DRG B20E - Kraniotomie oder grosse Wirbelsäulen-Operation, Alter > 2 Jahre

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.403
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.505)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 13 (0.111)
Verlegungsabschlag 0.157


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 719 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.01%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.07%
Anzahl Fälle: 589 (81.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.93%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.06%
Anzahl Fälle: 109 (15.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.2%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 15'756.55 CHF

Median: 13'658.00 CHF

Standardabweichung: 8'255.06

Homogenitätskoeffizient: 0.66

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 56 7.79 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 43 5.98 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 312 43.39 %
S020 Schädeldachfraktur 7 0.97 %
S021 Schädelbasisfraktur 9 1.25 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 58 8.07 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 0.14 %
S061 Traumatisches Hirnödem 1 0.14 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 0.14 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 4 0.56 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 2 0.28 %
S064 Epidurale Blutung 26 3.62 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 191 26.56 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 5 0.70 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 3 0.42 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 160 22.25 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 158 21.97 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 88 12.24 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 85 11.82 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 84 11.68 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 73 10.15 %
R470 Dysphasie und Aphasie 66 9.18 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 54 7.51 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 51 7.09 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 48 6.68 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 47 6.54 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 38 5.29 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 36 5.01 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 35 4.87 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 33 4.59 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 33 4.59 %
G935 Compressio cerebri 32 4.45 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 32 4.45 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 32 4.45 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 31 4.31 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 30 4.17 %
S021 Schädelbasisfraktur 30 4.17 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 30 4.17 %
S020 Schädeldachfraktur 29 4.03 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 28 3.89 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 28 3.89 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 25 3.48 %
E876 Hypokaliämie 25 3.48 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 25 3.48 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 24 3.34 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 24 3.34 %
N40 Prostatahyperplasie 24 3.34 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 23 3.20 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 22 3.06 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 21 2.92 %
V99 Transportmittelunfall 21 2.92 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 20 2.78 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 20 2.78 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 20 2.78 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 20 2.78 %
R33 Harnverhaltung 20 2.78 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 20 2.78 %
S022 Nasenbeinfraktur 20 2.78 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 20 2.78 %
Y099 Tätlicher Angriff 20 2.78 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 20 2.78 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 19 2.64 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 18 2.50 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 18 2.50 %
R400 Somnolenz 17 2.36 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 16 2.23 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 16 2.23 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 15 2.09 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 14 1.95 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 14 1.95 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 14 1.95 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 13 1.81 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 12 1.67 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 12 1.67 %
S060 Gehirnerschütterung 12 1.67 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 12 1.67 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 11 1.53 %
S064 Epidurale Blutung 11 1.53 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 11 1.53 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 10 1.39 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 10 1.39 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 10 1.39 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 10 1.39 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 10 1.39 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 10 1.39 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 10 1.39 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 9 1.25 %
G510 Fazialisparese 9 1.25 %
H532 Diplopie 9 1.25 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 9 1.25 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 9 1.25 %
R42 Schwindel und Taumel 9 1.25 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 9 1.25 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 9 1.25 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 9 1.25 %
Z420 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie des Kopfes oder des Halses 9 1.25 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 9 1.25 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 1.11 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 8 1.11 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 8 1.11 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 8 1.11 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 8 1.11 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 8 1.11 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 8 1.11 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 8 1.11 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 8 1.11 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 8 1.11 %
G408 Sonstige Epilepsien 7 0.97 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 7 0.97 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 7 0.97 %
R295 Neurologischer Neglect 7 0.97 %
R51 Kopfschmerz 7 0.97 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 7 0.97 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 7 0.97 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 7 0.97 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 7 0.97 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 7 0.97 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 6 0.83 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 6 0.83 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 6 0.83 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 6 0.83 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 6 0.83 %
R260 Ataktischer Gang 6 0.83 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 6 0.83 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 6 0.83 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 6 0.83 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 6 0.83 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 5 0.70 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 5 0.70 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 5 0.70 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 5 0.70 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 5 0.70 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 5 0.70 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 5 0.70 %
S0183 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 5 0.70 %
S800 Prellung des Knies 5 0.70 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 5 0.70 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 0.70 %
T908 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Kopfes 5 0.70 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 5 0.70 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 5 0.70 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 5 0.70 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 5 0.70 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 4 0.56 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 0.56 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 4 0.56 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 0.56 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 0.56 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 4 0.56 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 4 0.56 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 4 0.56 %
H113 Blutung der Konjunktiva 4 0.56 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 4 0.56 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 4 0.56 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 4 0.56 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 4 0.56 %
M353 Polymyalgia rheumatica 4 0.56 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 4 0.56 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 4 0.56 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 4 0.56 %
R413 Sonstige Amnesie 4 0.56 %
S098 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes 4 0.56 %
S202 Prellung des Thorax 4 0.56 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 4 0.56 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 4 0.56 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 4 0.56 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 4 0.56 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 4 0.56 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 0.42 %
D45 Polycythaemia vera 3 0.42 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 0.42 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 0.42 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 0.42 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 0.42 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.42 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 3 0.42 %
F051 Delir bei Demenz 3 0.42 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 3 0.42 %
F200 Paranoide Schizophrenie 3 0.42 %
G250 Essentieller Tremor 3 0.42 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 3 0.42 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 3 0.42 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 3 0.42 %
G838 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 3 0.42 %
H534 Gesichtsfelddefekte 3 0.42 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 3 0.42 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.42 %
I350 Aortenklappenstenose 3 0.42 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 3 0.42 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 3 0.42 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 3 0.42 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 3 0.42 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 0.42 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 0.42 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 0.42 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 0.42 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 0.42 %
M545 Kreuzschmerz 3 0.42 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 0.42 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 3 0.42 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 0.42 %
N3942 Dranginkontinenz 3 0.42 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 3 0.42 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 3 0.42 %
R201 Hypästhesie der Haut 3 0.42 %
R464 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 3 0.42 %
R55 Synkope und Kollaps 3 0.42 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 3 0.42 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 3 0.42 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 3 0.42 %
S058 Sonstige Verletzungen des Auges und der Orbita 3 0.42 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 3 0.42 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.42 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.42 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 0.42 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 3 0.42 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 3 0.42 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 3 0.42 %
B353 Tinea pedis 2 0.28 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.28 %
C434 Bösartiges Melanom der behaarten Kopfhaut und des Halses 2 0.28 %
C435 Bösartiges Melanom des Rumpfes 2 0.28 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 0.28 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 2 0.28 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 2 0.28 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 0.28 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.28 %
D6832 Hämorrhagische Diathese durch Vermehrung von Antikörpern gegen sonstige Gerinnungsfaktoren 2 0.28 %
D6838 Sonstige hämorrhagische Diathese durch sonstige und nicht näher bezeichnete Antikörper 2 0.28 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 0.28 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 0.28 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 2 0.28 %
E052 Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma 2 0.28 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 2 0.28 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.28 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.28 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.28 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.28 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.28 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.28 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.28 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.28 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 0.28 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 0.28 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.28 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 2 0.28 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 2 0.28 %
F067 Leichte kognitive Störung 2 0.28 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 2 0.28 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 2 0.28 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.28 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.28 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 2 0.28 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 0.28 %
G500 Trigeminusneuralgie 2 0.28 %
G523 Krankheiten des N. hypoglossus [XII. Hirnnerv] 2 0.28 %
G9120 Idiopathischer Normaldruckhydrozephalus 2 0.28 %
G936 Hirnödem 2 0.28 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 0.28 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 2 0.28 %
H904 Einseitiger Hörverlust durch Schallempfindungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite 2 0.28 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.28 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.28 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.28 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 0.28 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 0.28 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 0.28 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 2 0.28 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.28 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 2 0.28 %
I483 Vorhofflattern, typisch 2 0.28 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 2 0.28 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 2 0.28 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 0.28 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 2 0.28 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 2 0.28 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.28 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 2 0.28 %
I951 Orthostatische Hypotonie 2 0.28 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 0.28 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 2 0.28 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.28 %
K010 Retinierte Zähne 2 0.28 %
K227 Barrett-Ösophagus 2 0.28 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.28 %
M0609 Seronegative chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.28 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.28 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.28 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 2 0.28 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 2 0.28 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.28 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 2 0.28 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 0.28 %
R060 Dyspnoe 2 0.28 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 0.28 %
R251 Tremor, nicht näher bezeichnet 2 0.28 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 0.28 %
R411 Anterograde Amnesie 2 0.28 %
R412 Retrograde Amnesie 2 0.28 %
R482 Apraxie 2 0.28 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 2 0.28 %
R900 Intrakranielle Raumforderung 2 0.28 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 2 0.28 %
S0081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 2 0.28 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 2 0.28 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 2 0.28 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 2 0.28 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 0.28 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 2 0.28 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 2 0.28 %
S600 Prellung eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 2 0.28 %
S700 Prellung der Hüfte 2 0.28 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 2 0.28 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.28 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 0.28 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 0.28 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 2 0.28 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 2 0.28 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 0.28 %
U805 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 2 0.28 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 2 0.28 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 2 0.28 %
Z515 Palliativbehandlung 2 0.28 %
Z5183 Opiatsubstitution 2 0.28 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 0.28 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 0.28 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 0.28 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 2 0.28 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 0.28 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 0.28 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 2 0.28 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 2 0.28 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.14 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.14 %
A692 Lyme-Krankheit 1 0.14 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.14 %
B351 Tinea unguium 1 0.14 %
C321 Bösartige Neubildung: Supraglottis 1 0.14 %
C711 Bösartige Neubildung: Frontallappen 1 0.14 %
C712 Bösartige Neubildung: Temporallappen 1 0.14 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 1 0.14 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.14 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.14 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.14 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.14 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.14 %
D352 Gutartige Neubildung: Hypophyse 1 0.14 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.14 %
D385 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige Atmungsorgane 1 0.14 %
D469 Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
D485 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Haut 1 0.14 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.14 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 0.14 %
D6826 Hereditärer Faktor-XIII-Mangel 1 0.14 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.14 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.14 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 0.14 %
E041 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 0.14 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.14 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.14 %
E539 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.14 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.14 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.14 %
E86 Volumenmangel 1 0.14 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.14 %
E872 Azidose 1 0.14 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.14 %
E882 Lipomatose, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.14 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.14 %
F113 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Entzugssyndrom 1 0.14 %
F130 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.14 %
F142 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 1 0.14 %
F160 Psychische und Verhaltensstörungen durch Halluzinogene: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.14 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.14 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.14 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
F301 Manie ohne psychotische Symptome 1 0.14 %
F309 Manische Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.14 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.14 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.14 %
F341 Dysthymia 1 0.14 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.14 %
F421 Vorwiegend Zwangshandlungen [Zwangsrituale] 1 0.14 %
F840 Frühkindlicher Autismus 1 0.14 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.14 %
F909 Hyperkinetische Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G038 Meningitis durch sonstige näher bezeichnete Ursachen 1 0.14 %
G052 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.14 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.14 %
G2091 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.14 %
G248 Sonstige Dystonie 1 0.14 %
G254 Arzneimittelinduzierte Chorea 1 0.14 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 0.14 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 0.14 %
G310 Umschriebene Hirnatrophie 1 0.14 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.14 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.14 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 0.14 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.14 %
G4583 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 1 0.14 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.14 %
G519 Krankheit des N. facialis, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.14 %
G600 Hereditäre sensomotorische Neuropathie 1 0.14 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.14 %
G634 Polyneuropathie bei alimentären Mangelzuständen {E40-E64} 1 0.14 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.14 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.14 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 1 0.14 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T1-T6 1 0.14 %
G833 Monoparese und Monoplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G911 Hydrocephalus occlusus 1 0.14 %
G9121 Sekundärer Normaldruckhydrozephalus 1 0.14 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 1 0.14 %
G919 Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G930 Hirnzysten 1 0.14 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.14 %
G960 Austritt von Liquor cerebrospinalis 1 0.14 %
G968 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.14 %
G972 Intrakranielle Druckminderung nach ventrikulärem Shunt 1 0.14 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.14 %
H024 Ptosis des Augenlides 1 0.14 %
H054 Enophthalmus 1 0.14 %
H109 Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
H161 Sonstige oberflächliche Keratitis ohne Konjunktivitis 1 0.14 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.14 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.14 %
H431 Glaskörperblutung 1 0.14 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 0.14 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 1 0.14 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.14 %
H578 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Auges und der Augenanhangsgebilde 1 0.14 %
H612 Zeruminalpfropf 1 0.14 %
H613 Erworbene Stenose des äußeren Gehörganges 1 0.14 %
H810 Ménière-Krankheit 1 0.14 %
H818 Sonstige Störungen der Vestibularfunktion 1 0.14 %
H832 Funktionsstörung des Labyrinths 1 0.14 %
H900 Beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung 1 0.14 %
H906 Kombinierter beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung 1 0.14 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.14 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.14 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.14 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.14 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.14 %
I443 Sonstiger und nicht näher bezeichneter atrioventrikulärer Block 1 0.14 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I453 Trifaszikulärer Block 1 0.14 %
I461 Plötzlicher Herztod, so beschrieben 1 0.14 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.14 %
I491 Vorhofextrasystolie 1 0.14 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.14 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.14 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.14 %
I517 Kardiomegalie 1 0.14 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 0.14 %
I607 Subarachnoidalblutung, von nicht näher bezeichneter intrakranieller Arterie ausgehend 1 0.14 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 0.14 %
I6209 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I621 Nichttraumatische extradurale Blutung 1 0.14 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.14 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 0.14 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.14 %
I673 Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie 1 0.14 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 0.14 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 0.14 %
I692 Folgen einer sonstigen nichttraumatischen intrakraniellen Blutung 1 0.14 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.14 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.14 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.14 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.14 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.14 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.14 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.14 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.14 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.14 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
J3803 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Beidseitig, partiell 1 0.14 %
J410 Einfache chronische Bronchitis 1 0.14 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.14 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.14 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.14 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.14 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.14 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.14 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
J981 Lungenkollaps 1 0.14 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.14 %
K046 Periapikaler Abszess mit Fistel 1 0.14 %
K112 Sialadenitis 1 0.14 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.14 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.14 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.14 %
K590 Obstipation 1 0.14 %
K600 Akute Analfissur 1 0.14 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
K622 Analprolaps 1 0.14 %
K640 Hämorrhoiden 1. Grades 1 0.14 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 0.14 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.14 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
K743 Primäre biliäre Zirrhose 1 0.14 %
K8500 Idiopathische akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.14 %
K900 Zöliakie 1 0.14 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.14 %
L238 Allergische Kontaktdermatitis durch sonstige Agenzien 1 0.14 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.14 %
L300 Nummuläres Ekzem 1 0.14 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.14 %
L439 Lichen ruber planus, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
L853 Xerosis cutis 1 0.14 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.14 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
M0680 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M0899 Juvenile Arthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M1197 Kristall-Arthropathie, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.14 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
M1317 Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Knöchel und Fuß 1 0.14 %
M1399 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.14 %
M331 Sonstige Dermatomyositis 1 0.14 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.14 %
M4807 Spinal(kanal)stenose: Lumbosakralbereich 1 0.14 %
M4809 Spinal(kanal)stenose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.14 %
M5386 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens: Lumbalbereich 1 0.14 %
M5412 Radikulopathie: Zervikalbereich 1 0.14 %
M542 Zervikalneuralgie 1 0.14 %
M5480 Sonstige Rückenschmerzen: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.14 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M702 Bursitis olecrani 1 0.14 %
M705 Sonstige Bursitis im Bereich des Knies 1 0.14 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 1 0.14 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 0.14 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.14 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 1 0.14 %
M950 Erworbene Deformität der Nase 1 0.14 %
M961 Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
N021 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.14 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.14 %
N088 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.14 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 0.14 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.14 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
N300 Akute Zystitis 1 0.14 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.14 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.14 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
R008 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 0.14 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.14 %
R040 Epistaxis 1 0.14 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.14 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.14 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.14 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.14 %
R253 Faszikulation 1 0.14 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.14 %
R292 Abnorme Reflexe 1 0.14 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.14 %
R401 Sopor 1 0.14 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
R441 Optische Halluzinationen 1 0.14 %
R460 Stark vernachlässigte Körperpflege 1 0.14 %
R488 Sonstige und nicht näher bezeichnete Werkzeugstörungen 1 0.14 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.14 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.14 %
R529 Schmerz, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.14 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.14 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.14 %
R945 Abnorme Ergebnisse von Leberfunktionsprüfungen 1 0.14 %
S0001 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Schürfwunde 1 0.14 %
S0004 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Oberflächlicher Fremdkörper (Splitter) 1 0.14 %
S0008 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Sonstige 1 0.14 %
S0031 Oberflächliche Verletzung der Nase: Schürfwunde 1 0.14 %
S0034 Oberflächliche Verletzung der Nase: Oberflächlicher Fremdkörper (Splitter) 1 0.14 %
S0091 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Schürfwunde 1 0.14 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 0.14 %
S0134 Offene Wunde: Äußerer Gehörgang 1 0.14 %
S0149 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Wange und der Temporomandibularregion 1 0.14 %
S019 Offene Wunde des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S025 Zahnfraktur 1 0.14 %
S0263 Unterkieferfraktur: Processus coronoideus 1 0.14 %
S061 Traumatisches Hirnödem 1 0.14 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 1 0.14 %
S0671 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: 30 Minuten bis 24 Stunden 1 0.14 %
S119 Offene Wunde des Halses, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S3081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde 1 0.14 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 0.14 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 0.14 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 1 0.14 %
S407 Multiple oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes 1 0.14 %
S4200 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 0.14 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 1 0.14 %
S435 Verstauchung und Zerrung des Akromioklavikulargelenkes 1 0.14 %
S507 Multiple oberflächliche Verletzungen des Unterarmes 1 0.14 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 1 0.14 %
S5212 Fraktur des proximalen Endes des Radius: Kollum 1 0.14 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S5251 Distale Fraktur des Radius: Extensionsfraktur 1 0.14 %
S528 Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.14 %
S598 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Unterarmes 1 0.14 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.14 %
S607 Multiple oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand 1 0.14 %
S6081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 1 0.14 %
S6184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.14 %
S619 Offene Wunde des Handgelenkes und der Hand, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S6260 Fraktur eines sonstigen Fingers: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S6310 Luxation eines Fingers: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S634 Traumatische Ruptur von Bändern der Finger im Metakarpophalangeal- und Interphalangealgelenk 1 0.14 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.14 %
S819 Offene Wunde des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S820 Fraktur der Patella 1 0.14 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 0.14 %
S860 Verletzung der Achillessehne 1 0.14 %
S901 Prellung einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 0.14 %
S903 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes 1 0.14 %
S9340 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S9343 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Lig. tibiofibulare (anterius) (posterius), distal 1 0.14 %
S9348 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Sonstige Teile 1 0.14 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.14 %
T900 Folgen einer oberflächlichen Verletzung des Kopfes 1 0.14 %
T909 Folgen einer nicht näher bezeichneten Verletzung des Kopfes 1 0.14 %
U5041 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 31-42 Punkte 1 0.14 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.14 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 0.14 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.14 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.14 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.14 %
Z045 Untersuchung und Beobachtung nach durch eine Person zugefügter Verletzung 1 0.14 %
Z11 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf infektiöse und parasitäre Krankheiten 1 0.14 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.14 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.14 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.14 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.14 %
Z468 Versorgen mit und Anpassen von sonstigen näher bezeichneten medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.14 %
Z489 Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.14 %
Z59 Kontaktanlässe mit Bezug auf das Wohnumfeld oder die wirtschaftliche Lage 1 0.14 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.14 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 0.14 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.14 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.14 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.14 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.14 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.14 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 0.14 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 575 79.97 % 601
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 544 75.66 % 559
87.03 Computertomographie des Schädels 147 20.45 % 262
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 124 17.25 % 124
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 83 11.54 % 83
76.79.19 Sonstige offene Reposition einer sonstigen Orbitafraktur 54 7.51 % 54
00.99.10 Reoperation 52 7.23 % 54
76.92.20 Einsetzen von CAD-Implantat an Gesichtsschädel ohne Beteiligung des Hirnschädels, bis zu 2 Regionen 50 6.95 % 50
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 42 5.84 % 47
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 42 5.84 % 42
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 41 5.70 % 43
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 39 5.42 % 39
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 35 4.87 % 35
01.24.11 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 34 4.73 % 34
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 34 4.73 % 35
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 32 4.45 % 32
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 30 4.17 % 32
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 29 4.03 % 30
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 24 3.34 % 27
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 22 3.06 % 22
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 21 2.92 % 21
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 21 2.92 % 21
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 20 2.78 % 20
16.98.19 Sonstige Rekonstruktion der Orbitawand 17 2.36 % 17
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 17 2.36 % 17
01.24.3B Zugang zur Schädelbasis, transorbital 16 2.23 % 16
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 15 2.09 % 15
02.02 Elevation von Frakturfragmenten vom Schädel 15 2.09 % 15
02.05.20 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel mit Beteiligung von Orbita, Temporalregion oder frontalem Sinus, bis zu 2 Regionen 15 2.09 % 15
01.26 Einsetzen und Ersetzen eines Katheters in die Schädelhöhle oder Hirngewebe 14 1.95 % 15
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 14 1.95 % 14
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 14 1.95 % 14
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 13 1.81 % 13
02.05.41 Wiedereinsetzen einer autologen Schädelknochenplatte 12 1.67 % 12
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 12 1.67 % 12
89.11 Tonometrie 12 1.67 % 14
01.31.20 Inzision an den Hirnhäuten zur Drainage von subduraler und subarachnoidaler Flüssigkeit 10 1.39 % 10
21.71 Geschlossene Reposition einer Nasenfraktur 10 1.39 % 11
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 9 1.25 % 10
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 9 1.25 % 10
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 9 1.25 % 9
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 8 1.11 % 8
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 8 1.11 % 8
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 7 0.97 % 7
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 7 0.97 % 7
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 7 0.97 % 7
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 6 0.83 % 6
02.04.10 Knochentransplantation an den Schädel, Schädeldach 6 0.83 % 6
02.06.99 Sonstige Osteoplastik am Schädel (Kranioplastik), sonstige 6 0.83 % 6
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 6 0.83 % 6
87.04.11 Computertomographie des Halses 6 0.83 % 6
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 6 0.83 % 6
01.23.10 Rekraniotomie mit Einbringen einer Drainage 5 0.70 % 5
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 5 0.70 % 5
01.31.99 Inzision an den Hirnhäuten, sonstige 5 0.70 % 5
39.98 Blutstillung n.n.bez. 5 0.70 % 5
76.74 Offene Reposition einer Maxillafraktur 5 0.70 % 5
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 5 0.70 % 5
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 5 0.70 % 5
02.03 Bildung eines Schädelknochenlappens 4 0.56 % 4
02.41.10 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 4 0.56 % 4
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 4 0.56 % 4
76.79.10 Sonstige offene Reposition einer Fraktur des Orbitadaches 4 0.56 % 4
76.79.20 Sonstige offene Reposition einer Stirnhöhlenwandfraktur 4 0.56 % 4
86.2A.11 Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Kopf 4 0.56 % 4
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 4 0.56 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 0.56 % 4
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 0.56 % 4
93.70.01 Nicht-instrumentelle Diagnostik fazio-oraler, artikulatorischer und stimmlicher Funktionen 4 0.56 % 4
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 4 0.56 % 4
99.A7 Komplexdiagnostik des akuten Schlaganfalls in Stroke Unit oder Stroke Center, bis maximal 24 Stunden 4 0.56 % 4
01.24.10 Sonstige Kraniotomie mit Dekompression 3 0.42 % 3
01.24.16 Sonstige Kraniotomie, sonstige Drainage epiduraler Flüssigkeit oder aus sonstigen Gründen 3 0.42 % 3
01.25.11 Sonstige Kraniektomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 3 0.42 % 3
02.05.10 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, einfacher Defekt 3 0.42 % 3
02.11 Einfache Naht an der Dura mater des Gehirns 3 0.42 % 3
04.42.20 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, extrakraniell 3 0.42 % 3
18.11 Otoskopie 3 0.42 % 3
76.79.11 Sonstige offene Reposition einer Fraktur der lateralen Orbitawand 3 0.42 % 3
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 3 0.42 % 3
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 3 0.42 % 3
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 3 0.42 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 0.42 % 3
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 3 0.42 % 3
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 3 0.42 % 3
00.99.40 Minimalinvasive Technik 2 0.28 % 2
00.9A.23 Nicht resorbierbares Material mit Titanbeschichtung 2 0.28 % 2
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 2 0.28 % 2
00.9A.62 Verwendung von präoperativ patientenindividuell mittels 3-dimensionaler Bildgebung angepassten Implantaten 2 0.28 % 2
01.24.20 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, n.n.bez. 2 0.28 % 2
01.31.11 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Empyems 2 0.28 % 2
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 2 0.28 % 2
21.72 Offene Reposition einer Nasenfraktur 2 0.28 % 2
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 2 0.28 % 2
23.19 Sonstige chirurgische Zahnextraktion 2 0.28 % 5
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 2 0.28 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 2 0.28 % 2
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 2 0.28 % 2
76.79.30 Sonstige offene Reposition einer nasoethmoidalen Mittelgesichtsfraktur 2 0.28 % 2
86.05.10 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe des Kopfes 2 0.28 % 2
86.2B.11 Débridement, kleinflächig, am Kopf 2 0.28 % 2
86.53.11 Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 2 0.28 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 0.28 % 2
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 2 0.28 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 0.28 % 2
93.70.03 Klinische Schluckdiagnostik 2 0.28 % 2
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 2 0.28 % 2
93.83 Ergotherapie 2 0.28 % 2
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 2 0.28 % 2
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 2 0.28 % 2
00.94.17 Monitoring des Nervus facialis im Rahmen einer anderen Operation 1 0.14 % 1
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 1 0.14 % 1
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.14 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.14 % 2
01.01 Zisternenpunktion 1 0.14 % 1
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 1 0.14 % 1
01.12.99 Offene Biopsie an den Hirnhäuten, sonstige 1 0.14 % 1
01.14.99 Offene Biopsie am Gehirn, sonstige 1 0.14 % 1
01.23.20 Rekraniotomie mit Entfernen von alloplastischem Material oder Medikamententrägers aus dem Schädelknochen 1 0.14 % 1
01.24.13 Sonstige Kraniotomie, Einlegen von alloplastischem Material oder Medikamententrägers in den Schädelknochen oder Epiduralraum 1 0.14 % 1
01.24.15 Sonstige Kraniotomie, Entfernung eines Fremdkörpers aus Schädelknochen oder Epiduralraum 1 0.14 % 1
01.24.22 Stereotaktisch geführte Schädeleröffnung über die Kalotte als Zugang 1 0.14 % 1
01.24.39 Zugang zur Schädelbasis, sonstige 1 0.14 % 1
01.24.99 Sonstige Kraniotomie, sonstige 1 0.14 % 1
01.27.99 Entfernung von Katheter(n) aus Schädelhöhle oder Hirngewebe, sonstige 1 0.14 % 1
02.05.11 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, grosser oder komplexer Defekt 1 0.14 % 1
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 1 0.14 % 2
03.09.49 Inzision des Spinalkanals, Rückenmarks und Rückenmarkhäute, sonstige 1 0.14 % 1
03.79 Sonstiger Shunt am Spinalkanal 1 0.14 % 2
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.14 % 1
03.95 Spinaler Blut-Patch 1 0.14 % 1
08.85 Sonstige Versorgung einer Risswunde des Augenlids, volle Tiefe 1 0.14 % 1
14.24 Destruktion einer chorioretinalen Läsion durch Laser-Photokoagulation 1 0.14 % 1
16.09 Sonstige Orbitotomie 1 0.14 % 1
16.98.20 Knöcherne Dekompression der Orbita 1 0.14 % 1
18.71.19 Ohrmuschelaufbau, partiell, sonstige 1 0.14 % 1
20.23.12 Tympanotomie mit Abdichtung der runden und/oder ovalen Fenstermembran 1 0.14 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 0.14 % 1
22.12 Offene Biopsie an einer Nasennebenhöhle 1 0.14 % 1
23.11 Extraktion eines Zahnwurzelrestes 1 0.14 % 1
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 1 0.14 % 1
27.52 Naht einer Rissverletzung an anderen Teilen des Mundes 1 0.14 % 1
27.59.10 Kleinflächiges temporäres Haut-Regenerationsgraft an die Lippe 1 0.14 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.14 % 1
38.81 Sonstiger chirurgischer Verschluss von intrakraniellen Gefässen 1 0.14 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.14 % 1
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 1 0.14 % 1
39.92.99 Injektion eines sklerosierenden Agens in ein Gefäss, sonstige 1 0.14 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.14 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.14 % 3
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 0.14 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 0.14 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.14 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.14 % 1
76.71 Geschlossene Reposition einer Jochbein- und Jochbogen-Fraktur 1 0.14 % 1
76.73 Geschlossene Reposition einer Maxillafraktur 1 0.14 % 1
76.97 Entfernen von internem Osteosynthesematerial vom Gesichtsschädelknochen 1 0.14 % 1
78.49.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.14 % 1
78.69.99 Knochenimplantatentfernung an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.14 % 1
79.04 Geschlossene Reposition einer Fingerfraktur ohne innere Knochenfixation 1 0.14 % 1
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.14 % 1
79.36.71 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Fibula mit innerer Knochenfixation durch Platte 1 0.14 % 1
79.69 Débridement einer offenen Fraktur anderer näher bezeichneter Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen 1 0.14 % 1
79.84 Offene Reposition einer Luxation von Hand und Fingern 1 0.14 % 1
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.14 % 1
81.93.00 Naht an Kapsel oder Ligament der oberen Extremitäten, n.n.bez. 1 0.14 % 1
83.5X.12 Bursektomie, Oberarm und Ellenbogen 1 0.14 % 1
86.2A.16 Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an der Hand 1 0.14 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.14 % 1
86.2A.21 Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Kopf 1 0.14 % 1
86.2A.31 Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, am Kopf 1 0.14 % 1
86.2B.21 Débridement, grossflächig, am Kopf 1 0.14 % 1
86.51 Reimplantation von Kopfhaut 1 0.14 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.14 % 1
87.04.99 Sonstige Tomographie des Kopfes, sonstige 1 0.14 % 1
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 1 0.14 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.14 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.14 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.14 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.14 % 1
88.67 Phlebographie anderer bezeichneter Lokalisationen mit Kontrastmittel 1 0.14 % 1
88.79.12 Ultraschallgelenkuntersuchung Schultergelenk 1 0.14 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.14 % 1
88.79.63 Duplex-Sonographie der Arterien, iliacofemoral bis popliteal 1 0.14 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.14 % 1
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 1 0.14 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 0.14 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.14 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.14 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.14 % 1
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 1 0.14 % 1
89.15.80 Neuropsychologische Behandlung, bis 50 Minuten 1 0.14 % 1
89.15.81 Neuropsychologische Behandlung, 51 bis max. 120 Minuten 1 0.14 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.14 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.14 % 1
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 0.14 % 1
93.16 Mobilisation anderer Gelenke 1 0.14 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.14 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.14 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 0.14 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.14 % 2
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 0.14 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.14 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.14 % 1
93.A0.09 Algesiologische Diagnostik, sonstige 1 0.14 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.14 % 1
94.13 Psychiatrische Abklärung zur fürsorgerischen Unterbringung (FU) 1 0.14 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.14 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.14 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.14 % 1
97.59 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung im Verdauungstrakt 1 0.14 % 1
99.05.12 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.14 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.14 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.14 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.14 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.14 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.14 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.14 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.14 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 0.14 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.14 % 1