DRG C02B - Enukleationen u. Eingriffe an der Orbita

MDC 02 - Krankheiten und Störungen des Auges

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.114
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.359)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.188)
Verlegungsabschlag 0.163


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 80 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.99%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 71 (88.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.94%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 13'356.10 CHF

Median: 9'770.82 CHF

Standardabweichung: 9'752.55

Homogenitätskoeffizient: 0.58

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
H044 Chronische Entzündung der Tränenwege 1 1.25 %
H050 Akute Entzündung der Orbita 3 3.75 %
H051 Chronische entzündliche Affektionen der Orbita 3 3.75 %
H052 Exophthalmus 8 10.00 %
H053 Deformation der Orbita 2 2.50 %
H054 Enophthalmus 1 1.25 %
H058 Sonstige Affektionen der Orbita 2 2.50 %
H160 Ulcus corneae 6 7.50 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 1.25 %
H403 Glaukom (sekundär) nach Verletzung des Auges 1 1.25 %
H404 Glaukom (sekundär) nach Entzündung des Auges 1 1.25 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 1.25 %
H441 Sonstige Endophthalmitis 2 2.50 %
H445 Degenerationszustände des Augapfels 9 11.25 %
H470 Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.50 %
H532 Diplopie 1 1.25 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 2 2.50 %
H571 Augenschmerzen 1 1.25 %
Q106 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Tränenapparates 1 1.25 %
Q111 Sonstiger Anophthalmus 1 1.25 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 2 2.50 %
S052 Rissverletzung und Ruptur des Auges mit Prolaps oder Verlust intraokularen Gewebes 12 15.00 %
S053 Rissverletzung des Auges ohne Prolaps oder Verlust intraokularen Gewebes 1 1.25 %
S054 Penetrierende Wunde der Orbita mit oder ohne Fremdkörper 1 1.25 %
S055 Penetrierende Wunde des Augapfels mit Fremdkörper 2 2.50 %
S056 Penetrierende Wunde des Augapfels ohne Fremdkörper 3 3.75 %
S057 Abriss des Augapfels 1 1.25 %
T852 Mechanische Komplikation durch eine intraokulare Linse 4 5.00 %
T853 Mechanische Komplikation durch sonstige Augenprothesen, -implantate oder -transplantate 4 5.00 %
T8683 Versagen und Abstoßung: Hornhauttransplantat des Auges 1 1.25 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 13 16.25 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 11.25 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 9 11.25 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 6 7.50 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 7.50 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 6 7.50 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 6 7.50 %
T904 Folgen einer Verletzung des Auges und der Orbita 5 6.25 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 6.25 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 5 6.25 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 4 5.00 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 5.00 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 5.00 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 3.75 %
H052 Exophthalmus 3 3.75 %
H270 Aphakie 3 3.75 %
H313 Blutung und Ruptur der Aderhaut 3 3.75 %
H314 Ablatio chorioideae 3 3.75 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 3.75 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 3.75 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 3 3.75 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 3 3.75 %
S060 Gehirnerschütterung 3 3.75 %
T852 Mechanische Komplikation durch eine intraokulare Linse 3 3.75 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 3.75 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.50 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.50 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 2 2.50 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 2.50 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 2.50 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 2.50 %
E876 Hypokaliämie 2 2.50 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 2.50 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 2.50 %
H169 Keratitis, nicht näher bezeichnet 2 2.50 %
H187 Sonstige Hornhautdeformitäten 2 2.50 %
H335 Sonstige Netzhautablösungen 2 2.50 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 2 2.50 %
H403 Glaukom (sekundär) nach Verletzung des Auges 2 2.50 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 2.50 %
H431 Glaskörperblutung 2 2.50 %
H521 Myopie 2 2.50 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 2 2.50 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 2.50 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 2.50 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 2.50 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 2 2.50 %
S021 Schädelbasisfraktur 2 2.50 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 2 2.50 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 2 2.50 %
S800 Prellung des Knies 2 2.50 %
T853 Mechanische Komplikation durch sonstige Augenprothesen, -implantate oder -transplantate 2 2.50 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 2 2.50 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 2.50 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 2 2.50 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 2.50 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 2 2.50 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 2.50 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 1.25 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.25 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 1.25 %
C9310 Chronische myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.25 %
D223 Melanozytennävus sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 1.25 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 1.25 %
D487 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.25 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 1.25 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.25 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.25 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.25 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.25 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.25 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.25 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 1.25 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.25 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 1.25 %
E872 Azidose 1 1.25 %
E875 Hyperkaliämie 1 1.25 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 1.25 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 1.25 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.25 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 1.25 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.25 %
F432 Anpassungsstörungen 1 1.25 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 1.25 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.25 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 1.25 %
H000 Hordeolum und sonstige tiefe Entzündung des Augenlides 1 1.25 %
H001 Chalazion 1 1.25 %
H028 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Augenlides 1 1.25 %
H050 Akute Entzündung der Orbita 1 1.25 %
H053 Deformation der Orbita 1 1.25 %
H062 Exophthalmus bei Funktionsstörung der Schilddrüse {E05.-} 1 1.25 %
H100 Mukopurulente Konjunktivitis 1 1.25 %
H105 Blepharokonjunktivitis 1 1.25 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 1.25 %
H160 Ulcus corneae 1 1.25 %
H180 Hornhautpigmentierungen und -einlagerungen 1 1.25 %
H182 Sonstiges Hornhautödem 1 1.25 %
H188 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Hornhaut 1 1.25 %
H210 Hyphäma 1 1.25 %
H211 Sonstige Gefäßkrankheiten der Iris und des Ziliarkörpers 1 1.25 %
H215 Sonstige Adhäsionen und Abriss der Iris und des Ziliarkörpers 1 1.25 %
H262 Cataracta complicata 1 1.25 %
H271 Luxation der Linse 1 1.25 %
H330 Netzhautablösung mit Netzhautriss 1 1.25 %
H334 Traktionsablösung der Netzhaut 1 1.25 %
H356 Netzhautblutung 1 1.25 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 1.25 %
H441 Sonstige Endophthalmitis 1 1.25 %
H470 Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.25 %
H502 Strabismus verticalis 1 1.25 %
H545 Schwere Sehbeeinträchtigung, monokular 1 1.25 %
H833 Lärmschädigungen des Innenohres 1 1.25 %
I083 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 1.25 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.25 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 1.25 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.25 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 1.25 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 1.25 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.25 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.25 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 1.25 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 1.25 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 1.25 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 1.25 %
J010 Akute Sinusitis maxillaris 1 1.25 %
J011 Akute Sinusitis frontalis 1 1.25 %
J012 Akute Sinusitis ethmoidalis 1 1.25 %
J014 Akute Pansinusitis 1 1.25 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 1.25 %
J341 Zyste oder Mukozele der Nase und der Nasennebenhöhle 1 1.25 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 1.25 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.25 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.25 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 1.25 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 1.25 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 1.25 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 1.25 %
M0599 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.25 %
M6280 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 1.25 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 1.25 %
M7988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Sonstige 1 1.25 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 1.25 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.25 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 1.25 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 1.25 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 1.25 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.25 %
Q104 Fehlen und Agenesie des Tränenapparates 1 1.25 %
Q130 Iriskolobom 1 1.25 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.25 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 1.25 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.25 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 1.25 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.25 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 1.25 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 1 1.25 %
S0183 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 1 1.25 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 1 1.25 %
S052 Rissverletzung und Ruptur des Auges mit Prolaps oder Verlust intraokularen Gewebes 1 1.25 %
S054 Penetrierende Wunde der Orbita mit oder ohne Fremdkörper 1 1.25 %
S058 Sonstige Verletzungen des Auges und der Orbita 1 1.25 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 1 1.25 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 1.25 %
T902 Folgen einer Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen 1 1.25 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.25 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 1.25 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 1.25 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.25 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 1.25 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 1.25 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 1.25 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 1.25 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 1.25 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.25 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 1.25 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 1.25 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
16.82 Versorgung einer Bulbusruptur 15 18.75 % 16
00.99.10 Reoperation 11 13.75 % 11
12.81 Naht einer Skleraverletzung 10 12.50 % 11
16.31 Entfernen des Augeninhalts mit gleichzeitigem Implantat in die Skleraschale 9 11.25 % 9
16.98.20 Knöcherne Dekompression der Orbita 8 10.00 % 8
16.09 Sonstige Orbitotomie 7 8.75 % 7
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 6 7.50 % 6
11.51 Naht einer Korneaverletzung 6 7.50 % 7
16.41 Enukleation des Augapfels mit gleichzeitigem Implantat in die Tenon-Kapsel mit Anheftung der Muskeln 6 7.50 % 6
87.03 Computertomographie des Schädels 6 7.50 % 7
00.99.40 Minimalinvasive Technik 5 6.25 % 5
14.71.19 Sonstige Vitrektomie über Pars plana 5 6.25 % 5
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 5 6.25 % 6
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 4 5.00 % 4
14.74 Sonstige mechanische Vitrektomie 4 5.00 % 4
16.23.11 Biopsie an Orbita, offen chirurgisch 4 5.00 % 4
16.39 Sonstige Eviszeration des Augapfels 4 5.00 % 4
16.42 Enukleation des Augapfels mit anderem gleichzeitigem Implantat 4 5.00 % 4
16.89 Sonstige Versorgung einer Verletzung von Orbita oder Augapfel 4 5.00 % 4
22.63.11 Ethmoidektomie, endonasal oder transmaxillär 4 5.00 % 4
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 4 5.00 % 4
12.91.19 Sonstige Vorderkammerspülung 3 3.75 % 4
14.59.99 Sonstige Verfahren zur Behebung einer Amotio retinae, sonstige 3 3.75 % 3
14.71.10 Vordere Vitrektomie über Pars plana 3 3.75 % 3
16.62.29 Sonstiger Wechsel eines Augenimplantats 3 3.75 % 3
16.92 Exzision einer Orbitaläsion 3 3.75 % 3
16.98.21 Resektion von Fettgewebe aus der Orbita 3 3.75 % 3
22.2X.11 Infundibulotomie mit Kieferhöhlenfensterung 3 3.75 % 3
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 3.75 % 5
09.11 Biopsie der Tränendrüse 2 2.50 % 2
12.13 Exzision einer prolabierten Iris 2 2.50 % 2
12.14 Sonstige Iridektomie 2 2.50 % 2
12.92.19 Sonstige Injektion von flüssiger Substanz in die vordere Augenkammer 2 2.50 % 2
14.24 Destruktion einer chorioretinalen Läsion durch Laser-Photokoagulation 2 2.50 % 2
14.32 Versorgung eines Retinarisses durch Kryotherapie 2 2.50 % 2
14.52 Behebung einer Amotio retinae durch Kryotherapie 2 2.50 % 2
14.54 Behebung einer Amotio retinae durch Laser-Photokoagulation 2 2.50 % 2
14.73.10 Mechanische Vitrektomie (anteriorer Zugang), Pars-plana-Vitrektomie 2 2.50 % 2
14.75 Injektion von Glaskörperersatz 2 2.50 % 2
16.49 Sonstige Enukleation des Augapfels 2 2.50 % 2
16.62.10 Revision eines Augenimplantats 2 2.50 % 2
16.62.20 Wechsel eines Augenimplantats, Einführung eines Haut-Fettgewebe-Transplantates 2 2.50 % 2
16.98.19 Sonstige Rekonstruktion der Orbitawand 2 2.50 % 2
86.91 Exzision von Haut zur Transplantation 2 2.50 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 2 2.50 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 2.50 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 1.25 % 1
00.9A.23 Nicht resorbierbares Material mit Titanbeschichtung 1 1.25 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 1.25 % 1
00.9A.61 Verwendung von präoperativ patientenindividuell mittels 3-dimensionaler Bildgebung gefertigten Implantaten 1 1.25 % 1
00.9B.12 Postoperative Randschnittkontrolle am Paraffinschnitt 1 1.25 % 1
08.09 Sonstige Inzision am Augenlid 1 1.25 % 1
08.11.20 Offene Biopsie am Augenlid 1 1.25 % 2
08.20.99 Sonstige Exzision einer Läsion am Augenlid 1 1.25 % 1
08.21 Exzision eines Chalazions 1 1.25 % 1
08.37 Reduktion einer Ptosen-Überkorrektur 1 1.25 % 1
08.51 Kanthotomie 1 1.25 % 1
08.52 Blepharorrhaphie 1 1.25 % 1
08.59.99 Sonstige Anpassung der Lidposition, sonstige 1 1.25 % 1
08.64 Plastische Rekonstruktion des Augenlids mit tarsokonjunktivalem Lappen 1 1.25 % 1
08.69.19 Plastische Rekonstruktion des Augenlids mit sonstigem Lappen oder Transplantaten 1 1.25 % 1
08.89.99 Sonstige plastische Rekonstruktion des Augenlids, sonstige 1 1.25 % 1
09.21 Exzision einer Läsion der Tränendrüse 1 1.25 % 1
09.3 Sonstige Operationen an der Tränendrüse 1 1.25 % 1
09.6 Exzision an Tränensack und ableitenden Tränenwegen 1 1.25 % 1
10.21.20 Offene Biopsie der Konjunktiva 1 1.25 % 1
10.49.00 Sonstige Konjunktivaplastik, n.n.bez. 1 1.25 % 1
11.21 Scraping der Kornea für Ausstrich oder Kultur 1 1.25 % 1
11.41 Mechanisches Entfernen von Korneaepithel 1 1.25 % 1
11.59.11 Rekonstruktion durch Deckung der Kornea durch eine Amnionmembran 1 1.25 % 1
12.42 Exzision einer Irisläsion 1 1.25 % 1
12.79.20 Implantation eines Glaukom-Drainage-Implantats 1 1.25 % 1
12.83 Revision einer Operationswunde der vorderen Augenkammer, n.a.klass. 1 1.25 % 1
12.84 Exzision oder Destruktion einer Skleraläsion 1 1.25 % 1
12.89 Sonstige Operationen an der Sklera 1 1.25 % 1
12.91.00 Therapeutische Evakuation der vorderen Augenkammer, n.n.bez. 1 1.25 % 1
12.91.99 Therapeutische Evakuation der vorderen Augenkammer, sonstige 1 1.25 % 1
12.92.11 Injektion von Flüssigkeit in die vordere Augenkammer 1 1.25 % 1
12.92.12 Injektion von flüssigem Medikament in die vordere Augenkammer 1 1.25 % 1
13.19 Sonstige intrakapsuläre Extraktion der Linse 1 1.25 % 1
13.2 Extrakapsuläre Extraktion der Linse durch lineares Extraktionsverfahren 1 1.25 % 1
13.41 Phakoemulsifikation und Aspiration eines Katarakts 1 1.25 % 1
13.8 Entfernen einer Intraokularlinse 1 1.25 % 1
14.00 Entfernen eines Fremdkörpers aus der hinteren Augenkammer, n.n.bez. 1 1.25 % 1
14.39.99 Sonstige Versorgung eines Retinarisses, sonstige 1 1.25 % 1
14.51 Behebung einer Amotio retinae durch Diathermie 1 1.25 % 1
14.59.10 Behebung einer Amotio retinae durch schwere Flüssigkeiten 1 1.25 % 1
14.59.11 Behebung einer Amotio retinae durch Endotamponade (Gas) 1 1.25 % 1
14.79 Sonstige Operationen am Glaskörper 1 1.25 % 1
15.7 Versorgung eines Traumas an einem äusseren Augenmuskel 1 1.25 % 1
16.52.10 Exenteration der Orbita mit therapeutischem Entfernen von Orbitaknochen, mit Erhalt der Lidhaut 1 1.25 % 1
16.62.99 Sonstige Revision und Reinsertion eines Augenimplantats 1 1.25 % 1
16.63 Revision einer Enukleationstasche mit Transplantat 1 1.25 % 1
16.65.10 Sekundäres Transplantat in eine Exenterationshöhle, Haut-Fettgewebe-Transplantat 1 1.25 % 1
16.65.99 Sonstiges sekundäres Transplantat in eine Exenterationshöhle 1 1.25 % 1
16.66 Sonstige Revision einer Exenterationshöhle 1 1.25 % 1
16.81 Versorgung einer Orbitawunde 1 1.25 % 1
16.98.99 Sonstige Operationen an der Orbita, sonstige 1 1.25 % 1
16.99 Sonstige Operationen am Augapfel 1 1.25 % 1
21.81 Naht einer Risswunde an der Nase 1 1.25 % 1
22.01.11 Stirnhöhlenpunktion (z.B. nach Beck ) 1 1.25 % 1
22.02 Aspiration oder Spülung einer Nasennebenhöhle per Vias naturales 1 1.25 % 1
22.2X.10 Infundibulotomie ohne Kieferhöhlenfensterung 1 1.25 % 1
22.51 Ethmoidotomie 1 1.25 % 1
22.64 Sphenoidektomie 1 1.25 % 1
22.9X.11 Sonstige Operationen an Siebbein und Keilbeinhöhle 1 1.25 % 1
22.9X.13 Sanierung von Sinus ethmoidalis und einer oder mehreren anderen Nasennebenhöhlen 1 1.25 % 1
22.9X.24 Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen, endonasal, mit Teilentfernung der Lamina papyracea oder Schlitzung der Periorbita 1 1.25 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 1.25 % 1
76.01 Sequestrektomie an Gesichtsschädelknochen 1 1.25 % 1
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 1.25 % 1
83.65.10 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Kopf und Hals 1 1.25 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 1.25 % 1
86.32.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Kopf 1 1.25 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 1.25 % 1
86.7B.11 Gestielte regionale Lappenplastik, am Kopf 1 1.25 % 1
86.83.22 Liposuktion zur Transplantation 1 1.25 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 1.25 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 1.25 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.25 % 1
95.26 Tonographie, Provokationstests und andere Glaukomuntersuchungen 1 1.25 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 1.25 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 1.25 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 1.25 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 1.25 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 1.25 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 1.25 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 1.25 % 1