DRG B68A - Multiple Sklerose und zerebellare Ataxie mit komplexer Diagnose od. äusserst schweren CC od. neurolog. Komplexdiagn., mehr als ein Belegungstag

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.974
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 16 (0.147)
Verlegungsabschlag 0.157


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 95 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 91 (95.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 11'926.91 CHF

Median: 9'164.47 CHF

Standardabweichung: 7'810.85

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G111 Früh beginnende zerebellare Ataxie 7 7.37 %
G112 Spät beginnende zerebellare Ataxie 6 6.32 %
G113 Zerebellare Ataxie mit defektem DNA-Reparatursystem 1 1.05 %
G114 Hereditäre spastische Paraplegie 2 2.11 %
G118 Sonstige hereditäre Ataxien 6 6.32 %
G350 Erstmanifestation einer multiplen Sklerose 15 15.79 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 2.11 %
G3511 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 5 5.26 %
G3531 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 3 3.16 %
G360 Neuromyelitis optica [Devic-Krankheit] 2 2.11 %
G368 Sonstige näher bezeichnete akute disseminierte Demyelinisation 1 1.05 %
G372 Zentrale pontine Myelinolyse 4 4.21 %
G373 Myelitis transversa acuta bei demyelinisierender Krankheit des Zentralnervensystems 6 6.32 %
G378 Sonstige näher bezeichnete demyelinisierende Krankheiten des Zentralnervensystems 35 36.84 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 13 13.68 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 6 6.32 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 5.26 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 5 5.26 %
E876 Hypokaliämie 5 5.26 %
H481 Retrobulbäre Neuritis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 5.26 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 5.26 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 5 5.26 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 5 5.26 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 5 5.26 %
R42 Schwindel und Taumel 5 5.26 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 5 5.26 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 5.26 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 5.26 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 4 4.21 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 4 4.21 %
B370 Candida-Stomatitis 3 3.16 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.16 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.16 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 3.16 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 3.16 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 3.16 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 3 3.16 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 3.16 %
R201 Hypästhesie der Haut 3 3.16 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 3.16 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 3 3.16 %
D860 Sarkoidose der Lunge 2 2.11 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 2.11 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.11 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 2.11 %
E86 Volumenmangel 2 2.11 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 2.11 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 2 2.11 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 2.11 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 2 2.11 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 2.11 %
F432 Anpassungsstörungen 2 2.11 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 2.11 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 2 2.11 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 2 2.11 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 2 2.11 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 2 2.11 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.11 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 2.11 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 2.11 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 2 2.11 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 2 2.11 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.11 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 2 2.11 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 2.11 %
R202 Parästhesie der Haut 2 2.11 %
R260 Ataktischer Gang 2 2.11 %
R263 Immobilität 2 2.11 %
R33 Harnverhaltung 2 2.11 %
R470 Dysphasie und Aphasie 2 2.11 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 2 2.11 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 2.11 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 2.11 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 2.11 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 2 2.11 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 2.11 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 1.05 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.05 %
A812 Progressive multifokale Leukenzephalopathie 1 1.05 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 1.05 %
B023 Zoster ophthalmicus 1 1.05 %
B353 Tinea pedis 1 1.05 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 1.05 %
B86 Skabies 1 1.05 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.05 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.05 %
C443 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 1.05 %
C445 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 1.05 %
C447 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 1.05 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 1.05 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 1.05 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
D333 Gutartige Neubildung: Hirnnerven 1 1.05 %
D45 Polycythaemia vera 1 1.05 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.05 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 1.05 %
D811 Schwerer kombinierter Immundefekt [SCID] mit niedriger T- und B-Zellen-Zahl 1 1.05 %
D848 Sonstige näher bezeichnete Immundefekte 1 1.05 %
D863 Sarkoidose der Haut 1 1.05 %
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 1 1.05 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 1.05 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 1.05 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 1.05 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E1161 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E230 Hypopituitarismus 1 1.05 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.05 %
E310 Autoimmune polyglanduläre Insuffizienz 1 1.05 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.05 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.05 %
E512 Wernicke-Enzephalopathie 1 1.05 %
E611 Eisenmangel 1 1.05 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.05 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
E875 Hyperkaliämie 1 1.05 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 1.05 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 1.05 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 1.05 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 1.05 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 1.05 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 1.05 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 1.05 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 1.05 %
G058 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.05 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 1.05 %
G310 Umschriebene Hirnatrophie 1 1.05 %
G320 Subakute kombinierte Degeneration des Rückenmarks bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.05 %
G328 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.05 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.05 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.05 %
G448 Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome 1 1.05 %
G510 Fazialisparese 1 1.05 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 1.05 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 1.05 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.05 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.05 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 1.05 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 1.05 %
H105 Blepharokonjunktivitis 1 1.05 %
H251 Cataracta nuclearis senilis 1 1.05 %
H400 Glaukomverdacht 1 1.05 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
H433 Sonstige Glaskörpertrübungen 1 1.05 %
H438 Sonstige Affektionen des Glaskörpers 1 1.05 %
H46 Neuritis nervi optici 1 1.05 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 1.05 %
H499 Strabismus paralyticus, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
H512 Internukleäre Ophthalmoplegie 1 1.05 %
H519 Störung der Blickbewegungen, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
H523 Anisometropie und Aniseikonie 1 1.05 %
H530 Amblyopia ex anopsia 1 1.05 %
H532 Diplopie 1 1.05 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 1.05 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.05 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.05 %
I426 Alkoholische Kardiomyopathie 1 1.05 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 1.05 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 1.05 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 1.05 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 1.05 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 1.05 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 1.05 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 1 1.05 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 1.05 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
J040 Akute Laryngitis 1 1.05 %
J118 Grippe mit sonstigen Manifestationen, Viren nicht nachgewiesen 1 1.05 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.05 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 1.05 %
J47 Bronchiektasen 1 1.05 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 1.05 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.05 %
K590 Obstipation 1 1.05 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 1.05 %
K860 Alkoholinduzierte chronische Pankreatitis 1 1.05 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 1.05 %
L608 Sonstige Krankheiten der Nägel 1 1.05 %
L718 Sonstige Rosazea 1 1.05 %
L8916 Dekubitus 2. Grades: Trochanter 1 1.05 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 1.05 %
L8937 Dekubitus 4. Grades: Ferse 1 1.05 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
M1094 Gicht, nicht näher bezeichnet: Hand 1 1.05 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
M2559 Gelenkschmerz: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.05 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 1.05 %
M4780 Sonstige Spondylose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 1.05 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 1.05 %
M502 Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung 1 1.05 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 1.05 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 1.05 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.05 %
M6240 Muskelkontraktur: Mehrere Lokalisationen 1 1.05 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 1.05 %
M6280 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 1.05 %
M8140 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 1.05 %
M9984 Sonstige biomechanische Funktionsstörungen: Sakralbereich 1 1.05 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 1.05 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 1.05 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 1.05 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 1.05 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.05 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.05 %
N915 Oligomenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
R05 Husten 1 1.05 %
R060 Dyspnoe 1 1.05 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 1.05 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.05 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 1.05 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.05 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 1.05 %
R251 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 1.05 %
R292 Abnorme Reflexe 1 1.05 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.05 %
R441 Optische Halluzinationen 1 1.05 %
R455 Feindseligkeit 1 1.05 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 1.05 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 1.05 %
R54 Senilität 1 1.05 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.05 %
R632 Polyphagie 1 1.05 %
R72 Veränderung der Leukozyten, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
R768 Sonstige näher bezeichnete abnorme immunologische Serumbefunde 1 1.05 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 1.05 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 1.05 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 1.05 %
S060 Gehirnerschütterung 1 1.05 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 1.05 %
S460 Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette 1 1.05 %
T420 Vergiftung: Hydantoin-Derivate 1 1.05 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.05 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.05 %
U5051 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 13-30 Punkte 1 1.05 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 1.05 %
U5121 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 5-10 Punkte 1 1.05 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 1.05 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
Z304 Überwachung bei medikamentöser Kontrazeption 1 1.05 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 1.05 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 1.05 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 1.05 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 1.05 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 1.05 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 1 1.05 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 1.05 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 1.05 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 57 60.00 % 57
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 56 58.95 % 58
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 43 45.26 % 47
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 26 27.37 % 26
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 24 25.26 % 26
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 18 18.95 % 40
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 15 15.79 % 16
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 7 7.37 % 8
87.03 Computertomographie des Schädels 6 6.32 % 6
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 6 6.32 % 6
95.23 Visuell evozierte Potentiale [VEP] 6 6.32 % 7
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 5 5.26 % 5
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 4.21 % 4
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 4 4.21 % 4
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 4.21 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 4.21 % 4
99.71.12 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch mit NaCl und Kolloiden (z.B. Albumin) 4 4.21 % 17
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 3.16 % 3
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 3 3.16 % 3
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 3.16 % 3
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 2 2.11 % 2
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 2 2.11 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 2.11 % 2
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 2 2.11 % 2
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 2 2.11 % 2
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 2 2.11 % 2
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 2 2.11 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 2.11 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 2.11 % 2
99.A7 Komplexdiagnostik des akuten Schlaganfalls in Stroke Unit oder Stroke Center, bis maximal 24 Stunden 2 2.11 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 2.11 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 2.11 % 2
34.91 Pleurale Punktion 1 1.05 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 1.05 % 1
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 1.05 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 1.05 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 1.05 % 1
45.23 Koloskopie 1 1.05 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 1.05 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 1.05 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 1.05 % 1
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 1.05 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 1.05 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 1.05 % 1
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 1 1.05 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 1.05 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 1.05 % 1
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 1.05 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 1.05 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 1.05 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 1.05 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 1.05 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 1.05 % 1
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1 1.05 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 1.05 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.05 % 1
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 1 1.05 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 1.05 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 1.05 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 1.05 % 2
99.A6.10 Neurologische Komplexdiagnostik, ohne weitere Massnahmen 1 1.05 % 1
99.A6.99 Neurologische Komplexdiagnostik, sonstige 1 1.05 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 1.05 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.05 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 1.05 % 1
99.C1.1A Pflege-Komplexbehandlung, 56 bis 60 Aufwandspunkte 1 1.05 % 1