DRG B36A - Intensivmedizinische Komplexbehandlung > 1470/1656 Aufwandspunkte

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 13.749
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 30.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 9 (1.331)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 48 (0.438)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 65 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 56 (86.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 153'175.25 CHF

Median: 147'231.38 CHF

Standardabweichung: 47'313.18

Homogenitätskoeffizient: 0.76

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A86 Virusenzephalitis, nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
B004 Enzephalitis durch Herpesviren {G05.1} 2 3.08 %
B500 Malaria tropica mit zerebralen Komplikationen 1 1.54 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 1.54 %
G001 Pneumokokkenmeningitis 1 1.54 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 2 3.08 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 1.54 %
G372 Zentrale pontine Myelinolyse 1 1.54 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.54 %
G412 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 2 3.08 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 5 7.69 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
G610 Guillain-Barré-Syndrom 6 9.23 %
G6280 Critical-illness-Polyneuropathie 1 1.54 %
G701 Toxische neuromuskuläre Krankheiten 1 1.54 %
G7280 Critical-illness-Myopathie 1 1.54 %
G8201 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 1.54 %
G8233 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.54 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 1.54 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 3 4.62 %
G936 Hirnödem 1 1.54 %
G9380 Apallisches Syndrom 1 1.54 %
I601 Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend 1 1.54 %
I604 Subarachnoidalblutung, von der A. basilaris ausgehend 1 1.54 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 3 4.62 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 3 4.62 %
I612 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
I613 Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm 1 1.54 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 1.54 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 1 1.54 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 1.54 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 1.54 %
I725 Aneurysma und Dissektion sonstiger präzerebraler Arterien 1 1.54 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
S060 Gehirnerschütterung 1 1.54 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 1 1.54 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 1.54 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 1.54 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 6 9.23 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 1 1.54 %
S1412 Zentrale Halsmarkverletzung (inkomplette Querschnittverletzung) 1 1.54 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 25 38.46 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 23 35.38 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 22 33.85 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 16 24.62 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 15 23.08 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 21.54 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 14 21.54 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 13 20.00 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 13 20.00 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 13 20.00 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 13 20.00 %
E876 Hypokaliämie 12 18.46 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 18.46 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 11 16.92 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 11 16.92 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 10 15.38 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 10 15.38 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 10 15.38 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 13.85 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 9 13.85 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 8 12.31 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 8 12.31 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 8 12.31 %
R470 Dysphasie und Aphasie 8 12.31 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 10.77 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 7 10.77 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 7 10.77 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 7 10.77 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 9.23 %
G510 Fazialisparese 6 9.23 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 6 9.23 %
R400 Somnolenz 6 9.23 %
R572 Septischer Schock 6 9.23 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 6 9.23 %
S020 Schädeldachfraktur 6 9.23 %
S021 Schädelbasisfraktur 6 9.23 %
Z430 Versorgung eines Tracheostomas 6 9.23 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 5 7.69 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 7.69 %
D62 Akute Blutungsanämie 5 7.69 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 5 7.69 %
E872 Azidose 5 7.69 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 5 7.69 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 5 7.69 %
G6280 Critical-illness-Polyneuropathie 5 7.69 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 5 7.69 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 5 7.69 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 5 7.69 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 5 7.69 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 5 7.69 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 4 6.15 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 6.15 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 4 6.15 %
G8251 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 4 6.15 %
G936 Hirnödem 4 6.15 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 6.15 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 4 6.15 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 4 6.15 %
J156 Pneumonie durch andere gramnegative Bakterien 4 6.15 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 6.15 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 6.15 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 4 6.15 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 4 6.15 %
R33 Harnverhaltung 4 6.15 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 4 6.15 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 4 6.15 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 6.15 %
Z515 Palliativbehandlung 4 6.15 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 6.15 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 4.62 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 3 4.62 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 3 4.62 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 3 4.62 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 4.62 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 4.62 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 4.62 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 4.62 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 3 4.62 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
E875 Hyperkaliämie 3 4.62 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 3 4.62 %
F432 Anpassungsstörungen 3 4.62 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 4.62 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 3 4.62 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 3 4.62 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 3 4.62 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 3 4.62 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 3 4.62 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 4.62 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 3 4.62 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 3 4.62 %
I6780 Vasospasmen bei Subarachnoidalblutung 3 4.62 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 3 4.62 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 3 4.62 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
J8009 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS], Schweregrad nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 3 4.62 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 4.62 %
R295 Neurologischer Neglect 3 4.62 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 3 4.62 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 3 4.62 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 3 4.62 %
S061 Traumatisches Hirnödem 3 4.62 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 3 4.62 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 3 4.62 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 3 4.62 %
S810 Offene Wunde des Knies 3 4.62 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 4.62 %
U805 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 3 4.62 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 4.62 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 4.62 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 2 3.08 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 2 3.08 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 3.08 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 3.08 %
B370 Candida-Stomatitis 2 3.08 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.08 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.08 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 2 3.08 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 3.08 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 2 3.08 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 2 3.08 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 3.08 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 3.08 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 3.08 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 3.08 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 3.08 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 3.08 %
E722 Störungen des Harnstoffzyklus 2 3.08 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 3.08 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 3.08 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 3.08 %
E86 Volumenmangel 2 3.08 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.08 %
F050 Delir ohne Demenz 2 3.08 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 2 3.08 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 2 3.08 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 3.08 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 3.08 %
G051 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 2 3.08 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 2 3.08 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 2 3.08 %
G7280 Critical-illness-Myopathie 2 3.08 %
G8262 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 2 3.08 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 2 3.08 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.08 %
G935 Compressio cerebri 2 3.08 %
H534 Gesichtsfelddefekte 2 3.08 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 2 3.08 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 3.08 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 3.08 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 3.08 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 3.08 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 2 3.08 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 2 3.08 %
I680 Zerebrale Amyloidangiopathie {E85.-} 2 3.08 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 2 3.08 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 3.08 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 2 3.08 %
J155 Pneumonie durch Escherichia coli 2 3.08 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 2 3.08 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 2 3.08 %
J950 Funktionsstörung eines Tracheostomas 2 3.08 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 2 3.08 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 3.08 %
J981 Lungenkollaps 2 3.08 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 3.08 %
K560 Paralytischer Ileus 2 3.08 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 2 3.08 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 3.08 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 2 3.08 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 2 3.08 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 2 3.08 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 2 3.08 %
M545 Kreuzschmerz 2 3.08 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 3.08 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 3.08 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
N300 Akute Zystitis 2 3.08 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
N40 Prostatahyperplasie 2 3.08 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 2 3.08 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
R131 Dysphagie bei absaugpflichtigem Tracheostoma mit (teilweise) geblockter Trachealkanüle 2 3.08 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 3.08 %
R401 Sopor 2 3.08 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 3.08 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 2 3.08 %
R490 Dysphonie 2 3.08 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 2 3.08 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 3.08 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 3.08 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 2 3.08 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 2 3.08 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 2 3.08 %
S1180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Halses 2 3.08 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 2 3.08 %
S222 Fraktur des Sternums 2 3.08 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 2 3.08 %
S2681 Prellung des Herzens 2 3.08 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 2 3.08 %
T175 Fremdkörper im Bronchus 2 3.08 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 3.08 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 2 3.08 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 2 3.08 %
V99 Transportmittelunfall 2 3.08 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 3.08 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 2 3.08 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 3.08 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 3.08 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 3.08 %
A403 Sepsis durch Streptococcus pneumoniae 1 1.54 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 1.54 %
A872 Lymphozytäre Choriomeningitis 1 1.54 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 1.54 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 1.54 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 1.54 %
B351 Tinea unguium 1 1.54 %
B352 Tinea manuum 1 1.54 %
B353 Tinea pedis 1 1.54 %
B354 Tinea corporis 1 1.54 %
B371 Kandidose der Lunge 1 1.54 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 1.54 %
B379 Kandidose, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.54 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.54 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.54 %
D1802 Hämangiom: Intrakraniell 1 1.54 %
D414 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 1 1.54 %
D462 Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss [RAEB] 1 1.54 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 1.54 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 1.54 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.54 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 1.54 %
D598 Sonstige erworbene hämolytische Anämien 1 1.54 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 1 1.54 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.54 %
D6960 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.54 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 1.54 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
D731 Hypersplenismus 1 1.54 %
D751 Sekundäre Polyglobulie [Polyzythämie] 1 1.54 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
D860 Sarkoidose der Lunge 1 1.54 %
E061 Subakute Thyreoiditis 1 1.54 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.54 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 1.54 %
E213 Hyperparathyreoidismus, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
E232 Diabetes insipidus 1 1.54 %
E261 Sekundärer Hyperaldosteronismus 1 1.54 %
E271 Primäre Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.54 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.54 %
E530 Riboflavinmangel 1 1.54 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.54 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.54 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 1.54 %
E859 Amyloidose, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
E873 Alkalose 1 1.54 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 1.54 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.54 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 1.54 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.54 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 1.54 %
F113 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Entzugssyndrom 1 1.54 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 1.54 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 1.54 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 1.54 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 1.54 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
F688 Sonstige näher bezeichnete Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen 1 1.54 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 1.54 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 1 1.54 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 1.54 %
G131 Sonstige Systematrophien, vorwiegend das Zentralnervensystem betreffend, bei Neubildungen 1 1.54 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 1.54 %
G253 Myoklonus 1 1.54 %
G2588 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 1.54 %
G312 Degeneration des Nervensystems durch Alkohol 1 1.54 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 1.54 %
G410 Grand-Mal-Status 1 1.54 %
G412 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 1 1.54 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 1.54 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 1 1.54 %
G8230 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 1.54 %
G8231 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 1.54 %
G8233 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.54 %
G8239 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T11-L1 1 1.54 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 1.54 %
G908 Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems 1 1.54 %
G911 Hydrocephalus occlusus 1 1.54 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 1.54 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
G942 Hydrozephalus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.54 %
G948 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.54 %
G9582 Harnblasenfunktionsstörung durch spinalen Schock 1 1.54 %
G9585 Deafferentierungsschmerz bei Schädigungen des Rückenmarkes 1 1.54 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 1 1.54 %
G9788 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 1.54 %
G991 Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.54 %
H022 Lagophthalmus 1 1.54 %
H163 Interstitielle und tiefe Keratitis 1 1.54 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 1.54 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 1 1.54 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 1.54 %
H708 Sonstige Mastoiditis und verwandte Zustände 1 1.54 %
I083 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 1.54 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.54 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.54 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 1.54 %
I253 Herz-(Wand-)Aneurysma 1 1.54 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 1.54 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 1.54 %
I318 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Perikards 1 1.54 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 1.54 %
I350 Aortenklappenstenose 1 1.54 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 1.54 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 1.54 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 1.54 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 1.54 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 1.54 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 1.54 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 1.54 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
I604 Subarachnoidalblutung, von der A. basilaris ausgehend 1 1.54 %
I608 Sonstige Subarachnoidalblutung 1 1.54 %
I609 Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
I612 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 1 1.54 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 1.54 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 1.54 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 1.54 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 1.54 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 1.54 %
I692 Folgen einer sonstigen nichttraumatischen intrakraniellen Blutung 1 1.54 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 1.54 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 1.54 %
I7101 Dissektion der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 1.54 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 1.54 %
I773 Fibromuskuläre Dysplasie der Arterien 1 1.54 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 1.54 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 1.54 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 1.54 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.54 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 1.54 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 1.54 %
J150 Pneumonie durch Klebsiella pneumoniae 1 1.54 %
J171 Pneumonie bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 1.54 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 1.54 %
J384 Larynxödem 1 1.54 %
J4412 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.54 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 1.54 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 1.54 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
J698 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 1 1.54 %
J8003 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Schweres Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 1.54 %
J9588 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 1 1.54 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.54 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.54 %
J982 Interstitielles Emphysem 1 1.54 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 1.54 %
J991 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen diffusen Bindegewebskrankheiten 1 1.54 %
K137 Sonstige und nicht näher bezeichnete Läsionen der Mundschleimhaut 1 1.54 %
K253 Ulcus ventriculi: Akut, ohne Blutung oder Perforation 1 1.54 %
K254 Ulcus ventriculi: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 1 1.54 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 1.54 %
K296 Sonstige Gastritis 1 1.54 %
K501 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 1 1.54 %
K522 Allergische und alimentäre Gastroenteritis und Kolitis 1 1.54 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 1.54 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 1.54 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 1.54 %
K590 Obstipation 1 1.54 %
K700 Alkoholische Fettleber 1 1.54 %
K704 Alkoholisches Leberversagen 1 1.54 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
K769 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 1.54 %
K909 Intestinale Malabsorption, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
L0302 Phlegmone an Zehen 1 1.54 %
L249 Toxische Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 1.54 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.54 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 1.54 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
L511 Bullöses Erythema exsudativum multiforme 1 1.54 %
L5121 Toxische epidermale Nekrolyse [Lyell-Syndrom]: Befall von 30 % der Körperoberfläche und mehr 1 1.54 %
L600 Unguis incarnatus 1 1.54 %
L721 Trichilemmalzyste 1 1.54 %
L738 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haarfollikel 1 1.54 %
L8900 Dekubitus 1. Grades: Kopf 1 1.54 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 1.54 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 1.54 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 1.54 %
L8994 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 1.54 %
L8999 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.54 %
L9913 Stadium 3 der akuten Haut-Graft-versus-Host-Krankheit 1 1.54 %
M0580 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 1.54 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 1.54 %
M1122 Sonstige Chondrokalzinose: Oberarm 1 1.54 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 1.54 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 1 1.54 %
M501 Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie 1 1.54 %
M6224 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Hand 1 1.54 %
M6225 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Beckenregion und Oberschenkel 1 1.54 %
M6226 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Unterschenkel 1 1.54 %
M6288 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Sonstige 1 1.54 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.54 %
M8668 Sonstige chronische Osteomyelitis: Sonstige 1 1.54 %
M9951 Stenose des Spinalkanals durch Bandscheiben: Zervikalbereich 1 1.54 %
N080 Glomeruläre Krankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.54 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 1.54 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 1.54 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 1.54 %
N3942 Dranginkontinenz 1 1.54 %
N485 Ulkus des Penis 1 1.54 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.54 %
N824 Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Genital- und Darmtrakt 1 1.54 %
P284 Sonstige Apnoe beim Neugeborenen 1 1.54 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 1.54 %
Q620 Angeborene Hydronephrose 1 1.54 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 1.54 %
R040 Epistaxis 1 1.54 %
R05 Husten 1 1.54 %
R090 Asphyxie 1 1.54 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.54 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 1.54 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 1.54 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 1.54 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 1.54 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.54 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.54 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 1.54 %
R452 Unglücklichsein 1 1.54 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 1.54 %
R620 Verzögertes Erreichen von Entwicklungsstufen 1 1.54 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.54 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 1.54 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 1.54 %
S0264 Unterkieferfraktur: Ramus mandibulae, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
S0268 Unterkieferfraktur: Corpus mandibulae, sonstige und nicht näher bezeichnete Teile 1 1.54 %
S047 Verletzung des N. accessorius 1 1.54 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 1 1.54 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 1.54 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 1 1.54 %
S0671 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: 30 Minuten bis 24 Stunden 1 1.54 %
S0673 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, ohne Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 1 1.54 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 1 1.54 %
S092 Traumatische Trommelfellruptur 1 1.54 %
S146 Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Nerven des Halses 1 1.54 %
S1472 Verletzung des Rückenmarkes: C2 1 1.54 %
S16 Verletzung von Muskeln und Sehnen in Halshöhe 1 1.54 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 1 1.54 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 1 1.54 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 1 1.54 %
S2231 Fraktur der ersten Rippe 1 1.54 %
S2240 Rippenserienfraktur: Nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 1.54 %
S225 Instabiler Thorax 1 1.54 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 1 1.54 %
S275 Verletzung der Trachea, Pars thoracica 1 1.54 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 1.54 %
S3081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde 1 1.54 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 1.54 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 1.54 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 1 1.54 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 1 1.54 %
S323 Fraktur des Os ilium 1 1.54 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 1.54 %
S411 Offene Wunde des Oberarmes 1 1.54 %
S4200 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 1.54 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 1 1.54 %
S4212 Fraktur der Skapula: Akromion 1 1.54 %
S4224 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Tuberculum majus 1 1.54 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 1 1.54 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 1.54 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 1 1.54 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 1.54 %
S711 Offene Wunde des Oberschenkels 1 1.54 %
S820 Fraktur der Patella 1 1.54 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 1.54 %
T275 Verätzung des Kehlkopfes und der Trachea mit Beteiligung der Lunge 1 1.54 %
T402 Vergiftung: Sonstige Opioide 1 1.54 %
T482 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete, primär auf die Muskulatur wirkende Mittel 1 1.54 %
T783 Angioneurotisches Ödem 1 1.54 %
T797 Traumatisches subkutanes Emphysem 1 1.54 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.54 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.54 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.54 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 1.54 %
T845 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese 1 1.54 %
T846 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 1 1.54 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.54 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.54 %
T8601 Akute Graft-versus-Host-Krankheit, Grad I und II 1 1.54 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 1.54 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 1 1.54 %
T904 Folgen einer Verletzung des Auges und der Orbita 1 1.54 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 1.54 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 1.54 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 1.54 %
U522 Frührehabilitations-Barthel-Index: -200 bis -76 Punkte 1 1.54 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 1.54 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 1.54 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 1.54 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 1.54 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 1.54 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 1.54 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 1.54 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 1.54 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 1.54 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 1.54 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 1.54 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 1.54 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 1.54 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.54 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 1.54 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.54 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 1.54 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 1.54 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 1.54 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 1.54 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 1.54 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 1.54 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 1.54 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 1.54 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 1.54 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 1.54 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 1.54 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 1.54 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 43 66.15 % 49
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 31 47.69 % 91
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 31 47.69 % 39
31.1 Temporäre Tracheostomie 30 46.15 % 31
99.B7.1A Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1657 bis 1932 Aufwandspunkte 30 46.15 % 30
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 26 40.00 % 35
03.31 Lumbalpunktion 24 36.92 % 33
99.B7.1B Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1933 bis 2208 Aufwandspunkte 23 35.38 % 23
87.03 Computertomographie des Schädels 22 33.85 % 66
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 18 27.69 % 18
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 15 23.08 % 15
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 15 23.08 % 19
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 15 23.08 % 15
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 12 18.46 % 15
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 12 18.46 % 16
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 10 15.38 % 14
38.91 Arterielle Katheterisation 10 15.38 % 17
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 10 15.38 % 11
02.99.30 Implantation oder Wechsel einer intrakraniellen Messsonde 9 13.85 % 13
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 9 13.85 % 12
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 9 13.85 % 11
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 8 12.31 % 12
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 7 10.77 % 11
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 6 9.23 % 6
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 6 9.23 % 7
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 6 9.23 % 6
87.04.11 Computertomographie des Halses 6 9.23 % 7
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 6 9.23 % 6
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 5 7.69 % 5
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 5 7.69 % 5
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 5 7.69 % 6
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 5 7.69 % 5
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 5 7.69 % 5
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 5 7.69 % 8
99.B7.1C Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 2209 bis 2484 Aufwandspunkte 5 7.69 % 5
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 4 6.15 % 4
01.16.11 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), invasiv 4 6.15 % 6
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 6.15 % 4
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 4 6.15 % 4
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 4 6.15 % 6
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 6.15 % 4
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 4 6.15 % 5
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 4 6.15 % 4
89.0A.22 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal 4 6.15 % 4
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 4 6.15 % 6
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 4 6.15 % 4
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 4 6.15 % 6
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 6.15 % 4
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 4 6.15 % 4
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 4 6.15 % 4
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 3 4.62 % 3
01.27.99 Entfernung von Katheter(n) aus Schädelhöhle oder Hirngewebe, sonstige 3 4.62 % 3
01.39.10 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Hämatoms 3 4.62 % 3
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 3 4.62 % 3
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 3 4.62 % 3
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 3 4.62 % 3
89.19.10 Nicht-invasive Video-EEG-Intensivdiagnostik 3 4.62 % 3
89.19.99 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring, sonstige 3 4.62 % 3
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 3 4.62 % 3
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 3 4.62 % 3
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 4.62 % 3
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 3 4.62 % 3
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 3 4.62 % 3
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 3 4.62 % 3
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 3 4.62 % 3
99.B7.1E Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 2761 bis 3220 Aufwandspunkte 3 4.62 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 4.62 % 3
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 3 4.62 % 3
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 2 3.08 % 2
31.29 Sonstige permanente Tracheostomie 2 3.08 % 2
31.41 Tracheoskopie durch ein künstliches Stoma 2 3.08 % 2
31.42.10 Laryngoskopie 2 3.08 % 3
33.24.10 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 2 3.08 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 3.08 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 3.08 % 2
39.72.11 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefässen mit Partikeln oder Metallspiralen 2 3.08 % 2
39.76.10 Perkutane Ballonangioplastie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 2 3.08 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 3.08 % 8
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 3.08 % 2
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 2 3.08 % 3
86.88.I6 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an anderer Lokalisation 2 3.08 % 3
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 2 3.08 % 2
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 2 3.08 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 3.08 % 3
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 3.08 % 2
89.14.13 Amplitudenintegriertes EEG (aEEG) 2 3.08 % 9
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 2 3.08 % 2
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 2 3.08 % 3
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 3.08 % 2
93.54 Applikation einer Schiene 2 3.08 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 2 3.08 % 2
93.83 Ergotherapie 2 3.08 % 2
93.86.10 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 2 3.08 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 3.08 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 3.08 % 2
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 2 3.08 % 2
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 3.08 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 2 3.08 % 2
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 2 3.08 % 3
99.81.20 Systemische Hypothermie 2 3.08 % 2
99.B7.27 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1471 bis 1764 Aufwandspunkte 2 3.08 % 2
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 2 3.08 % 2
99.BA.15 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 2 3.08 % 2
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 1 1.54 % 1
00.39 Sonstige computergesteuerte Chirurgie 1 1.54 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 1 1.54 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 1.54 % 1
00.4A.08 Einsetzen von 8 endovaskulären Coils 1 1.54 % 1
00.4A.17 Einsetzen von 17 endovaskulären Coils 1 1.54 % 1
00.65.11 Perkutanes transluminales Einsetzen von intrakraniellen vaskulären Mikrostent(s) 1 1.54 % 1
00.95.09 Patienten- und Bezugspersonenschulung, sonstige 1 1.54 % 1
00.99.10 Reoperation 1 1.54 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 1.54 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 1.54 % 1
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 1 1.54 % 1
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 1 1.54 % 1
01.24.99 Sonstige Kraniotomie, sonstige 1 1.54 % 1
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 1 1.54 % 1
01.26 Einsetzen und Ersetzen eines Katheters in die Schädelhöhle oder Hirngewebe 1 1.54 % 1
01.39.41 Anlegen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 1 1.54 % 1
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 1 1.54 % 1
02.99.99 Sonstige Operation an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten, sonstige 1 1.54 % 1
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 1 1.54 % 1
03.95 Spinaler Blut-Patch 1 1.54 % 1
06.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Schilddrüse 1 1.54 % 1
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 1.54 % 1
20.01 Myringotomie mit Paukenröhrcheneinlage 1 1.54 % 1
20.09.10 Sonstige Myringotomie ohne Paukenröhrcheneinlage 1 1.54 % 1
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 1 1.54 % 1
20.49 Sonstige Mastoidektomie 1 1.54 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 1.54 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 1.54 % 1
31.42.11 Tracheoskopie, flexibles Instrument 1 1.54 % 1
31.74 Revision einer Tracheostomie 1 1.54 % 1
31.99.13 Wechseln einer Stimmprothese 1 1.54 % 1
31.99.14 Entfernen einer Stimmprothese 1 1.54 % 1
33.21.99 Tracheobronchoskopie durch ein künstliches Stoma, sonstige 1 1.54 % 1
33.24.13 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit (Exzisions-) Biopsie 1 1.54 % 1
33.24.14 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit transbronchiale Nadelaspiration 1 1.54 % 1
33.24.99 Geschlossene [endoskopische] Bronchusbiopsie, sonstige 1 1.54 % 1
34.21.10 Transpleurale Thorakoskopie, Ersteingriff 1 1.54 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 1.54 % 1
37.78 Einsetzen eines temporären transvenösen Schrittmacher-Systems 1 1.54 % 1
37.90.99 Einsetzen von Vorrichtungen ins linke Herzohr, sonstige 1 1.54 % 1
39.51.11 Aneurysma-Clipping intrakraniell 1 1.54 % 1
39.76.50 Perkutane selektive Thrombolyse an extrakraniellen Gefässen des Kopfes und Halses 1 1.54 % 1
39.77.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 1 1.54 % 1
39.77.80 Perkutane transluminale intraarterielle Spasmolyse bei zerebrovaskulären Vasospasmen 1 1.54 % 2
39.95.23 Hämodialyse: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.54 % 3
39.95.42 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 1.54 % 1
39.95.43 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 72 bis 144 Stunden 1 1.54 % 1
39.95.44 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 144 bis 264 Stunden 1 1.54 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.54 % 19
39.95.C2 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 1.54 % 1
39.95.D3 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 72 bis 144 Stunden 1 1.54 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 1.54 % 1
44.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Magen, endoskopisch 1 1.54 % 1
45.23 Koloskopie 1 1.54 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 1.54 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 1.54 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 1.54 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 1.54 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 1.54 % 1
79.31.30 Offene Reposition einer einfachen distalen Humerusfraktur mit innerer Knochenfixation durch Marknagel, winkelstabiler Platte oder (Winkel-) Platte 1 1.54 % 1
79.39.40 Offene Reposition einer Fraktur der Patella mit innerer Knochenfixation 1 1.54 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 1.54 % 1
83.5X.16 Bursektomie, Untere Extremität 1 1.54 % 1
83.65.10 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Kopf und Hals 1 1.54 % 1
83.65.16 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Untere Extremität 1 1.54 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 1.54 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 1.54 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 1.54 % 1
86.2A.26 Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an der Hand 1 1.54 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 1.54 % 2
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 1.54 % 1
86.39 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 1.54 % 1
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 1.54 % 1
86.53.11 Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 1.54 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 1.54 % 1
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 1.54 % 1
86.88.I1 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 1 1.54 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 1.54 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 1.54 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 1.54 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 1.54 % 1
88.57 Sonstige und nicht näher bezeichnete koronare Arteriographie 1 1.54 % 1
88.63.10 Phlebographie der V. cava superior 1 1.54 % 1
88.71.13 Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse 1 1.54 % 1
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 1 1.54 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 1.54 % 1
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 1 1.54 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 1.54 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 1.54 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 1.54 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 1.54 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 1.54 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 1.54 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 1.54 % 1
89.0A.23 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal 1 1.54 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 1.54 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 1.54 % 1
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 1 1.54 % 1
89.19.30 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring mit permanenter Überwachung 1 1.54 % 2
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 1.54 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 1.54 % 1
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 1.54 % 2
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 1.54 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 1.54 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 1.54 % 1
93.53 Applikation eines anderen Gipses 1 1.54 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 1.54 % 1
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 1 1.54 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 1.54 % 1
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 7 bis 13 Behandlungstage 1 1.54 % 1
93.70.01 Nicht-instrumentelle Diagnostik fazio-oraler, artikulatorischer und stimmlicher Funktionen 1 1.54 % 1
93.70.03 Klinische Schluckdiagnostik 1 1.54 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 1.54 % 1
93.89.16 Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 8 bis höchstens 14 Behandlungstage 1 1.54 % 1
93.89.92 Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung, von Mindestens 21 Behandlungstage sowie mindestens 30 Therapieeinheiten 1 1.54 % 1
93.9C.09 Mechanische Beatmung und Atemunterstützung Neugeborener und Säuglinge, sonstige 1 1.54 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.54 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.54 % 1
95.23 Visuell evozierte Potentiale [VEP] 1 1.54 % 1
96.56 Sonstige Lavage von Bronchus und Trachea 1 1.54 % 1
97.37 Entfernen eines Tracheostomietubus 1 1.54 % 1
99.04.22 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 6 TE bis 10 TE 1 1.54 % 1
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 1 1.54 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 1.54 % 1
99.07.23 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 11 TE bis 15 TE 1 1.54 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 1.54 % 1
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 1 1.54 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 1.54 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 1.54 % 1
99.71.12 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch mit NaCl und Kolloiden (z.B. Albumin) 1 1.54 % 5
99.71.13 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch ausschliesslich mit FFP (qFFP, piFFP) 1 1.54 % 6
99.81.10 Hypothermie, lokale 1 1.54 % 1
99.84.00 Isolierung, n.n.bez. 1 1.54 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 1.54 % 1
99.84.23 Tröpfchenisolation, 15 bis 21 Tage 1 1.54 % 1
99.84.24 Tröpfchenisolation, 22 Tage und mehr 1 1.54 % 1
99.84.52 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 8 bis 14 Tage 1 1.54 % 1
99.88 Therapeutische Photopherese 1 1.54 % 14
99.95 Dehnung des Präputiums 1 1.54 % 1
99.A3.13 Komplexe neuropädiatrische Diagnostik mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik und genetischer Diagnostik 1 1.54 % 1
99.B7.1D Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 2485 bis 2760 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1
99.B7.1G Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 3681 bis 4600 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1
99.BA.43 Multimodale Komplexbehandlung bei zerebrovaskulären Vasospasmen, 14 und mehr Behandlungstage 1 1.54 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1