DRG E77D - Andere Infektionen und Entzündungen der Atmungsorgane, Alter < 1 Jahr, mehr als ein Belegungstag

MDC 04 - Krankheiten und Störungen der Atmungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.672
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.172)
Verlegungsabschlag 0.162


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 113 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 107 (94.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'559.42 CHF

Median: 6'745.32 CHF

Standardabweichung: 7'351.53

Homogenitätskoeffizient: 0.54

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
J09 Grippe durch zoonotische oder pandemische nachgewiesene Influenzaviren 8 7.08 %
J100 Grippe mit Pneumonie, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 4 3.54 %
J120 Pneumonie durch Adenoviren 3 2.65 %
J122 Pneumonie durch Parainfluenzaviren 3 2.65 %
J123 Pneumonie durch humanes Metapneumovirus 3 2.65 %
J128 Pneumonie durch sonstige Viren 8 7.08 %
J129 Viruspneumonie, nicht näher bezeichnet 10 8.85 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 1 0.88 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 0.88 %
J154 Pneumonie durch sonstige Streptokokken 1 0.88 %
J157 Pneumonie durch Mycoplasma pneumoniae 3 2.65 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 0.88 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 4 3.54 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 1 0.88 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 14 12.39 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 13 11.50 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 21 18.58 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 12 10.62 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 1.77 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 35 30.97 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 17 15.04 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 14 12.39 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 14 12.39 %
E86 Volumenmangel 10 8.85 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 9 7.96 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 9 7.96 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 5.31 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 5 4.42 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 5 4.42 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 4 3.54 %
J128 Pneumonie durch sonstige Viren 4 3.54 %
J210 Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 4 3.54 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 4 3.54 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.65 %
J981 Lungenkollaps 3 2.65 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 3 2.65 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 2 1.77 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 2 1.77 %
B370 Candida-Stomatitis 2 1.77 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 2 1.77 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.77 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.77 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 2 1.77 %
H651 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 2 1.77 %
H660 Akute eitrige Otitis media 2 1.77 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 2 1.77 %
J121 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 2 1.77 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.77 %
J219 Akute Bronchiolitis, nicht näher bezeichnet 2 1.77 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 1.77 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.77 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 2 1.77 %
P271 Bronchopulmonale Dysplasie mit Ursprung in der Perinatalperiode 2 1.77 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 1.77 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.77 %
R560 Fieberkrämpfe 2 1.77 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 1.77 %
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 0.88 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 0.88 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.88 %
A082 Enteritis durch Adenoviren 1 0.88 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.88 %
A413 Sepsis durch Haemophilus influenzae 1 0.88 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
B085 Vesikuläre Pharyngitis durch Enteroviren 1 0.88 %
B088 Sonstige näher bezeichnete Virusinfektionen, die durch Haut- und Schleimhautläsionen gekennzeichnet sind 1 0.88 %
B369 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.88 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.88 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.88 %
B970 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.88 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.88 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 1 0.88 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.88 %
D580 Hereditäre Sphärozytose 1 0.88 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.88 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.88 %
D848 Sonstige näher bezeichnete Immundefekte 1 0.88 %
E031 Angeborene Hypothyreose ohne Struma 1 0.88 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.88 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.88 %
E872 Azidose 1 0.88 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.88 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.88 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.88 %
H024 Ptosis des Augenlides 1 0.88 %
H103 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
H520 Hypermetropie 1 0.88 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 0.88 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.88 %
J028 Akute Pharyngitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.88 %
J038 Akute Tonsillitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.88 %
J123 Pneumonie durch humanes Metapneumovirus 1 0.88 %
J206 Akute Bronchitis durch Rhinoviren 1 0.88 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.88 %
J218 Akute Bronchiolitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.88 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.88 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.88 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 0.88 %
L22 Windeldermatitis 1 0.88 %
L600 Unguis incarnatus 1 0.88 %
L8901 Dekubitus 1. Grades: Obere Extremität 1 0.88 %
M7288 Sonstige Fibromatosen: Sonstige 1 0.88 %
Q174 Lageanomalie des Ohres 1 0.88 %
Q178 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Ohres 1 0.88 %
Q380 Angeborene Fehlbildungen der Lippen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.88 %
Q385 Angeborene Fehlbildungen des Gaumens, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.88 %
Q638 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 0.88 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
Q935 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 1 0.88 %
Q998 Sonstige näher bezeichnete Chromosomenanomalien 1 0.88 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.88 %
R060 Dyspnoe 1 0.88 %
R061 Stridor 1 0.88 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.88 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.88 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.88 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.88 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.88 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.88 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.88 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.88 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.88 %
U6920 Influenza A/H1N1 Pandemie 2009 [Schweinegrippe] 1 0.88 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.88 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.88 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
Z58 Kontaktanlässe mit Bezug auf die physikalische Umwelt 1 0.88 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.88 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 0.88 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.88 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.88 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 29 25.66 % 29
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 22 19.47 % 22
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 14 12.39 % 15
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 13 11.50 % 13
96.35 Gastrische Gavage 9 7.96 % 9
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 9 7.96 % 9
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 7 6.19 % 7
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 5 4.42 % 5
03.31 Lumbalpunktion 4 3.54 % 4
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 3.54 % 4
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 3 2.65 % 3
87.49 Sonstige Thoraxröntgenaufnahme 2 1.77 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 1.77 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.77 % 2
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 2 1.77 % 2
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 2 1.77 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.88 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.88 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.88 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.88 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.88 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.88 % 4
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 1 0.88 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.88 % 1
93.99.00 Sonstige respiratorische Verfahren, n.n.bez. 1 0.88 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.88 % 1
93.9C.11 Mechanische Beatmung und Atemunterstützung mit kontinuierlichem positivem Druck (CPAP) bei Neugeborenen und Säuglingen 1 0.88 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.88 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.88 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.88 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 0.88 % 1
99.84.10 Kontaktisolation, Dauer n.n.bez. 1 0.88 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.88 % 1
99.84.20 Tröpfchenisolation, Dauer n.n.bez. 1 0.88 % 1
99.84.23 Tröpfchenisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.88 % 1
99.BC.11 Komplementärmedizinische Komplexbehandlung bis einschliesslich 9 Therapieeinheiten pro stationärem Fall 1 0.88 % 1