DRG B69A - Transitorische ischämische Attacke (TIA) und extrakranielle Gefässverschlüsse mit neurologischer Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls > 72 Stunden

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.108
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.522)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.211)
Verlegungsabschlag 0.192


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 40 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 40 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 13'428.26 CHF

Median: 10'915.35 CHF

Standardabweichung: 7'420.12

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G4502 Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 3 7.50 %
G4509 Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 2 5.00 %
G4512 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 2 5.00 %
G4519 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
G4532 Amaurosis fugax: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 2.50 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 17 42.50 %
G4583 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 2 5.00 %
G4589 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 5 12.50 %
G4592 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 2.50 %
G4593 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 3 7.50 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 2 5.00 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 2.50 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 35.00 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 9 22.50 %
R42 Schwindel und Taumel 7 17.50 %
R470 Dysphasie und Aphasie 7 17.50 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 6 15.00 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 15.00 %
E876 Hypokaliämie 5 12.50 %
G510 Fazialisparese 5 12.50 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 5 12.50 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 12.50 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 5 12.50 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 12.50 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 10.00 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 4 10.00 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 4 10.00 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 4 10.00 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 10.00 %
R202 Parästhesie der Haut 4 10.00 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 4 10.00 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 10.00 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 7.50 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 3 7.50 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 7.50 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 7.50 %
I660 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 3 7.50 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 7.50 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 3 7.50 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.00 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 5.00 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 2 5.00 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 5.00 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 5.00 %
H024 Ptosis des Augenlides 2 5.00 %
H532 Diplopie 2 5.00 %
H534 Gesichtsfelddefekte 2 5.00 %
H538 Sonstige Sehstörungen 2 5.00 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 5.00 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 2 5.00 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 5.00 %
I651 Verschluss und Stenose der A. basilaris 2 5.00 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 2 5.00 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 2 5.00 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 5.00 %
N40 Prostatahyperplasie 2 5.00 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 2 5.00 %
R33 Harnverhaltung 2 5.00 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 5.00 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 5.00 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 5.00 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 5.00 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 5.00 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 5.00 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 2 5.00 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 2.50 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.50 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.50 %
E1151 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.50 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.50 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 2.50 %
E260 Primärer Hyperaldosteronismus 1 2.50 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 2.50 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.50 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 2.50 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 2.50 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 2.50 %
E875 Hyperkaliämie 1 2.50 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 2.50 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 2.50 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
F133 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Entzugssyndrom 1 2.50 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.50 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 2.50 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 2.50 %
G250 Essentieller Tremor 1 2.50 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 2.50 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 2.50 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 2.50 %
H340 Transitorischer arterieller retinaler Gefäßverschluss 1 2.50 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.50 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.50 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.50 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 2.50 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 2.50 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 2.50 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 2.50 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 2.50 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 2.50 %
I350 Aortenklappenstenose 1 2.50 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 2.50 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.50 %
I452 Bifaszikulärer Block 1 2.50 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 2.50 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 2.50 %
I662 Verschluss und Stenose der A. cerebri posterior 1 2.50 %
I674 Hypertensive Enzephalopathie 1 2.50 %
I677 Zerebrale Arteriitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.50 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 2.50 %
I680 Zerebrale Amyloidangiopathie {E85.-} 1 2.50 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 2.50 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 2.50 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 2.50 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 2.50 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 2.50 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 2.50 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 2.50 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 2.50 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 2.50 %
I740 Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis 1 2.50 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.50 %
I888 Sonstige unspezifische Lymphadenitis 1 2.50 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 2.50 %
J010 Akute Sinusitis maxillaris 1 2.50 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 2.50 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.50 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 2.50 %
K3182 Angiodysplasie des Magens und des Duodenums mit Blutung 1 2.50 %
K590 Obstipation 1 2.50 %
L500 Allergische Urtikaria 1 2.50 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 2.50 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.50 %
M315 Riesenzellarteriitis bei Polymyalgia rheumatica 1 2.50 %
M4636 Bandscheibeninfektion (pyogen): Lumbalbereich 1 2.50 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 2.50 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 2.50 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 2.50 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 2.50 %
Q2818 Sonstige angeborene Fehlbildungen der präzerebralen Gefäße 1 2.50 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
R060 Dyspnoe 1 2.50 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 2.50 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.50 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 2.50 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 2.50 %
R295 Neurologischer Neglect 1 2.50 %
R482 Apraxie 1 2.50 %
R55 Synkope und Kollaps 1 2.50 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 2.50 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 2.50 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 2.50 %
R935 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 2.50 %
R948 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen sonstiger Organe und Organsysteme 1 2.50 %
S325 Fraktur des Os pubis 1 2.50 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.50 %
U523 Frührehabilitations-Barthel-Index: weniger als -200 Punkte 1 2.50 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 2.50 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 2.50 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 2.50 %
Z897 (Teilweiser) Verlust der unteren Extremität, beidseitig 1 2.50 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 2.50 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.50 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 2.50 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 2.50 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.BA.15 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 40 100.00 % 41
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 19 47.50 % 19
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 13 32.50 % 13
87.03 Computertomographie des Schädels 8 20.00 % 9
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 8 20.00 % 8
87.04.11 Computertomographie des Halses 7 17.50 % 8
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 15.00 % 6
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 5 12.50 % 5
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 5 12.50 % 5
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 5 12.50 % 6
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 10.00 % 5
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 5.00 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 5.00 % 2
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 2 5.00 % 2
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 2 5.00 % 2
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 5.00 % 2
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 2 5.00 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 5.00 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 5.00 % 2
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 1 2.50 % 1
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 2.50 % 1
45.23 Koloskopie 1 2.50 % 1
45.30.20 Endoskopische Destruktion einer Läsion im Duodenum, Elektro-, Thermo- oder Kryokoagulation 1 2.50 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 2.50 % 1
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 1 2.50 % 1
88.54 Kombinierte Angiokardiographie des rechten und linken Herzens 1 2.50 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 2.50 % 1
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 2.50 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 2.50 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 2.50 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 2.50 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 2.50 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 2.50 % 1
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 1 2.50 % 1
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 1 2.50 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.50 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 2.50 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 2.50 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 2.50 % 1