DRG B73Z - Virusmeningitis, mehr als ein Belegungstag

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.607
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.109)
Verlegungsabschlag 0.138


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 246 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.35%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 238 (96.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.38%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'344.61 CHF

Median: 6'056.06 CHF

Standardabweichung: 4'252.64

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A870 Meningitis durch Enteroviren {G02.0} 150 60.98 %
A872 Lymphozytäre Choriomeningitis 5 2.03 %
A878 Sonstige Virusmeningitis 34 13.82 %
B003 Meningitis durch Herpesviren {G02.0} 20 8.13 %
B010 Varizellen-Meningitis {G02.0} 17 6.91 %
B021 Zoster-Meningitis {G02.0} 19 7.72 %
B261 Mumps-Meningitis {G02.0} 1 0.41 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G020 Meningitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 218 88.62 %
E86 Volumenmangel 11 4.47 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 3.66 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 2.44 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 5 2.03 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 5 2.03 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 1.63 %
E876 Hypokaliämie 4 1.63 %
G051 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 4 1.63 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 4 1.63 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 4 1.63 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 1.63 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 4 1.63 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 3 1.22 %
B029 Zoster ohne Komplikation 3 1.22 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.22 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.22 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 3 1.22 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.22 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 1.22 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 1.22 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 3 1.22 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 3 1.22 %
Z11 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf infektiöse und parasitäre Krankheiten 3 1.22 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 3 1.22 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 1.22 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 2 0.81 %
B011 Varizellen-Enzephalitis {G05.1} 2 0.81 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 2 0.81 %
B084 Vesikuläre Stomatitis mit Exanthem durch Enteroviren 2 0.81 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.81 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 0.81 %
D706 Sonstige Neutropenie 2 0.81 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.81 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.81 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 0.81 %
G442 Spannungskopfschmerz 2 0.81 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 2 0.81 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 0.81 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 0.81 %
L0301 Phlegmone an Fingern 2 0.81 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.81 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.81 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 2 0.81 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 0.81 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
R33 Harnverhaltung 2 0.81 %
R51 Kopfschmerz 2 0.81 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 0.81 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 0.81 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 0.81 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 0.81 %
A020 Salmonellenenteritis 1 0.41 %
A040 Darminfektion durch enteropathogene Escherichia coli 1 0.41 %
A083 Enteritis durch sonstige Viren 1 0.41 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.41 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.41 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.41 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.41 %
A878 Sonstige Virusmeningitis 1 0.41 %
A879 Virusmeningitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
B019 Varizellen ohne Komplikation 1 0.41 %
B021 Zoster-Meningitis {G02.0} 1 0.41 %
B023 Zoster ophthalmicus 1 0.41 %
B028 Zoster mit sonstigen Komplikationen 1 0.41 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.41 %
B278 Sonstige infektiöse Mononukleose 1 0.41 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.41 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.41 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.41 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 0.41 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.41 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.41 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.41 %
D329 Gutartige Neubildung: Meningen, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D510 Vitamin-B12-Mangelanämie durch Mangel an Intrinsic-Faktor 1 0.41 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.41 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.41 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.41 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.41 %
E1061 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.41 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.41 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.41 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.41 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.41 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.41 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.41 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.41 %
E872 Azidose 1 0.41 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.41 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.41 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.41 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
F341 Dysthymia 1 0.41 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.41 %
G039 Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G049 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 0.41 %
G373 Myelitis transversa acuta bei demyelinisierender Krankheit des Zentralnervensystems 1 0.41 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.41 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.41 %
G432 Status migraenosus 1 0.41 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G444 Arzneimittelinduzierter Kopfschmerz, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
G448 Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome 1 0.41 %
G4593 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 1 0.41 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.41 %
G510 Fazialisparese 1 0.41 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 0.41 %
G552 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Spondylose {M47.-} 1 0.41 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.41 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.41 %
H028 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Augenlides 1 0.41 %
H160 Ulcus corneae 1 0.41 %
H192 Keratitis und Keratokonjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.41 %
H350 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 0.41 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.41 %
H438 Sonstige Affektionen des Glaskörpers 1 0.41 %
H46 Neuritis nervi optici 1 0.41 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 0.41 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 0.41 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.41 %
H588 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Augen und der Augenanhangsgebilde bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.41 %
H603 Sonstige infektiöse Otitis externa 1 0.41 %
H701 Chronische Mastoiditis 1 0.41 %
H814 Schwindel zentralen Ursprungs 1 0.41 %
H940 Entzündung des N. vestibulocochlearis [VIII. Hirnnerv] bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.41 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.41 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.41 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.41 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.41 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 0.41 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.41 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.41 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.41 %
J011 Akute Sinusitis frontalis 1 0.41 %
J013 Akute Sinusitis sphenoidalis 1 0.41 %
J019 Akute Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
J039 Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
J123 Pneumonie durch humanes Metapneumovirus 1 0.41 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 1 0.41 %
J328 Sonstige chronische Sinusitis 1 0.41 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.41 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.41 %
K4398 Sonstige Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.41 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.41 %
K590 Obstipation 1 0.41 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.41 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
K752 Unspezifische reaktive Hepatitis 1 0.41 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 0.41 %
L732 Hidradenitis suppurativa 1 0.41 %
L8901 Dekubitus 1. Grades: Obere Extremität 1 0.41 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.41 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.41 %
M0594 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.41 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.41 %
M315 Riesenzellarteriitis bei Polymyalgia rheumatica 1 0.41 %
M329 Systemischer Lupus erythematodes, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.41 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 1 0.41 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.41 %
M531 Zervikobrachial-Syndrom 1 0.41 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.41 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.41 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.41 %
N481 Balanoposthitis 1 0.41 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.41 %
N948 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 1 0.41 %
O091 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 1 0.41 %
P120 Kephalhämatom durch Geburtsverletzung 1 0.41 %
P298 Sonstige kardiovaskuläre Krankheiten mit Ursprung in der Perinatalperiode 1 0.41 %
P612 Anämie bei Prämaturität 1 0.41 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.41 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 1 0.41 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 0.41 %
R010 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 0.41 %
R063 Periodische Atmung 1 0.41 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.41 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.41 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.41 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.41 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.41 %
R230 Zyanose 1 0.41 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 0.41 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.41 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.41 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.41 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.41 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.41 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 0.41 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.41 %
R659 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS], nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.41 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.41 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.41 %
R930 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Schädels und des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 0.41 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 1 0.41 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.41 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.41 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 0.41 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.41 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.41 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.41 %
Z034 Beobachtung bei Verdacht auf Herzinfarkt 1 0.41 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.41 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.41 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.41 %
Z512 Andere Chemotherapie 1 0.41 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.41 %
Z831 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Familienanamnese 1 0.41 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 0.41 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.41 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.41 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 219 89.02 % 224
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 44 17.89 % 47
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 43 17.48 % 43
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 37 15.04 % 38
87.03 Computertomographie des Schädels 25 10.16 % 26
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 21 8.54 % 21
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 16 6.50 % 16
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 10 4.07 % 10
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 8 3.25 % 10
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 8 3.25 % 8
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 7 2.85 % 7
99.84.31 Aerosolisolation, bis 7 Tage 6 2.44 % 6
87.04.11 Computertomographie des Halses 4 1.63 % 4
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 4 1.63 % 4
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 4 1.63 % 4
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 4 1.63 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 1.22 % 3
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 3 1.22 % 3
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 3 1.22 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 1.22 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 1.22 % 3
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 1.22 % 3
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 1.22 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 0.81 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.81 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 0.81 % 2
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 0.81 % 2
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 2 0.81 % 2
93.83 Ergotherapie 2 0.81 % 2
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 0.81 % 2
93.92.13 Analgosedierung 2 0.81 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.81 % 2
99.84.09 Isolierung, sonstige 2 0.81 % 2
99.84.32 Aerosolisolation, 8 bis 14 Tage 2 0.81 % 2
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 2 0.81 % 2
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.41 % 1
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 1 0.41 % 1
18.11 Otoskopie 1 0.41 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.41 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.41 % 1
38.99 Sonstige Venenpunktion 1 0.41 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.41 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.41 % 1
89.05 Diagnostische Befragung und Beurteilung, n.n.bez. 1 0.41 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.41 % 1
89.14.13 Amplitudenintegriertes EEG (aEEG) 1 0.41 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.41 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.41 % 1
93.9C.11 Mechanische Beatmung und Atemunterstützung mit kontinuierlichem positivem Druck (CPAP) bei Neugeborenen und Säuglingen 1 0.41 % 1
93.9C.12 Atemunterstützung durch Anwendung von High-flow-Nasenkanülen (HFNC-System) bei Neugeborenen und Säuglingen 1 0.41 % 1
95.02 Umfassende Augenuntersuchung 1 0.41 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.41 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 0.41 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.41 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.41 % 1
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.41 % 1
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 1 0.41 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.41 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.41 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.41 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.41 % 1