DRG E77B - Andere Infektionen und Entzündungen der Atmungsorgane mit komplexer Diagnose oder äusserst schwere CC, Alter < 16 Jahre, mehr als ein Belegungstag

MDC 04 - Krankheiten und Störungen der Atmungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.901
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 13 (0.18)
Verlegungsabschlag 0.175


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 144 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.24%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 126 (87.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.22%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 12'244.10 CHF

Median: 8'054.14 CHF

Standardabweichung: 11'195.38

Homogenitätskoeffizient: 0.52

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B012 Varizellen-Pneumonie {J17.1} 2 1.39 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 0.69 %
J100 Grippe mit Pneumonie, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 2 1.39 %
J121 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 95 65.97 %
J122 Pneumonie durch Parainfluenzaviren 1 0.69 %
J128 Pneumonie durch sonstige Viren 1 0.69 %
J129 Viruspneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 2 1.39 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 1 0.69 %
J156 Pneumonie durch andere gramnegative Bakterien 1 0.69 %
J157 Pneumonie durch Mycoplasma pneumoniae 1 0.69 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 0.69 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
J160 Pneumonie durch Chlamydien 1 0.69 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 8 5.56 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 4 2.78 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 6 4.17 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 5 3.47 %
J850 Gangrän und Nekrose der Lunge 1 0.69 %
J851 Abszess der Lunge mit Pneumonie 3 2.08 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 3 2.08 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 62 43.06 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 32 22.22 %
E86 Volumenmangel 14 9.72 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 14 9.72 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 10 6.94 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 9 6.25 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 8 5.56 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 8 5.56 %
J981 Lungenkollaps 7 4.86 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 7 4.86 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 6 4.17 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 6 4.17 %
K590 Obstipation 6 4.17 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 6 4.17 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 6 4.17 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 4.17 %
B370 Candida-Stomatitis 5 3.47 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 3.47 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 5 3.47 %
H651 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 5 3.47 %
J210 Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 5 3.47 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 5 3.47 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 4 2.78 %
G408 Sonstige Epilepsien 4 2.78 %
J128 Pneumonie durch sonstige Viren 4 2.78 %
Q02 Mikrozephalie 4 2.78 %
Q040 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum 4 2.78 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 4 2.78 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 2.78 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 2.08 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 3 2.08 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 3 2.08 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.08 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.08 %
B976 Parvoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.08 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 2.08 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 2.08 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 2.08 %
E872 Azidose 3 2.08 %
E876 Hypokaliämie 3 2.08 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 3 2.08 %
J100 Grippe mit Pneumonie, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 3 2.08 %
J120 Pneumonie durch Adenoviren 3 2.08 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 3 2.08 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.08 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 2.08 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 3 2.08 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 3 2.08 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 3 2.08 %
R33 Harnverhaltung 3 2.08 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 3 2.08 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 3 2.08 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 2.08 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 3 2.08 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 2 1.39 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.39 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.39 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.39 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 2 1.39 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 1.39 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 1.39 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 1.39 %
E230 Hypopituitarismus 2 1.39 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
F88 Andere Entwicklungsstörungen 2 1.39 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 1.39 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
G801 Spastische diplegische Zerebralparese 2 1.39 %
G808 Sonstige infantile Zerebralparese 2 1.39 %
H730 Akute Myringitis 2 1.39 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 2 1.39 %
J171 Pneumonie bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 2 1.39 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 2 1.39 %
Q315 Angeborene Laryngomalazie 2 1.39 %
Q938 Sonstige Deletionen der Autosomen 2 1.39 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 2 1.39 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 2 1.39 %
R560 Fieberkrämpfe 2 1.39 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.39 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 2 1.39 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 0.69 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.69 %
A082 Enteritis durch Adenoviren 1 0.69 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.69 %
A38 Scharlach 1 0.69 %
A403 Sepsis durch Streptococcus pneumoniae 1 0.69 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
B019 Varizellen ohne Komplikation 1 0.69 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 0.69 %
B309 Konjunktivitis durch Viren, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
B348 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.69 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.69 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 0.69 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
B970 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
D580 Hereditäre Sphärozytose 1 0.69 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 0.69 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.69 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.69 %
D700 Angeborene Agranulozytose und Neutropenie 1 0.69 %
D721 Eosinophilie 1 0.69 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
D811 Schwerer kombinierter Immundefekt [SCID] mit niedriger T- und B-Zellen-Zahl 1 0.69 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.69 %
E343 Kleinwuchs, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.69 %
E45 Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.69 %
E750 GM2-Gangliosidose 1 0.69 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.69 %
E8480 Zystische Fibrose mit Lungen- und Darm-Manifestation 1 0.69 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.69 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.69 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
F39 Nicht näher bezeichnete affektive Störung 1 0.69 %
F739 Schwerste Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.69 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.69 %
F842 Rett-Syndrom 1 0.69 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.69 %
G712 Angeborene Myopathien 1 0.69 %
G803 Dyskinetische Zerebralparese 1 0.69 %
G804 Ataktische Zerebralparese 1 0.69 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.69 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.69 %
H028 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Augenlides 1 0.69 %
H043 Akute und nicht näher bezeichnete Entzündung der Tränenwege 1 0.69 %
H100 Mukopurulente Konjunktivitis 1 0.69 %
H650 Akute seröse Otitis media 1 0.69 %
H652 Chronische seröse Otitis media 1 0.69 %
H660 Akute eitrige Otitis media 1 0.69 %
H664 Eitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.69 %
J029 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 0.69 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 1 0.69 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 1 0.69 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J205 Akute Bronchitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 0.69 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J310 Chronische Rhinitis 1 0.69 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 0.69 %
J3988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der oberen Atemwege 1 0.69 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J81 Lungenödem 1 0.69 %
J849 Interstitielle Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J860 Pyothorax mit Fistel 1 0.69 %
J930 Spontaner Spannungspneumothorax 1 0.69 %
J938 Sonstiger Pneumothorax 1 0.69 %
J950 Funktionsstörung eines Tracheostomas 1 0.69 %
J955 Subglottische Stenose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.69 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.69 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.69 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.69 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.69 %
K071 Anomalien des Kiefer-Schädelbasis-Verhältnisses 1 0.69 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.69 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.69 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.69 %
L239 Allergische Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 0.69 %
L609 Krankheit der Nägel, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.69 %
M330 Juvenile Dermatomyositis 1 0.69 %
M4145 Neuromyopathische Skoliose: Thorakolumbalbereich 1 0.69 %
M952 Sonstige erworbene Deformität des Kopfes 1 0.69 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 0.69 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
N481 Balanoposthitis 1 0.69 %
P371 Angeborene Toxoplasmose 1 0.69 %
P942 Angeborene Muskelhypotonie 1 0.69 %
Q046 Angeborene Gehirnzysten 1 0.69 %
Q112 Mikrophthalmus 1 0.69 %
Q142 Angeborene Fehlbildung der Papille 1 0.69 %
Q158 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Auges 1 0.69 %
Q318 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Kehlkopfes 1 0.69 %
Q353 Spalte des weichen Gaumens 1 0.69 %
Q627 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 1 0.69 %
Q673 Plagiozephalie 1 0.69 %
Q858 Sonstige Phakomatosen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
Q870 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung des Gesichtes 1 0.69 %
Q872 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 1 0.69 %
Q897 Multiple angeborene Fehlbildungen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
Q935 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 1 0.69 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
R064 Hyperventilation 1 0.69 %
R070 Halsschmerzen 1 0.69 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.69 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.69 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.69 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.69 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.69 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.69 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.69 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.69 %
S7243 Distale Fraktur des Femurs: Suprakondylär 1 0.69 %
T174 Fremdkörper in der Trachea 1 0.69 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.69 %
T8681 Versagen und Abstoßung: Lungentransplantat 1 0.69 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 0.69 %
T981 Folgen sonstiger und nicht näher bezeichneter Schäden durch äußere Ursachen 1 0.69 %
T983 Folgen von Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.69 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 0.69 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.69 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.69 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 0.69 %
Z430 Versorgung eines Tracheostomas 1 0.69 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.69 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.69 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.69 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 0.69 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.69 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.69 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.69 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.69 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 46 31.94 % 46
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 39 27.08 % 39
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 25 17.36 % 26
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 14 9.72 % 14
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 11 7.64 % 11
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 9 6.25 % 9
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 7 4.86 % 7
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 6 4.17 % 6
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 5 3.47 % 5
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 5 3.47 % 5
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 4 2.78 % 5
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 2.78 % 4
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 4 2.78 % 4
96.35 Gastrische Gavage 4 2.78 % 4
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 2.08 % 3
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 2.08 % 3
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 3 2.08 % 3
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 2.08 % 3
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 2 1.39 % 2
33.24.13 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit (Exzisions-) Biopsie 2 1.39 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 1.39 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 1.39 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 1.39 % 2
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 2 1.39 % 2
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 2 1.39 % 2
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 2 1.39 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 1.39 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 1.39 % 2
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 2 1.39 % 2
99.84.23 Tröpfchenisolation, 15 bis 21 Tage 2 1.39 % 2
99.84.31 Aerosolisolation, bis 7 Tage 2 1.39 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.69 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.69 % 1
86.B1.09 Operationen an Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz, sonstige 1 0.69 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.69 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.69 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.69 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.69 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.69 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.69 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.69 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.69 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.69 % 1
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 0.69 % 1
99.84.32 Aerosolisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.69 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.69 % 1
99.BC.11 Komplementärmedizinische Komplexbehandlung bis einschliesslich 9 Therapieeinheiten pro stationärem Fall 1 0.69 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 0.69 % 1