 Vorhofskardioversion 5 1.75 % 5
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 4 1.40 % 4
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 4 1.40 % 6
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 4 1.40 % 4
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 4 1.40 % 4
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 4 1.40 % 4
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 3 1.05 % 3
35.31 Papillarmuskeloperation 3 1.05 % 3
35.D1.11 Anuloplastik der Aortenklappe über vollständige Sternotomie 3 1.05 % 3
35.E2.12 Valvuloplastik der Mitralklappe über minimal-invasive Thorakotomie (partielle obere Sternotomie, laterale Thorakotomie) 3 1.05 % 3
35.F1.52 Aortenklappenersatz durch mechanische Prothese, über minimal-invasive Thorakotomie (partielle obere Sternotomie, laterale Thorakotomie) 3 1.05 % 3
35.F2.22 Mitralklappenersatz durch Xenograft (Bioprothese), über minimal-invasive Thorakotomie (partielle obere Sternotomie, laterale Thorakotomie) 3 1.05 % 3
39.30.11 Anwendung eines Nahtsystems an Blutgefässen 3 1.05 % 3
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 3 1.05 % 3
39.61.15 Konventionelle extrakorporale Zirkulation (ECC) unter Hypothermie, unbekannte Temperatur 3 1.05 % 3
39.61.21 Minimalisierte extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter Normothermie (mehr als 35 °C) 3 1.05 % 3
87.41.14 Computertomographie des Herzens, mit Kontrastmittel, in Ruhe 3 1.05 % 4
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 3 1.05 % 3
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 3 1.05 % 3
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 3 1.05 % 3
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 3 1.05 % 3
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 1.05 % 3
00.99.40 Minimalinvasive Technik 2 0.70 % 2
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 2 0.70 % 2
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 2 0.70 % 2
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 2 0.70 % 2
35.F1.61 Aortenklappenersatz durch klappentragende Gefässprothese, biologisch, über vollständige Sternotomie 2 0.70 % 2
35.H1.21 Entfernen einer Aortenklappenprothese sowie Implantation eines Xenografts (Bioprothese), über vollständige Sternotomie 2 0.70 % 2
35.I2.11 Operation nach Ross 2 0.70 % 2
37.12.11 Perikardiotomie, offen chirurgisch 2 0.70 % 2
37.31.30 Adhäsiolyse am Perikard 2 0.70 % 2
37.4X.99 Plastische Rekonstruktion von Herz und Perikard, sonstige 2 0.70 % 2
37.78 Einsetzen eines temporären transvenösen Schrittmacher-Systems 2 0.70 % 2
38.34.10 Resektion der Aorta ascendens und des Aortenbogens mit Anastomose 2 0.70 % 2
39.56.31 Plastische Rekonstruktion der thorakalen Aorta mit Gewebe-Patch 2 0.70 % 2
39.59.51 Sonstige plastische Rekonstruktion der thorakalen Aorta 2 0.70 % 2
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 2 0.70 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 0.70 % 2
89.0A.22 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal 2 0.70 % 2
93.18.99 Atemübung, sonstige 2 0.70 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.70 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.70 % 2
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 0.35 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 0.35 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 0.35 % 1
00.90.31 Xenogenes Transplantat 1 0.35 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.35 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.35 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 0.35 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.35 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.35 % 1
32.20 Thorakoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 1 0.35 % 1
33.28 Offene Lungenbiopsie 1 0.35 % 1
34.01.10 Inzision an der Brustwand, Thorakotomie zur Fremdkörperentfernung 1 0.35 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.35 % 1
34.09.99 Sonstige Inzision an der Pleura, sonstige 1 0.35 % 1
34.21.10 Transpleurale Thorakoskopie, Ersteingriff 1 0.35 % 1
34.52.15 Partielle Pleurektomie und Dekortikation, thorakoskopisch 1 0.35 % 1
35.36.09 Supravalvuläre Resektion, Herzklappe, sonstige 1 0.35 % 1
35.99 Sonstige Operationen an Herzklappen 1 0.35 % 1
35.A2.13 Valvulotomie an der Mitralklappe, endovaskulärer Zugang 1 0.35 % 1
35.F1.12 Aortenklappenersatz durch Allograft (Homograft), über minimal-invasive Thorakotomie (partielle obere Sternotomie, laterale Thorakotomie) 1 0.35 % 1
35.F1.31 Aortenklappenersatz durch Xenograft, stentless, über vollständige Sternotomie 1 0.35 % 1
35.F1.32 Aortenklappenersatz durch Xenograft, stentless, über minimal-invasive Thorakotomie (partielle obere Sternotomie, laterale Thorakotomie) 1 0.35 % 1
35.F2.11 Mitralklappenersatz durch Allograft (Homograft), über vollständige Sternotomie 1 0.35 % 1
35.H2.21 Enfernen einer Mitralklappenprothese sowie Implantation eines Xenografts (Bioprothese), über vollständige Sternotomie 1 0.35 % 1
35.I9 Spezifische Operationen an den Herzklappen und an angrenzenden Strukturen, sonstige 1 0.35 % 1
36.1C.11 Einfacher (aorto)koronarer Bypass 1 0.35 % 1
37.0 Perikardiozentese 1 0.35 % 1
37.11 Kardiotomie 1 0.35 % 1
37.25.30 Herzbiopsie, offen 1 0.35 % 1
37.2A.11 Intravaskuläre Bildgebung der Koronargefässe mittels Ultraschall 1 0.35 % 1
37.32 Aneurysmektomie am Herzen 1 0.35 % 1
37.34.11 Ablation bei Tachyarrhythmie, konventionelle Radiofrequenzablation 1 0.35 % 1
37.34.24 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, Linker Vorhof 1 0.35 % 1
37.49 Sonstige plastische Rekonstruktion am Herzen und Perikard 1 0.35 % 1
37.4X.20 Naht des Myokardes (nach Verletzung) 1 0.35 % 1
37.90.99 Einsetzen von Vorrichtungen ins linke Herzohr, sonstige 1 0.35 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.35 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.35 % 1
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 0.35 % 2
39.31.61 Naht der thorakalen Aorta 1 0.35 % 1
39.41 Stillung einer Blutung nach vaskulärem Eingriff 1 0.35 % 1
39.49.99 Sonstige Revision nach vaskulärem Eingriff, sonstige 1 0.35 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 0.35 % 1
39.61.00 Extrakorporelle Zirkulation (ECC), n.n.bez. 1 0.35 % 1
39.61.99 Extrakorporelle Zirkulation (ECC), sonstige 1 0.35 % 1
39.90.19 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, sonstige Stents 1 0.35 % 1
49.01 Inzision eines Perianalabszesses 1 0.35 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.35 % 1
77.41.20 Knochenbiopsie von Skapula, Klavikula, Rippen und Sternum, Offene Knochenbiopsie 1 0.35 % 1
78.51.10 Revision von Osteosynthesematerial ohne Materialersatz an Skapula, Klavikula, Rippen und Sternum 1 0.35 % 1
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 1 0.35 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.35 % 1
86.09 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe 1 0.35 % 1
86.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an Haut und Subkutangewebe 1 0.35 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.35 % 1
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.35 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.35 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.35 % 1
88.42.99 Aortographie, sonstige 1 0.35 % 1
88.71.19 Sonographie der Gefässen von Kopf und Hals, sonstige 1 0.35 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.35 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.35 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.35 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.35 % 1
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 1 0.35 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.35 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.35 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.35 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.35 % 1
94.33 Verhaltenstherapie 1 0.35 % 1
94.35 Krisenintervention 1 0.35 % 1
94.38 Stützende Psychotherapie 1 0.35 % 1
94.39.22 Psychosomatische und psychotherapeutische Krisenintervention als Komplexbehandlung 1 0.35 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.35 % 1
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 1 0.35 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 0.35 % 1
99.64 Stimulation des Karotissinus 1 0.35 % 1
99.76.10 Extrakorporale Immunadsorption, mit nicht regenerierbarer Säule 1 0.35 % 1
99.84.10 Kontaktisolation, Dauer n.n.bez. 1 0.35 % 1
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 1 0.35 % 1