DRG B66B - Neubildungen des Nervensystems oder Stupor und Koma nicht traumatisch bedingt, mehr als ein Belegungstag, Alter < 16 Jahre

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.804
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.187)
Verlegungsabschlag 0.257


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 120 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.17%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 88 (73.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 7.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.76%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'761.52 CHF

Median: 8'680.36 CHF

Standardabweichung: 7'828.98

Homogenitätskoeffizient: 0.55

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C696 Bösartige Neubildung: Orbita 10 8.33 %
C711 Bösartige Neubildung: Frontallappen 1 0.83 %
C712 Bösartige Neubildung: Temporallappen 1 0.83 %
C715 Bösartige Neubildung: Hirnventrikel 3 2.50 %
C716 Bösartige Neubildung: Zerebellum 28 23.33 %
C717 Bösartige Neubildung: Hirnstamm 29 24.17 %
C718 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 2 1.67 %
C723 Bösartige Neubildung: N. opticus [II. Hirnnerv] 8 6.67 %
C728 Bösartige Neubildung: Gehirn und andere Teile des Zentralnervensystems, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.83 %
C753 Bösartige Neubildung: Epiphyse [Glandula pinealis] [Zirbeldrüse] 4 3.33 %
D330 Gutartige Neubildung: Gehirn, supratentoriell 1 0.83 %
D331 Gutartige Neubildung: Gehirn, infratentoriell 11 9.17 %
D353 Gutartige Neubildung: Ductus craniopharyngealis 1 0.83 %
D361 Gutartige Neubildung: Periphere Nerven und autonomes Nervensystem 1 0.83 %
D430 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, supratentoriell 4 3.33 %
D431 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, infratentoriell 2 1.67 %
R400 Somnolenz 12 10.00 %
R401 Sopor 1 0.83 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 30 25.00 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 16 13.33 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 15 12.50 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 14 11.67 %
K590 Obstipation 11 9.17 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 11 9.17 %
D333 Gutartige Neubildung: Hirnnerven 10 8.33 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 7 5.83 %
H520 Hypermetropie 7 5.83 %
H522 Astigmatismus 7 5.83 %
Q753 Makrozephalie 7 5.83 %
Q766 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Rippen 7 5.83 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 7 5.83 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 6 5.00 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 6 5.00 %
E876 Hypokaliämie 5 4.17 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 5 4.17 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 4.17 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 4 3.33 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 4 3.33 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 4 3.33 %
T391 Vergiftung: 4-Aminophenol-Derivate 4 3.33 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 4 3.33 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 4 3.33 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 3 2.50 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 2.50 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 3 2.50 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 3 2.50 %
T424 Vergiftung: Benzodiazepine 3 2.50 %
T426 Vergiftung: Sonstige Antiepileptika, Sedativa und Hypnotika 3 2.50 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 1.67 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 2 1.67 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.67 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.67 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 2 1.67 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.67 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 1.67 %
E86 Volumenmangel 2 1.67 %
G941 Hydrozephalus bei Neubildungen {C00-D48} 2 1.67 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 2 1.67 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 2 1.67 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 2 1.67 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 1.67 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 2 1.67 %
T450 Vergiftung: Antiallergika und Antiemetika 2 1.67 %
T806 Sonstige Serumreaktionen 2 1.67 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 1.67 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 1.67 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 1.67 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 1.67 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 1.67 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 1.67 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.83 %
A082 Enteritis durch Adenoviren 1 0.83 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.83 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.83 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.83 %
C412 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Wirbelsäule 1 0.83 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.83 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.83 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 0.83 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 0.83 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.83 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.83 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.83 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.83 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.83 %
F500 Anorexia nervosa 1 0.83 %
F514 Pavor nocturnus 1 0.83 %
F719 Mittelgradige Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.83 %
F89 Nicht näher bezeichnete Entwicklungsstörung 1 0.83 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.83 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.83 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.83 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 1 0.83 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
G510 Fazialisparese 1 0.83 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
G9121 Sekundärer Normaldruckhydrozephalus 1 0.83 %
G935 Compressio cerebri 1 0.83 %
G936 Hirnödem 1 0.83 %
G970 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 1 0.83 %
G9788 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.83 %
H052 Exophthalmus 1 0.83 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 0.83 %
I1590 Sekundäre Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.83 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.83 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 0.83 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.83 %
J8009 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS], Schweregrad nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
J81 Lungenödem 1 0.83 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.83 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 1 0.83 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.83 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.83 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.83 %
K600 Akute Analfissur 1 0.83 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.83 %
K928 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems 1 0.83 %
L500 Allergische Urtikaria 1 0.83 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
L561 Photoallergische Reaktion auf Arzneimittel 1 0.83 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.83 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 0.83 %
Q851 Tuberöse (Hirn-) Sklerose 1 0.83 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
R010 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 0.83 %
R05 Husten 1 0.83 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.83 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.83 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.83 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.83 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.83 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 0.83 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.83 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
R51 Kopfschmerz 1 0.83 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.83 %
R572 Septischer Schock 1 0.83 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.83 %
R64 Kachexie 1 0.83 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.83 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.83 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.83 %
R895 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus anderen Körperorganen, -systemen und -geweben: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.83 %
S0001 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Schürfwunde 1 0.83 %
S9340 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
T178 Fremdkörper an sonstigen und mehreren Lokalisationen der Atemwege 1 0.83 %
T360 Vergiftung: Penicilline 1 0.83 %
T367 Vergiftung: Antimykotika bei systemischer Anwendung 1 0.83 %
T393 Vergiftung: Sonstige nichtsteroidale Antiphlogistika [NSAID] 1 0.83 %
T407 Vergiftung: Cannabis (-Derivate) 1 0.83 %
T423 Vergiftung: Barbiturate 1 0.83 %
T432 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Antidepressiva 1 0.83 %
T433 Vergiftung: Antipsychotika und Neuroleptika auf Phenothiazin-Basis 1 0.83 %
T435 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Antipsychotika und Neuroleptika 1 0.83 %
T476 Vergiftung: Antidiarrhoika 1 0.83 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.83 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 0.83 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.83 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.83 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.83 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.83 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.83 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 0.83 %
Z918 Sonstige näher bezeichnete Risikofaktoren in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.83 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 42 35.00 % 42
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 26 21.67 % 26
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 15 12.50 % 15
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 14 11.67 % 15
99.25.53 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie 9 7.50 % 9
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 8 6.67 % 8
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 8 6.67 % 8
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 8 6.67 % 8
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 8 6.67 % 8
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 5.83 % 7
03.31 Lumbalpunktion 6 5.00 % 6
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 6 5.00 % 6
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 6 5.00 % 6
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 4.17 % 5
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 5 4.17 % 5
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 4 3.33 % 4
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 4 3.33 % 4
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 4 3.33 % 4
99.28.02 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrazerebral 4 3.33 % 7
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 4 3.33 % 4
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 3 2.50 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 3 2.50 % 3
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 3 2.50 % 3
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 3 2.50 % 3
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 2 1.67 % 2
39.96 Ganzkörperperfusion 2 1.67 % 2
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 2 1.67 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 1.67 % 2
93.8A.21 Palliativmedizinische Komplexbehandlung, mindestens 2 bis höchstens 7 Behandlungstage 2 1.67 % 2
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 2 1.67 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 1.67 % 2
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 2 1.67 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 1.67 % 2
38.99 Sonstige Venenpunktion 1 0.83 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.83 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.83 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.83 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.83 % 1
54.29 Sonstige diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region 1 0.83 % 2
86.53.11 Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.83 % 1
87.61.99 Oesophagusbreischluck, sonstige 1 0.83 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.83 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.83 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.83 % 1
88.97.11 MRI-Spektroskopie 1 0.83 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.83 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.83 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 0.83 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.83 % 1
89.14.13 Amplitudenintegriertes EEG (aEEG) 1 0.83 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.83 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.83 % 1
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 1 0.83 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.83 % 1
93.9C.11 Mechanische Beatmung und Atemunterstützung mit kontinuierlichem positivem Druck (CPAP) bei Neugeborenen und Säuglingen 1 0.83 % 1
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 0.83 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.83 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.83 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.83 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.83 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.83 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.83 % 1
99.59 Sonstige Impfung 1 0.83 % 1
99.84.31 Aerosolisolation, bis 7 Tage 1 0.83 % 1
99.A2.10 Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Kindern ohne weitere Massnahmen 1 0.83 % 1
99.A5.10 Komplexe Abklärung bei Verdacht/Nachweis auf Kindsmisshandlung bzw. Vernachlässigung im Neugeborenen, Säugling, Kindes und Jugendlichenalter, Diagnostik ohne weitere Abklärungen 1 0.83 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.83 % 1