DRG B79Z - Schädelfrakturen, mehr als ein Belegungstag

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.518
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 7 (0.106)
Verlegungsabschlag 0.158


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 483 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.68%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.05%
Anzahl Fälle: 386 (79.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.61%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%
Anzahl Fälle: 82 (17.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.64%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.15%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'128.31 CHF

Median: 5'150.60 CHF

Standardabweichung: 3'258.65

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S020 Schädeldachfraktur 160 33.13 %
S021 Schädelbasisfraktur 184 38.10 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 103 21.33 %
S027 Multiple Frakturen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 8 1.66 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 28 5.80 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 340 70.39 %
S060 Gehirnerschütterung 131 27.12 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 87 18.01 %
S022 Nasenbeinfraktur 54 11.18 %
V99 Transportmittelunfall 54 11.18 %
S021 Schädelbasisfraktur 49 10.14 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 45 9.32 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 42 8.70 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 32 6.63 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 30 6.21 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 29 6.00 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 29 6.00 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 28 5.80 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 25 5.18 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 24 4.97 %
Y099 Tätlicher Angriff 24 4.97 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 22 4.55 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 22 4.55 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 22 4.55 %
S020 Schädeldachfraktur 21 4.35 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 21 4.35 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 20 4.14 %
S202 Prellung des Thorax 20 4.14 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 19 3.93 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 17 3.52 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 17 3.52 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 17 3.52 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 16 3.31 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 16 3.31 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 16 3.31 %
S800 Prellung des Knies 15 3.11 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 14 2.90 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 14 2.90 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 13 2.69 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 13 2.69 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 13 2.69 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 13 2.69 %
R55 Synkope und Kollaps 12 2.48 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 11 2.28 %
R412 Retrograde Amnesie 11 2.28 %
S064 Epidurale Blutung 11 2.28 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 11 2.28 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 11 2.28 %
I951 Orthostatische Hypotonie 10 2.07 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 10 2.07 %
S500 Prellung des Ellenbogens 10 2.07 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 10 2.07 %
E876 Hypokaliämie 9 1.86 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 9 1.86 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 9 1.86 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 9 1.86 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 9 1.86 %
S0188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 9 1.86 %
S025 Zahnfraktur 9 1.86 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 9 1.86 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 8 1.66 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 8 1.66 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 8 1.66 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 8 1.66 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 8 1.66 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 8 1.66 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 8 1.66 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 1.45 %
R413 Sonstige Amnesie 7 1.45 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 7 1.45 %
S0183 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 7 1.45 %
S032 Zahnluxation 7 1.45 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 7 1.45 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 1.45 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 7 1.45 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 7 1.45 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 6 1.24 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 6 1.24 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 6 1.24 %
S098 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes 6 1.24 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 6 1.24 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 6 1.24 %
S501 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes 6 1.24 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 6 1.24 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 6 1.24 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 6 1.24 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 5 1.04 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 1.04 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 5 1.04 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 5 1.04 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 5 1.04 %
N40 Prostatahyperplasie 5 1.04 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 5 1.04 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 5 1.04 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 5 1.04 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 5 1.04 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 5 1.04 %
S301 Prellung der Bauchdecke 5 1.04 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 5 1.04 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.83 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 4 0.83 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 4 0.83 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 4 0.83 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 4 0.83 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 4 0.83 %
H532 Diplopie 4 0.83 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 4 0.83 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 4 0.83 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 4 0.83 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 4 0.83 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 4 0.83 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 0.83 %
S0129 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Nase 4 0.83 %
S0141 Offene Wunde: Wange 4 0.83 %
S0184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Kopfes 4 0.83 %
S058 Sonstige Verletzungen des Auges und der Orbita 4 0.83 %
S092 Traumatische Trommelfellruptur 4 0.83 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 4 0.83 %
S4081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Schürfwunde 4 0.83 %
S6312 Luxation eines Fingers: Interphalangeal (-Gelenk) 4 0.83 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 4 0.83 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 4 0.83 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 0.62 %
G250 Essentieller Tremor 3 0.62 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 3 0.62 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 0.62 %
G510 Fazialisparese 3 0.62 %
I350 Aortenklappenstenose 3 0.62 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 0.62 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 0.62 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 3 0.62 %
K590 Obstipation 3 0.62 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 3 0.62 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 0.62 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 0.62 %
R33 Harnverhaltung 3 0.62 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 3 0.62 %
S0045 Oberflächliche Verletzung des Ohres: Prellung 3 0.62 %
S0081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 3 0.62 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 3 0.62 %
S0142 Offene Wunde: Oberkieferregion 3 0.62 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 3 0.62 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 3 0.62 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 3 0.62 %
S3081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde 3 0.62 %
S325 Fraktur des Os pubis 3 0.62 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 3 0.62 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 3 0.62 %
S700 Prellung der Hüfte 3 0.62 %
S701 Prellung des Oberschenkels 3 0.62 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 3 0.62 %
S9340 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 3 0.62 %
T902 Folgen einer Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen 3 0.62 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 3 0.62 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 3 0.62 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 0.62 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 2 0.41 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.41 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 2 0.41 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 2 0.41 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
E86 Volumenmangel 2 0.41 %
E875 Hyperkaliämie 2 0.41 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 0.41 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 2 0.41 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 0.41 %
F341 Dysthymia 2 0.41 %
F609 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 0.41 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
H113 Blutung der Konjunktiva 2 0.41 %
H612 Zeruminalpfropf 2 0.41 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
H748 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes 2 0.41 %
H818 Sonstige Störungen der Vestibularfunktion 2 0.41 %
H911 Presbyakusis 2 0.41 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.41 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.41 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 0.41 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.41 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.41 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 0.41 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 0.41 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 0.41 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 2 0.41 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 0.41 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 2 0.41 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 0.41 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.41 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
M4854 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Thorakalbereich 2 0.41 %
M545 Kreuzschmerz 2 0.41 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.41 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 0.41 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
R201 Hypästhesie der Haut 2 0.41 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 0.41 %
R400 Somnolenz 2 0.41 %
R42 Schwindel und Taumel 2 0.41 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 0.41 %
S0001 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Schürfwunde 2 0.41 %
S0021 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Augenlides und der Periokularregion: Schürfwunde 2 0.41 %
S0261 Unterkieferfraktur: Processus condylaris 2 0.41 %
S0263 Unterkieferfraktur: Processus coronoideus 2 0.41 %
S054 Penetrierende Wunde der Orbita mit oder ohne Fremdkörper 2 0.41 %
S0634 Umschriebenes zerebellares Hämatom 2 0.41 %
S0671 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: 30 Minuten bis 24 Stunden 2 0.41 %
S100 Prellung des Rachens 2 0.41 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 2 0.41 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 2 0.41 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 2 0.41 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 2 0.41 %
S399 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 0.41 %
S4200 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
S4220 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 2 0.41 %
S431 Luxation des Akromioklavikulargelenkes 2 0.41 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 2 0.41 %
S526 Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert 2 0.41 %
S6081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 2 0.41 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 2 0.41 %
S6231 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Basis 2 0.41 %
S836 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies 2 0.41 %
S900 Prellung der Knöchelregion 2 0.41 %
T853 Mechanische Komplikation durch sonstige Augenprothesen, -implantate oder -transplantate 2 0.41 %
U5001 Keine oder geringe motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 85-91 Punkte 2 0.41 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 2 0.41 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 0.41 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 0.41 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 2 0.41 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 2 0.41 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 2 0.41 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 2 0.41 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 2 0.41 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.21 %
B359 Dermatophytose, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.21 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.21 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.21 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.21 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.21 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.21 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.21 %
D329 Gutartige Neubildung: Meningen, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
D520 Alimentäre Folsäure-Mangelanämie 1 0.21 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.21 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.21 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.21 %
E049 Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
E052 Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma 1 0.21 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.21 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.21 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.21 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.21 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.21 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.21 %
E611 Eisenmangel 1 0.21 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
E710 Ahornsirup- (Harn-) Krankheit 1 0.21 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.21 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.21 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 1 0.21 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.21 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.21 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.21 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.21 %
F072 Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma 1 0.21 %
F107 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Restzustand und verzögert auftretende psychotische Störung 1 0.21 %
F111 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Schädlicher Gebrauch 1 0.21 %
F120 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.21 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.21 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.21 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.21 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.21 %
F312 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.21 %
F313 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig leichte oder mittelgradige depressive Episode 1 0.21 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.21 %
F330 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig leichte Episode 1 0.21 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.21 %
F418 Sonstige spezifische Angststörungen 1 0.21 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.21 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.21 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 0.21 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.21 %
G218 Sonstiges sekundäres Parkinson-Syndrom 1 0.21 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 0.21 %
G312 Degeneration des Nervensystems durch Alkohol 1 0.21 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.21 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.21 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.21 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.21 %
G472 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 1 0.21 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.21 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.21 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.21 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
G930 Hirnzysten 1 0.21 %
G960 Austritt von Liquor cerebrospinalis 1 0.21 %
G968 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.21 %
H103 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
H114 Sonstige Gefäßkrankheiten und Zysten der Konjunktiva 1 0.21 %
H132 Konjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.21 %
H250 Cataracta senilis incipiens 1 0.21 %
H271 Luxation der Linse 1 0.21 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.21 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.21 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
H46 Neuritis nervi optici 1 0.21 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 0.21 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.21 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.21 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.21 %
H605 Akute Otitis externa, nichtinfektiös 1 0.21 %
H652 Chronische seröse Otitis media 1 0.21 %
H659 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
H738 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Trommelfells 1 0.21 %
H810 Ménière-Krankheit 1 0.21 %
H813 Sonstiger peripherer Schwindel 1 0.21 %
H838 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Innenohres 1 0.21 %
H900 Beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung 1 0.21 %
H902 Hörverlust durch Schallleitungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
H903 Beidseitiger Hörverlust durch Schallempfindungsstörung 1 0.21 %
H904 Einseitiger Hörverlust durch Schallempfindungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite 1 0.21 %
H921 Otorrhoe 1 0.21 %
H922 Blutung aus dem äußeren Gehörgang 1 0.21 %
I050 Mitralklappenstenose 1 0.21 %
I080 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.21 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.21 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.21 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.21 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 0.21 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.21 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.21 %
I341 Mitralklappenprolaps 1 0.21 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.21 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.21 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.21 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.21 %
I453 Trifaszikulärer Block 1 0.21 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.21 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 0.21 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.21 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.21 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 0.21 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.21 %
I673 Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie 1 0.21 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.21 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.21 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.21 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.21 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 0.21 %
I859 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 0.21 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.21 %
J010 Akute Sinusitis maxillaris 1 0.21 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 0.21 %
J09 Grippe durch zoonotische oder pandemische nachgewiesene Influenzaviren 1 0.21 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.21 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
J348 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen 1 0.21 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.21 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.21 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.21 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.21 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.21 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.21 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.21 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.21 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.21 %
K900 Zöliakie 1 0.21 %
K911 Syndrome des operierten Magens 1 0.21 %
K920 Hämatemesis 1 0.21 %
L032 Phlegmone im Gesicht 1 0.21 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 0.21 %
L508 Sonstige Urtikaria 1 0.21 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.21 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.21 %
M1281 Sonstige näher bezeichnete Arthropathien, anderenorts nicht klassifiziert: Schulterregion 1 0.21 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 0.21 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.21 %
M1901 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 1 0.21 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.21 %
M4787 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 0.21 %
M4799 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.21 %
M4807 Spinal(kanal)stenose: Lumbosakralbereich 1 0.21 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.21 %
M6288 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Sonstige 1 0.21 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 0.21 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 0.21 %
M8100 Postmenopausale Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.21 %
M8109 Postmenopausale Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.21 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.21 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.21 %
N136 Pyonephrose 1 0.21 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.21 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.21 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.21 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.21 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.21 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 1 0.21 %
Q031 Atresie der Apertura mediana [Foramen Magendii] oder der Aperturae laterales [Foramina Luschkae] des vierten Ventrikels 1 0.21 %
Q230 Angeborene Aortenklappenstenose 1 0.21 %
Q232 Angeborene Mitralklappenstenose 1 0.21 %
Q251 Koarktation der Aorta 1 0.21 %
Q673 Plagiozephalie 1 0.21 %
Q780 Osteogenesis imperfecta 1 0.21 %
Q798 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Muskel-Skelett-Systems 1 0.21 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.21 %
R040 Epistaxis 1 0.21 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.21 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.21 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.21 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
R411 Anterograde Amnesie 1 0.21 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.21 %
R430 Anosmie 1 0.21 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.21 %
R455 Feindseligkeit 1 0.21 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.21 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.21 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.21 %
R630 Anorexie 1 0.21 %
R688 Sonstige näher bezeichnete Allgemeinsymptome 1 0.21 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.21 %
S0035 Oberflächliche Verletzung der Nase: Prellung 1 0.21 %
S0050 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Art der Verletzung nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
S0088 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Sonstige 1 0.21 %
S0091 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Schürfwunde 1 0.21 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 0.21 %
S0134 Offene Wunde: Äußerer Gehörgang 1 0.21 %
S0135 Offene Wunde: Tuba auditiva 1 0.21 %
S0138 Offene Wunde: Innenohr 1 0.21 %
S0143 Offene Wunde: Unterkieferregion 1 0.21 %
S0153 Offene Wunde: Zahnfleisch (Processus alveolaris) 1 0.21 %
S0159 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Lippe und der Mundhöhle 1 0.21 %
S0185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.21 %
S0186 Weichteilschaden III. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.21 %
S0264 Unterkieferfraktur: Ramus mandibulae, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
S031 Luxation des knorpeligen Nasenseptums 1 0.21 %
S040 Sehnerv- und Sehbahnenverletzung 1 0.21 %
S053 Rissverletzung des Auges ohne Prolaps oder Verlust intraokularen Gewebes 1 0.21 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 0.21 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 1 0.21 %
S0632 Umschriebene Kleinhirnkontusion 1 0.21 %
S099 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Kopfes 1 0.21 %
S1085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses: Prellung 1 0.21 %
S120 Fraktur des 1. Halswirbels 1 0.21 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 1 0.21 %
S132 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile im Bereich des Halses 1 0.21 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 1 0.21 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.21 %
S222 Fraktur des Sternums 1 0.21 %
S2681 Prellung des Herzens 1 0.21 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 0.21 %
S3085 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Prellung 1 0.21 %
S311 Offene Wunde der Bauchdecke 1 0.21 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 0.21 %
S323 Fraktur des Os ilium 1 0.21 %
S324 Fraktur des Acetabulums 1 0.21 %
S3281 Fraktur: Os ischium 1 0.21 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 1 0.21 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 0.21 %
S407 Multiple oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes 1 0.21 %
S410 Offene Wunde der Schulter 1 0.21 %
S4209 Fraktur der Klavikula: Multipel 1 0.21 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 1 0.21 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 0.21 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 1 0.21 %
S4301 Luxation des Humerus nach vorne 1 0.21 %
S434 Verstauchung und Zerrung des Schultergelenkes 1 0.21 %
S460 Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette 1 0.21 %
S462 Verletzung des Muskels und der Sehne an sonstigen Teilen des M. biceps brachii 1 0.21 %
S519 Offene Wunde des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
S5211 Fraktur des proximalen Endes des Radius: Kopf 1 0.21 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
S528 Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.21 %
S5310 Luxation des Ellenbogens: Nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
S600 Prellung eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.21 %
S6088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Sonstige 1 0.21 %
S611 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger mit Schädigung des Nagels 1 0.21 %
S617 Multiple offene Wunden des Handgelenkes und der Hand 1 0.21 %
S6187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.21 %
S6220 Fraktur des 1. Mittelhandknochens: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
S6230 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
S6232 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Schaft 1 0.21 %
S6233 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Kollum 1 0.21 %
S6251 Fraktur des Daumens: Proximale Phalanx 1 0.21 %
S6260 Fraktur eines sonstigen Fingers: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
S6263 Fraktur eines sonstigen Fingers: Distale Phalanx 1 0.21 %
S7081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Schürfwunde 1 0.21 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 1 0.21 %
S809 Oberflächliche Verletzung des Unterschenkels, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
S810 Offene Wunde des Knies 1 0.21 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 1 0.21 %
S8228 Fraktur des Tibiaschaftes: Sonstige 1 0.21 %
S8238 Distale Fraktur der Tibia: Sonstige 1 0.21 %
S8241 Fraktur der Fibula, isoliert: Proximales Ende 1 0.21 %
S8341 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Distorsion des fibularen Seitenbandes [Außenband] 1 0.21 %
S8344 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des tibialen Seitenbandes [Innenband] 1 0.21 %
S901 Prellung einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 0.21 %
S911 Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 0.21 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 0.21 %
S924 Fraktur der Großzehe 1 0.21 %
S925 Fraktur einer sonstigen Zehe 1 0.21 %
S9343 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Lig. tibiofibulare (anterius) (posterius), distal 1 0.21 %
T1405 Oberflächliche Verletzung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion: Prellung 1 0.21 %
T2420 Verbrennung Grad 2a der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß 1 0.21 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 0.21 %
T68 Hypothermie 1 0.21 %
T749 Missbrauch von Personen, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.21 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 1 0.21 %
U5020 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 60-75 Punkte 1 0.21 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 0.21 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 0.21 %
U5101 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 30-35 Punkte 1 0.21 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.21 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 0.21 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.21 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.21 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.21 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.21 %
Z048 Untersuchung und Beobachtung aus sonstigen näher bezeichneten Gründen 1 0.21 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.21 %
Z271 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus [DPT] 1 0.21 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.21 %
Z489 Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.21 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.21 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.21 %
Z59 Kontaktanlässe mit Bezug auf das Wohnumfeld oder die wirtschaftliche Lage 1 0.21 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.21 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 0.21 %
Z832 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Familienanamnese 1 0.21 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.21 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.21 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 0.21 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 0.21 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.21 %
Z918 Sonstige näher bezeichnete Risikofaktoren in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.21 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.21 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.21 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.21 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.21 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.21 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.21 %
Z962 Vorhandensein von Implantaten im Gehörorgan 1 0.21 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.21 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.21 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.21 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
87.03 Computertomographie des Schädels 106 21.95 % 124
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 56 11.59 % 57
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 40 8.28 % 41
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 31 6.42 % 32
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 17 3.52 % 17
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 16 3.31 % 17
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 15 3.11 % 15
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 13 2.69 % 13
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 12 2.48 % 12
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 11 2.28 % 11
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 8 1.66 % 8
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 8 1.66 % 8
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 7 1.45 % 7
21.81 Naht einer Risswunde an der Nase 6 1.24 % 6
76.78.99 Sonstige geschlossene Reposition einer Gesichtsschädelfraktur, sonstige 6 1.24 % 6
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 6 1.24 % 7
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 6 1.24 % 6
99.A5.10 Komplexe Abklärung bei Verdacht/Nachweis auf Kindsmisshandlung bzw. Vernachlässigung im Neugeborenen, Säugling, Kindes und Jugendlichenalter, Diagnostik ohne weitere Abklärungen 6 1.24 % 6
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 6 1.24 % 6
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 6 1.24 % 6
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 6 1.24 % 6
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 5 1.04 % 5
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 5 1.04 % 5
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 4 0.83 % 4
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 4 0.83 % 6
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 0.83 % 4
21.21 Rhinoskopie 3 0.62 % 3
24.7 Anbringen einer orthodontischen Apparatur 3 0.62 % 3
24.8 Sonstige orthodontische Operationen 3 0.62 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 0.62 % 3
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 3 0.62 % 3
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 3 0.62 % 3
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 3 0.62 % 3
93.92.13 Analgosedierung 3 0.62 % 3
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.62 % 3
99.A5.11 Komplexe Abklärung bei Verdacht/Nachweis auf Kindsmisshandlung bzw. Vernachlässigung im Neugeborenen, Säugling, Kindes und Jugendlichenalter, Diagnostik mit Zusammenarbeit mit/Meldung an Vormundschafts und andere Behörden 3 0.62 % 3
03.31 Lumbalpunktion 2 0.41 % 3
16.21 Ophthalmoskopie 2 0.41 % 3
24.32 Naht eines Zahnfleischrisses 2 0.41 % 2
79.74 Geschlossene Reposition einer Luxation von Hand und Fingern 2 0.41 % 2
87.04.11 Computertomographie des Halses 2 0.41 % 2
88.38.99 Sonstige Computertomographie, sonstige 2 0.41 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 0.41 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 0.41 % 2
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 2 0.41 % 2
94.02 Durchführung von psychologischen Tests 2 0.41 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.41 % 2
95.02 Umfassende Augenuntersuchung 2 0.41 % 2
95.41 Audiometrie 2 0.41 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 0.41 % 2
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 2 0.41 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.41 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.41 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.41 % 2
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.21 % 1
21.71 Geschlossene Reposition einer Nasenfraktur 1 0.21 % 1
23.01 Extraktion eines Milchzahns 1 0.21 % 1
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 0.21 % 1
23.49 Sonstige Zahnsanierung 1 0.21 % 1
27.52 Naht einer Rissverletzung an anderen Teilen des Mundes 1 0.21 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.21 % 1
33.24.14 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit transbronchiale Nadelaspiration 1 0.21 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.21 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.21 % 1
39.95.10 Hämodialyse: n.n.bez. 1 0.21 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 0.21 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.21 % 1
76.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Gesichtsschädelknochen und -gelenken, sonstige 1 0.21 % 1
79.02 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Radius und Ulna ohne innere Knochenfixation 1 0.21 % 1
79.05 Geschlossene Reposition einer Femurfraktur ohne innere Knochenfixation 1 0.21 % 1
79.71 Geschlossene Reposition einer Luxation der Schulter 1 0.21 % 1
79.72 Geschlossene Reposition einer Luxation des Ellenbogens 1 0.21 % 1
79.79 Geschlossene Reposition einer Luxation an anderer bezeichneter Lokalisation 1 0.21 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.21 % 1
86.2A.26 Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an der Hand 1 0.21 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.21 % 1
86.53.11 Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.21 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 0.21 % 2
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.21 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.21 % 1
88.71.12 Schädelsonographie über der Fontanelle 1 0.21 % 1
88.71.99 Diagnostischer Ultraschall von Kopf und Hals, sonstige 1 0.21 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.21 % 1
88.73.20 Transbronchiale Endosonographie 1 0.21 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.21 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.21 % 1
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 1 0.21 % 1
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.21 % 1
88.97.12 Ganzkörper-MRI 1 0.21 % 1
89.02 Befragung und Beurteilung, als beschränkt bezeichnet 1 0.21 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.21 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.21 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 0.21 % 1
89.11 Tonometrie 1 0.21 % 1
89.15.00 Sonstige nicht invasive neurologische Funktionsstudien, n.n.bez. 1 0.21 % 1
89.38.00 Sonstige nicht-operative respiratorische Messungen und Untersuchungen, n.n.bez. 1 0.21 % 1
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 1 0.21 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.21 % 1
89.46 Kontrolle der Artefaktwellenform eines künstlichen Schrittmachers 1 0.21 % 1
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 0.21 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.21 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.21 % 1
93.11 Unterstützende Übung 1 0.21 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.21 % 1
93.52 Applikation einer Halsstütze 1 0.21 % 1
93.53 Applikation eines anderen Gipses 1 0.21 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 0.21 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.21 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.21 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.21 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.21 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.21 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.21 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.21 % 1
95.09 Augenuntersuchung, n.n.bez. 1 0.21 % 1
95.11 Fundus-Photographie 1 0.21 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.21 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.21 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.21 % 1
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 0.21 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.21 % 1
99.B8.30 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.21 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.21 % 1