DRG B39C - Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls mit bestimmter Prozedur od. Apoplex/TIA mit ASD Verschluss

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.351
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 9.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.646)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 19 (0.143)
Verlegungsabschlag 0.209


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 111 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.16%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 96 (86.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.15%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 25'454.09 CHF

Median: 23'214.00 CHF

Standardabweichung: 14'600.41

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G4512 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.90 %
G4513 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 1 0.90 %
G4519 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 2 1.80 %
G4532 Amaurosis fugax: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 2 1.80 %
G4533 Amaurosis fugax: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 8 7.21 %
G4539 Amaurosis fugax: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 3 2.70 %
G4583 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 2 1.80 %
G4589 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 3 2.70 %
G4592 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.90 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 1 0.90 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 6 5.41 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 0.90 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 5 4.50 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 10 9.01 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 30 27.03 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 5 4.50 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.90 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 6 5.41 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 22 19.82 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 44 39.64 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 39 35.14 %
R470 Dysphasie und Aphasie 33 29.73 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 23 20.72 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 19 17.12 %
G510 Fazialisparese 19 17.12 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 18 16.22 %
R295 Neurologischer Neglect 18 16.22 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 17 15.32 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 16 14.41 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 16 14.41 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 15 13.51 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 10.81 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 12 10.81 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 11 9.91 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 10 9.01 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 8 7.21 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 8 7.21 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 7.21 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 8 7.21 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 6.31 %
H534 Gesichtsfelddefekte 7 6.31 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 7 6.31 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 6 5.41 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 6 5.41 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 6 5.41 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 6 5.41 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 6 5.41 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 5 4.50 %
E876 Hypokaliämie 5 4.50 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 4.50 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 5 4.50 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 5 4.50 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 5 4.50 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 4.50 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 5 4.50 %
E86 Volumenmangel 4 3.60 %
G4533 Amaurosis fugax: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 4 3.60 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 4 3.60 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 4 3.60 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 4 3.60 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 4 3.60 %
R201 Hypästhesie der Haut 4 3.60 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 3.60 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 3 2.70 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 2.70 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 2.70 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 2.70 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 2.70 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 2.70 %
E875 Hyperkaliämie 3 2.70 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 3 2.70 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 3 2.70 %
G4583 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 3 2.70 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 3 2.70 %
G838 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 3 2.70 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 2.70 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 3 2.70 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 3 2.70 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 3 2.70 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 2.70 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 3 2.70 %
S7211 Femurfraktur: Intertrochantär 3 2.70 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 2.70 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.80 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.80 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 2 1.80 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.80 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.80 %
E611 Eisenmangel 2 1.80 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 1.80 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 1.80 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 2 1.80 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 1.80 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 1.80 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 1.80 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 1.80 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 1.80 %
G4532 Amaurosis fugax: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 2 1.80 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 2 1.80 %
G523 Krankheiten des N. hypoglossus [XII. Hirnnerv] 2 1.80 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 1.80 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 1.80 %
G935 Compressio cerebri 2 1.80 %
H342 Sonstiger Verschluss retinaler Arterien 2 1.80 %
H532 Diplopie 2 1.80 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.80 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 1.80 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 1.80 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 2 1.80 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 2 1.80 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 2 1.80 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 1.80 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 1.80 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 1.80 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.80 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.80 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.80 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.80 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 2 1.80 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 2 1.80 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 1.80 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 1.80 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 2 1.80 %
R33 Harnverhaltung 2 1.80 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 1.80 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 1.80 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.80 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 1.80 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 2 1.80 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.90 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 1 0.90 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 0.90 %
D013 Carcinoma in situ: Analkanal und Anus 1 0.90 %
D043 Carcinoma in situ: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.90 %
D1802 Hämangiom: Intrakraniell 1 0.90 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.90 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.90 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.90 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.90 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.90 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.90 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.90 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.90 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.90 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.90 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.90 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.90 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.90 %
F011 Multiinfarkt-Demenz 1 0.90 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.90 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 0.90 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.90 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
G4539 Amaurosis fugax: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
G463 Hirnstammsyndrom {I60-I67} 1 0.90 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.90 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.90 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.90 %
G930 Hirnzysten 1 0.90 %
H341 Verschluss der A. centralis retinae 1 0.90 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 0.90 %
H510 Konjugierte Blicklähmung 1 0.90 %
H531 Subjektive Sehstörungen 1 0.90 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.90 %
H581 Sehstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.90 %
H913 Taubstummheit, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.90 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.90 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.90 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.90 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.90 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.90 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.90 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.90 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.90 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.90 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.90 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.90 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.90 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 0.90 %
I613 Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm 1 0.90 %
I631 Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien 1 0.90 %
I653 Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien 1 0.90 %
I658 Verschluss und Stenose sonstiger präzerebraler Arterien 1 0.90 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.90 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.90 %
I7026 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Schulter-Arm-Typ, alle Stadien 1 0.90 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.90 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.90 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.90 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 0.90 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.90 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.90 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.90 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 1 0.90 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.90 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.90 %
J628 Pneumokoniose durch sonstigen Quarzstaub 1 0.90 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.90 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.90 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.90 %
K20 Ösophagitis 1 0.90 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.90 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.90 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 0.90 %
K761 Chronische Stauungsleber 1 0.90 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
L718 Sonstige Rosazea 1 0.90 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.90 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 0.90 %
L8937 Dekubitus 4. Grades: Ferse 1 0.90 %
M0680 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.90 %
M1183 Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien: Unterarm 1 0.90 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
M4809 Spinal(kanal)stenose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.90 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.90 %
M702 Bursitis olecrani 1 0.90 %
M7983 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Unterarm 1 0.90 %
M8195 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.90 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.90 %
M8617 Sonstige akute Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 0.90 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.90 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.90 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.90 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.90 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
N600 Solitärzyste der Mamma 1 0.90 %
Q2838 Sonstige angeborene Fehlbildungen der zerebralen Gefäße 1 0.90 %
R040 Epistaxis 1 0.90 %
R05 Husten 1 0.90 %
R061 Stridor 1 0.90 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.90 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.90 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.90 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.90 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.90 %
R292 Abnorme Reflexe 1 0.90 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.90 %
R400 Somnolenz 1 0.90 %
R401 Sopor 1 0.90 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.90 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.90 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 0.90 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.90 %
R51 Kopfschmerz 1 0.90 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.90 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.90 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.90 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 0.90 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 0.90 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.90 %
R930 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Schädels und des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.90 %
R948 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen sonstiger Organe und Organsysteme 1 0.90 %
S3085 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Prellung 1 0.90 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 0.90 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 0.90 %
S7201 Schenkelhalsfraktur: Intrakapsulär 1 0.90 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.90 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.90 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 0.90 %
U521 Frührehabilitations-Barthel-Index: -75 bis 30 Punkte 1 0.90 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.90 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.90 %
Z0980 Nachuntersuchung nach Organtransplantation 1 0.90 %
Z420 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie des Kopfes oder des Halses 1 0.90 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.90 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.90 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.90 %
Z882 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 1 0.90 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.90 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.90 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.90 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.90 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.90 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.BA.13 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis unter 48 Stunden 68 61.26 % 69
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 60 54.05 % 60
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 41 36.94 % 46
39.77.69 Perkutane Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en), sonstige 36 32.43 % 36
99.BA.14 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mehr als 48 Stunden bis unter 72 Stunden 33 29.73 % 33
87.03 Computertomographie des Schädels 32 28.83 % 50
38.12 Endarteriektomie von anderen Gefässen an Kopf und Hals 30 27.03 % 30
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 26 23.42 % 26
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 24 21.62 % 29
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 19 17.12 % 25
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 19 17.12 % 19
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 18 16.22 % 18
87.04.11 Computertomographie des Halses 18 16.22 % 19
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 17 15.32 % 17
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 15 13.51 % 15
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 14 12.61 % 14
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 13 11.71 % 14
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 13 11.71 % 13
00.63 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an A. carotis 12 10.81 % 12
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 12 10.81 % 12
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 11 9.91 % 11
39.76.10 Perkutane Ballonangioplastie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 11 9.91 % 11
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 9 8.11 % 9
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 8 7.21 % 8
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 8 7.21 % 9
99.BA.25 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in einer Stroke Unit (SU), mehr als 72 Stunden 8 7.21 % 8
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 7 6.31 % 7
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 7 6.31 % 7
39.29.81 Temporärer intraoperativer Shunt, arterioarteriell 7 6.31 % 7
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 7 6.31 % 7
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 6 5.41 % 6
39.77.10 Perkutane Ballonangioplastie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 6 5.41 % 6
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 6 5.41 % 6
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 6 5.41 % 6
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 6 5.41 % 6
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 5.41 % 6
00.94.00 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, n.n.bez. 5 4.50 % 5
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 5 4.50 % 5
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 5 4.50 % 5
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 4.50 % 5
00.65.99 Perkutanes Einsetzen von sonstigem(n) intrakraniellen vaskulären Stent(s), sonstige 4 3.60 % 4
00.99.10 Reoperation 4 3.60 % 4
38.32.10 Resektion von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals mit Anastomose 4 3.60 % 4
38.91 Arterielle Katheterisation 4 3.60 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 4 3.60 % 4
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 3 2.70 % 3
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 3 2.70 % 3
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 3 2.70 % 3
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 3 2.70 % 3
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 3 2.70 % 3
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 3 2.70 % 3
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 3 2.70 % 3
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 3 2.70 % 3
88.97.16 MRI-Hals 3 2.70 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 2.70 % 3
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 3 2.70 % 3
93.83 Ergotherapie 3 2.70 % 3
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 2.70 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 2.70 % 3
39.28 Extrakraniell-intrakranieller Gefäss-Bypass 2 1.80 % 2
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 2 1.80 % 2
39.77.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 2 1.80 % 2
80.15.20 Arthrotomie der Hüfte, Gelenkspülung mit Drainage 2 1.80 % 2
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 1.80 % 2
88.72.29 Echokardiographie, transoesophageal, sonstige 2 1.80 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 1.80 % 2
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 2 1.80 % 2
93.70.03 Klinische Schluckdiagnostik 2 1.80 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 1.80 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 1.80 % 2
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 1.80 % 2
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 2 1.80 % 2
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 2 1.80 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.80 % 2
99.BA.32 Andere Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls im neurologischen Telekonsildienst, mehr als 72 Stunden 2 1.80 % 2
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 1 0.90 % 1
00.43 Massnahmen auf vier oder weiteren Gefässen 1 0.90 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 0.90 % 1
00.4C.11 Einsetzen von 1 medikamentenfreisetzendem Ballon 1 0.90 % 1
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 1 0.90 % 1
00.64 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an sonstigen präzerebralen (extrakraniellen) Arterien 1 0.90 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.90 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 0.90 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.90 % 1
01.23.10 Rekraniotomie mit Einbringen einer Drainage 1 0.90 % 1
02.04.10 Knochentransplantation an den Schädel, Schädeldach 1 0.90 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 1 0.90 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 0.90 % 1
21.22 Nasenbiopsie 1 0.90 % 1
38.42 Resektion von anderen Blutgefässen an Kopf und Hals mit Ersatz 1 0.90 % 1
38.69 Sonstige Exzision von Venen der unteren Extremität 1 0.90 % 1
39.41 Stillung einer Blutung nach vaskulärem Eingriff 1 0.90 % 1
39.49.20 Revision eines vaskulären Implantats 1 0.90 % 1
39.76.50 Perkutane selektive Thrombolyse an extrakraniellen Gefässen des Kopfes und Halses 1 0.90 % 1
39.76.69 Perkutane Thrombektomie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en), sonstige 1 0.90 % 1
39.76.99 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 1 0.90 % 1
39.77.09 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an intrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 1 0.90 % 1
39.77.40 Perkutane Atherektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 1 0.90 % 1
39.77.60 Perkutane Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en), n.n.bez. 1 0.90 % 1
39.79.37 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von Gefässen der unteren Extremitäten 1 0.90 % 1
39.8X.99 Operationen am Glomus caroticum, Sinus caroticus und anderen Paraganglien, sonstige 1 0.90 % 1
39.91.99 Freilegung eines Gefässes, sonstige 1 0.90 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.90 % 1
49.22 Biopsie am Perianalgewebe 1 0.90 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.90 % 1
63.1 Exzision einer Varikozele und Hydrocele funiculi 1 0.90 % 1
77.68.10 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Tarsalia 1 0.90 % 2
79.15.99 Geschlossene Reposition einer Femurfraktur mit innerer Knochenfixation, sonstige 1 0.90 % 1
80.85.11 Débridement am Hüftgelenk 1 0.90 % 1
81.51.11 Erstimplantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks 1 0.90 % 1
81.52.22 Erstimplantation einer Duokopfprothese 1 0.90 % 1
83.5X.12 Bursektomie, Oberarm und Ellenbogen 1 0.90 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.90 % 1
86.2B.2D Débridement, grossflächig, am Fuss 1 0.90 % 3
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.90 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.90 % 1
87.37.99 Sonstige Mammographie, sonstige 1 0.90 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.90 % 2
88.72.25 Echokardiographie, transoesophageal, mit komplexer Methodik (4D, tissue-doppler, speckle-tracking) 1 0.90 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.90 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.90 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.90 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 0.90 % 1
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 1 0.90 % 2
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 1 0.90 % 1
89.15.81 Neuropsychologische Behandlung, 51 bis max. 120 Minuten 1 0.90 % 1
89.17.10 Polysomnographie 1 0.90 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.90 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.90 % 2
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.90 % 1
92.11.00 Positronenemissionstomographie des Gehirns 1 0.90 % 1
92.11.08 Sonstige zerebrale Szintigraphie 1 0.90 % 1
92.24.30 Teleradiotherapie mit Photonen, hochkomplexe Radiotherapie mit spezialisierter Ausstattung 1 0.90 % 3
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 1 0.90 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.90 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.90 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.90 % 1
93.9D.11 Ersteinstellung einer CPAP oder BiPAP-Therapie zur Behandlung der schlafbezogenen Atemstörung (Schlafapnoe) 1 0.90 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.90 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.90 % 1
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.90 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.90 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.90 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 0.90 % 1
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 1 0.90 % 1