DRG B68B - Multiple Sklerose und zerebellare Ataxie mit bestimmter Diagnose, mehr als ein Belegungstag

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.752
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 10 (0.107)
Verlegungsabschlag 0.179


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 75 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 73 (97.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.12%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'622.55 CHF

Median: 7'491.21 CHF

Standardabweichung: 4'049.75

Homogenitätskoeffizient: 0.68

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G350 Erstmanifestation einer multiplen Sklerose 75 100.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 8 10.67 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 9.33 %
H46 Neuritis nervi optici 4 5.33 %
H481 Retrobulbäre Neuritis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 5.33 %
H532 Diplopie 3 4.00 %
R202 Parästhesie der Haut 3 4.00 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 4.00 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 2.67 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 2.67 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 2.67 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 2 2.67 %
G510 Fazialisparese 2 2.67 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 2.67 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 2 2.67 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 2 2.67 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 2.67 %
R260 Ataktischer Gang 2 2.67 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.33 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.33 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.33 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.33 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.33 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.33 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.33 %
E611 Eisenmangel 1 1.33 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.33 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
E876 Hypokaliämie 1 1.33 %
F078 Sonstige organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns 1 1.33 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 1.33 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 1.33 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.33 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 1.33 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 1.33 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
F432 Anpassungsstörungen 1 1.33 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 1.33 %
F845 Asperger-Syndrom 1 1.33 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 1 1.33 %
G378 Sonstige näher bezeichnete demyelinisierende Krankheiten des Zentralnervensystems 1 1.33 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 1.33 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 1.33 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.33 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 1.33 %
G518 Sonstige Krankheiten des N. facialis 1 1.33 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T11-L1 1 1.33 %
G830 Diparese und Diplegie der oberen Extremitäten 1 1.33 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 1.33 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 1.33 %
G911 Hydrocephalus occlusus 1 1.33 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 1 1.33 %
H488 Sonstige Affektionen des N. opticus und der Sehbahn bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.33 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.33 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 1 1.33 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 1.33 %
K743 Primäre biliäre Zirrhose 1 1.33 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 1.33 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
M502 Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung 1 1.33 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 1.33 %
M7960 Schmerzen in den Extremitäten: Mehrere Lokalisationen 1 1.33 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 1.33 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
N3942 Dranginkontinenz 1 1.33 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
R092 Atemstillstand 1 1.33 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 1.33 %
R203 Hyperästhesie der Haut 1 1.33 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 1.33 %
R258 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme unwillkürliche Bewegungen 1 1.33 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 1.33 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.33 %
R33 Harnverhaltung 1 1.33 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.33 %
R42 Schwindel und Taumel 1 1.33 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 1.33 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 1.33 %
T175 Fremdkörper im Bronchus 1 1.33 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.33 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.33 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.33 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 1.33 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 1.33 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 1.33 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 63 84.00 % 63
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 47 62.67 % 47
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 41 54.67 % 44
95.23 Visuell evozierte Potentiale [VEP] 14 18.67 % 14
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 12 16.00 % 12
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 11 14.67 % 12
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 7 9.33 % 7
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 6 8.00 % 11
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 4 5.33 % 4
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 4.00 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 4.00 % 3
99.A6.10 Neurologische Komplexdiagnostik, ohne weitere Massnahmen 3 4.00 % 3
87.03 Computertomographie des Schädels 2 2.67 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 2.67 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 2.67 % 2
93.92.13 Analgosedierung 2 2.67 % 2
99.71.12 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch mit NaCl und Kolloiden (z.B. Albumin) 2 2.67 % 10
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 1.33 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 1.33 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 1.33 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 1.33 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 1.33 % 2
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 1.33 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 1.33 % 1
88.94.99 Kernspintomographie des Muskuloskelettalsystems, sonstige 1 1.33 % 1
89.19.30 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring mit permanenter Überwachung 1 1.33 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 1.33 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.33 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.33 % 1
95.25 Elektromyographie des Auges [EMG] 1 1.33 % 1
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 1 1.33 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 1.33 % 1
99.A3.11 Komplexe neuropädiatrische Diagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 1 1.33 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.33 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 1.33 % 1