DRG B04B - Eingriffe an den extrakraniellen Gefässen mit äusserst schweren CC oder mit beidseitigem Eingriff an den extrakraniellen Gefässen oder bei Hirninfarkt

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.605
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 9.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.689)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 18 (0.224)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 446 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.63%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%
Anzahl Fälle: 423 (94.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.67%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.05%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 26'853.18 CHF

Median: 25'814.15 CHF

Standardabweichung: 9'142.91

Homogenitätskoeffizient: 0.75

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C713 Bösartige Neubildung: Parietallappen 1 0.22 %
D446 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Glomus caroticum 1 0.22 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.22 %
G4512 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.22 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.22 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 48 10.76 %
I631 Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien 30 6.73 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 101 22.65 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 29 6.50 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 149 33.41 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 57 12.78 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 4 0.90 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 20 4.48 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 1 0.22 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 0.22 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 201 45.07 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 150 33.63 %
R470 Dysphasie und Aphasie 134 30.04 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 122 27.35 %
G510 Fazialisparese 115 25.78 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 92 20.63 %
R295 Neurologischer Neglect 90 20.18 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 88 19.73 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 82 18.39 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 72 16.14 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 65 14.57 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 60 13.45 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 50 11.21 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 49 10.99 %
H534 Gesichtsfelddefekte 46 10.31 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 44 9.87 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 39 8.74 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 34 7.62 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 33 7.40 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 28 6.28 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 27 6.05 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 26 5.83 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 23 5.16 %
E876 Hypokaliämie 22 4.93 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 22 4.93 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 21 4.71 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 21 4.71 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 20 4.48 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 17 3.81 %
R201 Hypästhesie der Haut 17 3.81 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 16 3.59 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 15 3.36 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 15 3.36 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 15 3.36 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 14 3.14 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 14 3.14 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 14 3.14 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 13 2.91 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 13 2.91 %
R33 Harnverhaltung 13 2.91 %
R400 Somnolenz 13 2.91 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 13 2.91 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 12 2.69 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 12 2.69 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 12 2.69 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 12 2.69 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 12 2.69 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 12 2.69 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 11 2.47 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 11 2.47 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 11 2.47 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 11 2.47 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 11 2.47 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 10 2.24 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 10 2.24 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 10 2.24 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 9 2.02 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 9 2.02 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 9 2.02 %
N40 Prostatahyperplasie 9 2.02 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 9 2.02 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 8 1.79 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 8 1.79 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 8 1.79 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 8 1.79 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 8 1.79 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 8 1.79 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 8 1.79 %
I958 Sonstige Hypotonie 8 1.79 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 8 1.79 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 8 1.79 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 8 1.79 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 7 1.57 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 7 1.57 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 7 1.57 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 7 1.57 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 7 1.57 %
R42 Schwindel und Taumel 7 1.57 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 7 1.57 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 6 1.35 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 6 1.35 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 6 1.35 %
H581 Sehstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 6 1.35 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 6 1.35 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 6 1.35 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 6 1.35 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 6 1.35 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 6 1.35 %
U521 Frührehabilitations-Barthel-Index: -75 bis 30 Punkte 6 1.35 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 1.35 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 6 1.35 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 1.12 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 5 1.12 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 5 1.12 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 5 1.12 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 5 1.12 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 5 1.12 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 5 1.12 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 5 1.12 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 5 1.12 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 5 1.12 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 5 1.12 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 5 1.12 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 5 1.12 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 5 1.12 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 5 1.12 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.90 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 4 0.90 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 0.90 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 4 0.90 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 4 0.90 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 4 0.90 %
G936 Hirnödem 4 0.90 %
H510 Konjugierte Blicklähmung 4 0.90 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 4 0.90 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 4 0.90 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 4 0.90 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 4 0.90 %
I700 Atherosklerose der Aorta 4 0.90 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 4 0.90 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 4 0.90 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 0.90 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 0.90 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 4 0.90 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 0.90 %
M353 Polymyalgia rheumatica 4 0.90 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 4 0.90 %
R202 Parästhesie der Haut 4 0.90 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 4 0.90 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 4 0.90 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 4 0.90 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 4 0.90 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 0.67 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 0.67 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 3 0.67 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 0.67 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 0.67 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 0.67 %
F067 Leichte kognitive Störung 3 0.67 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 3 0.67 %
F328 Sonstige depressive Episoden 3 0.67 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 3 0.67 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 3 0.67 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 3 0.67 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 3 0.67 %
G4589 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 3 0.67 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 3 0.67 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 3 0.67 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 3 0.67 %
G935 Compressio cerebri 3 0.67 %
H341 Verschluss der A. centralis retinae 3 0.67 %
H342 Sonstiger Verschluss retinaler Arterien 3 0.67 %
H498 Sonstiger Strabismus paralyticus 3 0.67 %
H532 Diplopie 3 0.67 %
H538 Sonstige Sehstörungen 3 0.67 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 3 0.67 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.67 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.67 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 3 0.67 %
I253 Herz-(Wand-)Aneurysma 3 0.67 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 3 0.67 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 3 0.67 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 3 0.67 %
I491 Vorhofextrasystolie 3 0.67 %
I517 Kardiomegalie 3 0.67 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 3 0.67 %
I651 Verschluss und Stenose der A. basilaris 3 0.67 %
I673 Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie 3 0.67 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.67 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 0.67 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 0.67 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 0.67 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 3 0.67 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 0.67 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 0.67 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 3 0.67 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 3 0.67 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 3 0.67 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 3 0.67 %
R260 Ataktischer Gang 3 0.67 %
R292 Abnorme Reflexe 3 0.67 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 3 0.67 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 0.67 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 3 0.67 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 3 0.67 %
S060 Gehirnerschütterung 3 0.67 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.67 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 3 0.67 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 3 0.67 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 3 0.67 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 3 0.67 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
B370 Candida-Stomatitis 2 0.45 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 2 0.45 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 2 0.45 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 0.45 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.45 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.45 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.45 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 0.45 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 0.45 %
E86 Volumenmangel 2 0.45 %
E875 Hyperkaliämie 2 0.45 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 0.45 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 2 0.45 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 2 0.45 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
F051 Delir bei Demenz 2 0.45 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 0.45 %
F430 Akute Belastungsreaktion 2 0.45 %
G250 Essentieller Tremor 2 0.45 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 2 0.45 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 2 0.45 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 0.45 %
G4539 Amaurosis fugax: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 2 0.45 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 2 0.45 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 0.45 %
G838 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 2 0.45 %
G902 Horner-Syndrom 2 0.45 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 2 0.45 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 2 0.45 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.45 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 2 0.45 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.45 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 0.45 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.45 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 2 0.45 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 2 0.45 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 2 0.45 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 2 0.45 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 0.45 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 0.45 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 2 0.45 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 2 0.45 %
I660 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 2 0.45 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 0.45 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 0.45 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 0.45 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 2 0.45 %
J384 Larynxödem 2 0.45 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 0.45 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 0.45 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 0.45 %
K137 Sonstige und nicht näher bezeichnete Läsionen der Mundschleimhaut 2 0.45 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 2 0.45 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 2 0.45 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 2 0.45 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 2 0.45 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 2 0.45 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 2 0.45 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 2 0.45 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.45 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 0.45 %
R482 Apraxie 2 0.45 %
R51 Kopfschmerz 2 0.45 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 2 0.45 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 2 0.45 %
R931 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Herzens und des Koronarkreislaufes 2 0.45 %
S022 Nasenbeinfraktur 2 0.45 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 2 0.45 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 2 0.45 %
S701 Prellung des Oberschenkels 2 0.45 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 0.45 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.45 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.45 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 0.45 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 0.45 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 2 0.45 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 2 0.45 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 2 0.45 %
U520 Frührehabilitations-Barthel-Index: 31 und mehr Punkte 2 0.45 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 2 0.45 %
Z832 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Familienanamnese 2 0.45 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 0.45 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.22 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.22 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.22 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.22 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.22 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.22 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.22 %
B009 Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.22 %
B353 Tinea pedis 1 0.22 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 0.22 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.22 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.22 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.22 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.22 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 0.22 %
C445 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.22 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 1 0.22 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.22 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.22 %
D110 Gutartige Neubildung: Parotis 1 0.22 %
D151 Gutartige Neubildung: Herz 1 0.22 %
D329 Gutartige Neubildung: Meningen, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.22 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.22 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.22 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.22 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.22 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.22 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.22 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.22 %
E040 Nichttoxische diffuse Struma 1 0.22 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.22 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.22 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.22 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.22 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.22 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.22 %
E1491 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.22 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.22 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.22 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 0.22 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.22 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 0.22 %
E8330 Familiäre hypophosphatämische Rachitis 1 0.22 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.22 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.22 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.22 %
E872 Azidose 1 0.22 %
F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form {G30.8} 1 0.22 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.22 %
F020 Demenz bei Pick-Krankheit {G31.0} 1 0.22 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.22 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.22 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.22 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.22 %
F141 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Schädlicher Gebrauch 1 0.22 %
F142 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 1 0.22 %
F151 Psychische und Verhaltensstörungen durch andere Stimulanzien, einschließlich Koffein: Schädlicher Gebrauch 1 0.22 %
F174 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.22 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.22 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
F341 Dysthymia 1 0.22 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.22 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.22 %
G248 Sonstige Dystonie 1 0.22 %
G249 Dystonie, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 0.22 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.22 %
G310 Umschriebene Hirnatrophie 1 0.22 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.22 %
G412 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 1 0.22 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 1 0.22 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.22 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
G448 Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome 1 0.22 %
G4502 Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.22 %
G4513 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 1 0.22 %
G4529 Multiple und bilaterale Syndrome der extrazerebralen hirnversorgenden Arterien: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
G463 Hirnstammsyndrom {I60-I67} 1 0.22 %
G468 Sonstige Syndrome der Hirngefäße bei zerebrovaskulären Krankheiten {I60-I67} 1 0.22 %
G518 Sonstige Krankheiten des N. facialis 1 0.22 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.22 %
G562 Läsion des N. ulnaris 1 0.22 %
G608 Sonstige hereditäre und idiopathische Neuropathien 1 0.22 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
G700 Myasthenia gravis 1 0.22 %
G8222 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.22 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 1 0.22 %
G839 Lähmungssyndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
H010 Blepharitis 1 0.22 %
H024 Ptosis des Augenlides 1 0.22 %
H102 Sonstige akute Konjunktivitis 1 0.22 %
H268 Sonstige näher bezeichnete Kataraktformen 1 0.22 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.22 %
H356 Netzhautblutung 1 0.22 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.22 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 0.22 %
H502 Strabismus verticalis 1 0.22 %
H512 Internukleäre Ophthalmoplegie 1 0.22 %
H525 Akkommodationsstörungen 1 0.22 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.22 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 0.22 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.22 %
I081 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.22 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.22 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.22 %
I211 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 1 0.22 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.22 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.22 %
I341 Mitralklappenprolaps 1 0.22 %
I342 Nichtrheumatische Mitralklappenstenose 1 0.22 %
I3488 Sonstige nichtrheumatische Mitralklappenkrankheiten 1 0.22 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.22 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 0.22 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.22 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.22 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.22 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.22 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.22 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.22 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.22 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.22 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.22 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.22 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.22 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.22 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.22 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 0.22 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 0.22 %
I616 Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen 1 0.22 %
I619 Intrazerebrale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 1 0.22 %
I653 Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien 1 0.22 %
I662 Verschluss und Stenose der A. cerebri posterior 1 0.22 %
I670 Dissektion zerebraler Arterien 1 0.22 %
I674 Hypertensive Enzephalopathie 1 0.22 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.22 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 0.22 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 0.22 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 1 0.22 %
I719 Aortenaneurysma nicht näher bezeichneter Lokalisation, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.22 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.22 %
I721 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der oberen Extremität 1 0.22 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.22 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 0.22 %
I726 Aneurysma und Dissektion der A. vertebralis 1 0.22 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
I745 Embolie und Thrombose der A. iliaca 1 0.22 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.22 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.22 %
I8700 Postthrombotisches Syndrom ohne Ulzeration 1 0.22 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.22 %
I950 Idiopathische Hypotonie 1 0.22 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.22 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 0.22 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.22 %
J182 Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.22 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.22 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.22 %
J703 Chronische arzneimittelinduzierte interstitielle Lungenkrankheiten 1 0.22 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.22 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 0.22 %
J9588 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 1 0.22 %
J981 Lungenkollaps 1 0.22 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.22 %
K112 Sialadenitis 1 0.22 %
K148 Sonstige Krankheiten der Zunge 1 0.22 %
K20 Ösophagitis 1 0.22 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.22 %
K226 Mallory-Weiss-Syndrom 1 0.22 %
K290 Akute hämorrhagische Gastritis 1 0.22 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.22 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.22 %
K590 Obstipation 1 0.22 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.22 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.22 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.22 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.22 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 0.22 %
K920 Hämatemesis 1 0.22 %
K921 Meläna 1 0.22 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.22 %
L218 Sonstiges seborrhoisches Ekzem 1 0.22 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.22 %
L303 Ekzematoide Dermatitis 1 0.22 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.22 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.22 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.22 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
L718 Sonstige Rosazea 1 0.22 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.22 %
M0610 Adulte Form der Still-Krankheit: Mehrere Lokalisationen 1 0.22 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.22 %
M0734 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Hand 1 0.22 %
M0735 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.22 %
M1003 Idiopathische Gicht: Unterarm 1 0.22 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.22 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
M2137 Fallhand oder Hängefuß (erworben): Knöchel und Fuß 1 0.22 %
M2546 Gelenkerguss: Unterschenkel 1 0.22 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 0.22 %
M4186 Sonstige Formen der Skoliose: Lumbalbereich 1 0.22 %
M4509 Spondylitis ankylosans: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.22 %
M4646 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.22 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.22 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.22 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.22 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.22 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.22 %
M8958 Osteolyse: Sonstige 1 0.22 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 0.22 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.22 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 0.22 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 0.22 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.22 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.22 %
O094 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 1 0.22 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.22 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.22 %
R05 Husten 1 0.22 %
R060 Dyspnoe 1 0.22 %
R061 Stridor 1 0.22 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.22 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.22 %
R12 Sodbrennen 1 0.22 %
R18 Aszites 1 0.22 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.22 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.22 %
R401 Sopor 1 0.22 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
R464 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 1 0.22 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.22 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.22 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.22 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.22 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.22 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.22 %
R788 Nachweis sonstiger näher bezeichneter Substanzen, die normalerweise nicht im Blut vorhanden sind 1 0.22 %
R92 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Mamma [Brustdrüse] 1 0.22 %
R938 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik an sonstigen näher bezeichneten Körperstrukturen 1 0.22 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.22 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.22 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.22 %
S017 Multiple offene Wunden des Kopfes 1 0.22 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.22 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 1 0.22 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 0.22 %
S048 Verletzung sonstiger Hirnnerven 1 0.22 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 1 0.22 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 0.22 %
S099 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Kopfes 1 0.22 %
S1088 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses: Sonstige 1 0.22 %
S1503 Verletzung: A. carotis interna 1 0.22 %
S151 Verletzung der A. vertebralis 1 0.22 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.22 %
S2085 Oberflächliche Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax: Prellung 1 0.22 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 0.22 %
S4308 Luxation sonstiger Teile der Schulter 1 0.22 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.22 %
S501 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes 1 0.22 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.22 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.22 %
S800 Prellung des Knies 1 0.22 %
S8281 Bimalleolarfraktur 1 0.22 %
S925 Fraktur einer sonstigen Zehe 1 0.22 %
S9348 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Sonstige Teile 1 0.22 %
T383 Vergiftung: Insulin und orale blutzuckersenkende Arzneimittel [Antidiabetika] 1 0.22 %
T66 Nicht näher bezeichnete Schäden durch Strahlung 1 0.22 %
T797 Traumatisches subkutanes Emphysem 1 0.22 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.22 %
U5101 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 30-35 Punkte 1 0.22 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 0.22 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.22 %
U522 Frührehabilitations-Barthel-Index: -200 bis -76 Punkte 1 0.22 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.22 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.22 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.22 %
U6934 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen: Nichtintravenöser Konsum (Meth-)Amphetamin-haltiger Stoffe 1 0.22 %
U6940 Rekurrente Infektion mit Clostridium difficile 1 0.22 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.22 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.22 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.22 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.22 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.22 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 0.22 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.22 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 0.22 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.22 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.22 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.22 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.22 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.22 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.22 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.22 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.22 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.22 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.22 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 1 0.22 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 0.22 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.22 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 269 60.31 % 274
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 251 56.28 % 287
38.12 Endarteriektomie von anderen Gefässen an Kopf und Hals 206 46.19 % 207
99.BA.13 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis unter 48 Stunden 188 42.15 % 188
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 156 34.98 % 188
39.77.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 154 34.53 % 154
87.03 Computertomographie des Schädels 135 30.27 % 196
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 120 26.91 % 120
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 110 24.66 % 128
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 109 24.44 % 109
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 100 22.42 % 100
99.BA.14 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mehr als 48 Stunden bis unter 72 Stunden 95 21.30 % 95
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 91 20.40 % 91
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 81 18.16 % 82
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 65 14.57 % 65
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 59 13.23 % 59
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 53 11.88 % 53
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 51 11.43 % 51
87.04.11 Computertomographie des Halses 50 11.21 % 56
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 46 10.31 % 55
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 45 10.09 % 45
00.63 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an A. carotis 44 9.87 % 44
39.76.10 Perkutane Ballonangioplastie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 44 9.87 % 44
39.77.69 Perkutane Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en), sonstige 44 9.87 % 44
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 42 9.42 % 42
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 41 9.19 % 45
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 40 8.97 % 40
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 40 8.97 % 40
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 39 8.74 % 43
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 39 8.74 % 50
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 39 8.74 % 41
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 39 8.74 % 39
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 35 7.85 % 35
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 32 7.17 % 33
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 31 6.95 % 31
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 30 6.73 % 30
39.77.50 Perkutane selektive Thrombolyse von intrakraniellem(n) Gefäss(en) 29 6.50 % 29
39.29.81 Temporärer intraoperativer Shunt, arterioarteriell 27 6.05 % 28
99.A7 Komplexdiagnostik des akuten Schlaganfalls in Stroke Unit oder Stroke Center, bis maximal 24 Stunden 27 6.05 % 27
88.97.16 MRI-Hals 24 5.38 % 30
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 20 4.48 % 20
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 19 4.26 % 21
99.BA.25 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in einer Stroke Unit (SU), mehr als 72 Stunden 19 4.26 % 19
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 17 3.81 % 17
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 17 3.81 % 17
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 16 3.59 % 16
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 16 3.59 % 19
99.BA.23 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in einer Stroke Unit (SU), mindestens 24 Stunden bis unter 48 Stunden 16 3.59 % 16
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 15 3.36 % 15
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 13 2.91 % 13
00.94.00 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, n.n.bez. 12 2.69 % 12
39.76.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an extrakraniellen Gefässen 12 2.69 % 12
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 11 2.47 % 11
38.32.10 Resektion von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals mit Anastomose 11 2.47 % 11
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 11 2.47 % 12
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 11 2.47 % 11
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 11 2.47 % 12
93.83 Ergotherapie 11 2.47 % 11
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 11 2.47 % 11
99.BA.24 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in einer Stroke Unit (SU), mehr als 48 Stunden bis unter 72 Stunden 11 2.47 % 11
39.76.69 Perkutane Thrombektomie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en), sonstige 10 2.24 % 10
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 10 2.24 % 12
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 10 2.24 % 10
93.92.12 Balancierte Anästhesie 10 2.24 % 10
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 10 2.24 % 10
38.91 Arterielle Katheterisation 9 2.02 % 9
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 9 2.02 % 9
39.77.10 Perkutane Ballonangioplastie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 9 2.02 % 9
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 9 2.02 % 9
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 8 1.79 % 8
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 7 1.57 % 7
39.77.80 Perkutane transluminale intraarterielle Spasmolyse bei zerebrovaskulären Vasospasmen 7 1.57 % 7
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 7 1.57 % 7
00.65.11 Perkutanes transluminales Einsetzen von intrakraniellen vaskulären Mikrostent(s) 6 1.35 % 6
00.65.99 Perkutanes Einsetzen von sonstigem(n) intrakraniellen vaskulären Stent(s), sonstige 6 1.35 % 6
01.16.12 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), nicht-invasiv 6 1.35 % 6
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 6 1.35 % 6
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 6 1.35 % 6
88.72.29 Echokardiographie, transoesophageal, sonstige 6 1.35 % 6
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 6 1.35 % 6
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 6 1.35 % 6
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 5 1.12 % 5
00.99.10 Reoperation 5 1.12 % 5
03.31 Lumbalpunktion 5 1.12 % 5
39.76.99 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 5 1.12 % 5
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 5 1.12 % 5
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 5 1.12 % 5
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 4 0.90 % 4
39.41 Stillung einer Blutung nach vaskulärem Eingriff 4 0.90 % 4
39.56.19 Plastische Rekonstruktion von Gefässen an Kopf und Hals mit Gewebe-Patch, sonstige 4 0.90 % 4
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 4 0.90 % 4
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 4 0.90 % 4
00.64 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an sonstigen präzerebralen (extrakraniellen) Arterien 3 0.67 % 3
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 3 0.67 % 3
21.21 Rhinoskopie 3 0.67 % 4
31.42.10 Laryngoskopie 3 0.67 % 3
35.98.11 Perkutan-transluminaler Verschluss eines Vorhofseptumdefekts (ein Verschlussdevice) 3 0.67 % 3
37.22 Linksherzkatheter 3 0.67 % 3
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 3 0.67 % 3
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 3 0.67 % 3
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 3 0.67 % 3
88.92.19 MRI von Thorax, sonstige 3 0.67 % 3
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 3 0.67 % 3
93.70.03 Klinische Schluckdiagnostik 3 0.67 % 3
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 3 0.67 % 3
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.67 % 3
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 3 0.67 % 3
00.21 Intravaskuläre Bildgebung von extrakraniellen Hirngefässen 2 0.45 % 2
00.43 Massnahmen auf vier oder weiteren Gefässen 2 0.45 % 2
00.90.31 Xenogenes Transplantat 2 0.45 % 2
00.90.32 Alloplastisches Transplantat 2 0.45 % 2
31.42.99 Laryngoskopie und andere Tracheoskopie, sonstige 2 0.45 % 2
37.90.10 Perkutaner Verschluss des linken Vorhofsohrs 2 0.45 % 2
38.62 Sonstige Exzision von Gefässen an Kopf und Hals 2 0.45 % 2
39.29.89 Temporärer intraoperativer Shunt, sonstige 2 0.45 % 2
39.72.12 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefässen mit embolisierenden Flüssigkeiten, ablösbaren Ballons oder Schirmen 2 0.45 % 2
39.72.22 Selektive Embolisation von extrakraniellen Gefässen des Kopfes und des Halses mit embolisierenden Flüssigkeiten, ablösbaren Ballons oder Schirmen 2 0.45 % 2
39.72.32 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von zwei Mikrokathetern 2 0.45 % 2
39.76.50 Perkutane selektive Thrombolyse an extrakraniellen Gefässen des Kopfes und Halses 2 0.45 % 2
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 2 0.45 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.45 % 3
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.45 % 2
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 2 0.45 % 2
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 2 0.45 % 2
89.15.81 Neuropsychologische Behandlung, 51 bis max. 120 Minuten 2 0.45 % 2
89.38.13 Kapnographie 2 0.45 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 0.45 % 2
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 2 0.45 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 0.45 % 2
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 2 0.45 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.45 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.45 % 2
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 2 0.45 % 2
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 2 0.45 % 2
00.48 Einsetzen von vier oder mehr Gefässstents 1 0.22 % 1
00.4B.09 Anatomische Lokalisation von gewissen perkutanen transluminalen Katheterinterventionen (PTKI), sonstige Lokalisation 1 0.22 % 1
00.4C.12 Einsetzen von 2 medikamentenfreisetzenden Ballons 1 0.22 % 1
00.4C.13 Einsetzen von 3 medikamentenfreisetzenden Ballons 1 0.22 % 1
00.65.00 Perkutanes Einsetzen von sonstigem(n) intrakraniellen vaskulären Stent(s), n.n.bez. 1 0.22 % 1
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 1 0.22 % 1
00.94.10 Monitoring des Nervus recurrens im Rahmen einer anderen Operation 1 0.22 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.22 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 0.22 % 1
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 1 0.22 % 1
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 1 0.22 % 1
26.11 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an Speicheldrüse oder -gang 1 0.22 % 1
26.31.11 Partielle Parotidektomie mit intraoperatives Fazialismonitoring 1 0.22 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.22 % 1
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.22 % 1
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 1 0.22 % 1
37.7A.12 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode mit atrialem Sensing 1 0.22 % 1
37.8A.11 Implantation eines Einkammer-Schrittmachers 1 0.22 % 1
37.8A.99 Implantation eines permanenten Herzschrittmachers, sonstige 1 0.22 % 1
38.18.10 Endarteriektomie der A. femoralis (communis) (superficialis) 1 0.22 % 1
38.18.11 Endarteriektomie der A. profunda femoris 1 0.22 % 1
38.38.11 Resektion der A. profunda femoris mit Anastomose 1 0.22 % 1
38.83.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von sonstigen Arterien der oberen Extremität 1 0.22 % 1
39.22.11 Bypass zwischen A. carotis und A. carotis 1 0.22 % 1
39.27.10 Anlegen einer AV-Fistel für Hämodialyse 1 0.22 % 1
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 1 0.22 % 1
39.30.99 Naht von Blutgefässen, sonstige 1 0.22 % 1
39.31.19 Naht einer Arterie an Kopf und Hals, sonstige 1 0.22 % 1
39.49.20 Revision eines vaskulären Implantats 1 0.22 % 1
39.50.10 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit Ballon, n.n.bez. 1 0.22 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 0.22 % 1
39.59.33 Sonstige plastische Rekonstruktion von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals, sonstige 1 0.22 % 1
39.76.00 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), n.n.bez. 1 0.22 % 1
39.77.09 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an intrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 1 0.22 % 1
39.8X.11 Exzision des Glomus caroticum und anderer Paraganglien 1 0.22 % 1
39.90.99 Einsetzen von peripheren Gefässstent(s) ohne Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.22 % 1
39.91.10 Freilegung eines Gefässes zur endovaskulären Intervention 1 0.22 % 1
39.92.99 Injektion eines sklerosierenden Agens in ein Gefäss, sonstige 1 0.22 % 1
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 1 0.22 % 1
40.21.99 Exzision eines tiefen zervikalen Lymphknotens, sonstige 1 0.22 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.22 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 1 0.22 % 1
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 1 0.22 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 1 0.22 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.22 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.22 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.22 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.22 % 1
86.04.10 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.22 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.22 % 1
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.22 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.22 % 1
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.22 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.22 % 1
88.42.99 Aortographie, sonstige 1 0.22 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.22 % 1
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 1 0.22 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.22 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.22 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.22 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.22 % 1
89.11 Tonometrie 1 0.22 % 1
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 1 0.22 % 1
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 1 0.22 % 1
89.15.61 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, komplex 1 0.22 % 1
89.17.10 Polysomnographie 1 0.22 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.22 % 1
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 0.22 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.22 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.22 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.22 % 1
92.05.11 Myokardperfusionsszintigraphie in Ruhe 1 0.22 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 0.22 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.22 % 1
92.11.00 Positronenemissionstomographie des Gehirns 1 0.22 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.22 % 1
92.19.00 Positronenemissionstomographie des Herzens 1 0.22 % 1
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 0.22 % 1
92.24.14 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 0.22 % 5
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 1 0.22 % 1
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 1 0.22 % 1
93.12 Sonstige aktive muskuloskelettale Übung 1 0.22 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.22 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.22 % 1
96.06 Einsetzen einer Sengstaken-Sonde 1 0.22 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.22 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.22 % 1
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 1 0.22 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.22 % 1
99.75 Verabreichung einer neuroprotektiven Substanz 1 0.22 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.22 % 1
99.A6.10 Neurologische Komplexdiagnostik, ohne weitere Massnahmen 1 0.22 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.22 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.22 % 1