DRG B81A - Andere Erkrankungen des Nervensystems mit komplexer Diagnose od. neurolog. Komplexdiagnostik und Alter < 16 Jahre oder bestimmte Diagnose, mehr als ein Belegungstag

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.115
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.217)
Verlegungsabschlag 0.353


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 52 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.07%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 34 (65.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 12'246.22 CHF

Median: 11'313.04 CHF

Standardabweichung: 5'555.57

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 2 3.85 %
I675 Moyamoya-Syndrom 43 82.69 %
I676 Nichteitrige Thrombose des intrakraniellen Venensystems 1 1.92 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 5 9.62 %
Q046 Angeborene Gehirnzysten 1 1.92 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 14 26.92 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 6 11.54 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 4 7.69 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 5.77 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 5.77 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 3 5.77 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 5.77 %
K590 Obstipation 3 5.77 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 3 5.77 %
R470 Dysphasie und Aphasie 3 5.77 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 3.85 %
E230 Hypopituitarismus 2 3.85 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 3.85 %
I660 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 2 3.85 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 3.85 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 3.85 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 1.92 %
D562 Delta-Beta-Thalassämie 1 1.92 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 1.92 %
D802 Selektiver Immunglobulin-A-Mangel [IgA-Mangel] 1 1.92 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 1.92 %
E1030 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.92 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.92 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
G128 Sonstige spinale Muskelatrophien und verwandte Syndrome 1 1.92 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 1.92 %
G4009 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 1.92 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 1.92 %
G803 Dyskinetische Zerebralparese 1 1.92 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.92 %
H471 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
H500 Strabismus concomitans convergens 1 1.92 %
H700 Akute Mastoiditis 1 1.92 %
I1010 Maligne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.92 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.92 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.92 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 1 1.92 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 1.92 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 1.92 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 1.92 %
I661 Verschluss und Stenose der A. cerebri anterior 1 1.92 %
I662 Verschluss und Stenose der A. cerebri posterior 1 1.92 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 1.92 %
J352 Hyperplasie der Rachenmandel 1 1.92 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 1.92 %
J840 Alveoläre und parietoalveoläre Krankheitszustände 1 1.92 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
L508 Sonstige Urtikaria 1 1.92 %
M2107 Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Knöchel und Fuß 1 1.92 %
M2157 Erworbene Klauenhand, Klumphand, erworbener Klauenfuß und Klumpfuß: Knöchel und Fuß 1 1.92 %
Q278 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des peripheren Gefäßsystems 1 1.92 %
Q315 Angeborene Laryngomalazie 1 1.92 %
Q625 Duplikatur des Ureters 1 1.92 %
Q660 Pes equinovarus congenitus 1 1.92 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
R131 Dysphagie bei absaugpflichtigem Tracheostoma mit (teilweise) geblockter Trachealkanüle 1 1.92 %
R42 Schwindel und Taumel 1 1.92 %
R51 Kopfschmerz 1 1.92 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 1.92 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 1.92 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 1.92 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 1.92 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 1.92 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 1.92 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.92 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.92 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 1.92 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 1.92 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.92 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 1.92 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 34 65.38 % 36
92.11.00 Positronenemissionstomographie des Gehirns 31 59.62 % 31
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 28 53.85 % 28
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 25 48.08 % 36
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 5.77 % 3
93.92.11 Inhalationsanästhesie 3 5.77 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 5.77 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 3.85 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 3.85 % 2
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 1.92 % 1
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 1 1.92 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 1.92 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 1.92 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 1.92 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 1.92 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 1.92 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 1.92 % 2
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 1 1.92 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 1.92 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 1.92 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1