DRG A42B - Knochenmark- oder Stammzellentnahme, autolog, Alter > 15 Jahre

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.358
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.585)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.318)
Verlegungsabschlag 0.351


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 179 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.75%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 170 (95.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.73%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 13'740.13 CHF

Median: 10'682.38 CHF

Standardabweichung: 9'796.40

Homogenitätskoeffizient: 0.58

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C414 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Beckenknochen 1 0.56 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.56 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 3 1.68 %
C716 Bösartige Neubildung: Zerebellum 2 1.12 %
C718 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.56 %
C810 Noduläres lymphozytenprädominantes Hodgkin-Lymphom 3 1.68 %
C811 Nodulär-sklerosierendes (klassisches) Hodgkin-Lymphom 8 4.47 %
C812 Gemischtzelliges (klassisches) Hodgkin-Lymphom 1 0.56 %
C817 Sonstige Typen des (klassischen) Hodgkin-Lymphoms 2 1.12 %
C821 Follikuläres Lymphom Grad II 4 2.23 %
C824 Follikuläres Lymphom Grad IIIb 1 0.56 %
C829 Follikuläres Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
C830 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.56 %
C831 Mantelzell-Lymphom 13 7.26 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 27 15.08 %
C835 Lymphoblastisches Lymphom 1 0.56 %
C844 Peripheres T-Zell-Lymphom, nicht spezifiziert 2 1.12 %
C847 Anaplastisches großzelliges Lymphom, ALK-negativ 1 0.56 %
C851 B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet 3 1.68 %
C852 Mediastinales (thymisches) großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.56 %
C862 T-Zell-Lymphom vom Enteropathie-Typ 1 0.56 %
C865 Angioimmunoblastisches T-Zell-Lymphom 1 0.56 %
C866 Primäre kutane CD30-positive T-Zell-Proliferationen 1 0.56 %
C8800 Makroglobulinämie Waldenström: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.56 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 88 49.16 %
C9001 Multiples Myelom: In kompletter Remission 1 0.56 %
C9010 Plasmazellenleukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.56 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.56 %
C9201 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 2 1.12 %
D477 Sonstige näher bezeichnete Neubildungen unsicheren oder unbekannten Verhaltens des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes 1 0.56 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.56 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 3 1.68 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 30 16.76 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 23 12.85 %
E876 Hypokaliämie 17 9.50 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 14 7.82 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 13 7.26 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 11 6.15 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 11 6.15 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 10 5.59 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 9 5.03 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 8 4.47 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 8 4.47 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 8 4.47 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 8 4.47 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 7 3.91 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 3.91 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 7 3.91 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 6 3.35 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 5 2.79 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 5 2.79 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 5 2.79 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 2.79 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 2.79 %
K590 Obstipation 5 2.79 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 2.79 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 5 2.79 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 4 2.23 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 4 2.23 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 2.23 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 1.68 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 3 1.68 %
D703 Sonstige Agranulozytose 3 1.68 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.68 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.68 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.68 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 1.68 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 1.68 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.68 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 1.68 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 1.68 %
M545 Kreuzschmerz 3 1.68 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 1.68 %
M8950 Osteolyse: Mehrere Lokalisationen 3 1.68 %
N081 Glomeruläre Krankheiten bei Neubildungen 3 1.68 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 3 1.68 %
R51 Kopfschmerz 3 1.68 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 3 1.68 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 3 1.68 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 3 1.68 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 1.68 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 2 1.12 %
B370 Candida-Stomatitis 2 1.12 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.12 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.12 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 2 1.12 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 1.12 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.12 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 1.12 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.12 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 1.12 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.12 %
E8359 Störungen des Kalziumstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.12 %
E86 Volumenmangel 2 1.12 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 1.12 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.12 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 1.12 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 2 1.12 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.12 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.12 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 1.12 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 1.12 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 1.12 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 2 1.12 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 2 1.12 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 1.12 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 2 1.12 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 2 1.12 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.12 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.12 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 1.12 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 1.12 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 2 1.12 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 1.12 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 2 1.12 %
Z5181 Apherese 2 1.12 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.12 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 1.12 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.12 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.56 %
A161 Lungentuberkulose, bakteriologische, molekularbiologische und histologische Untersuchung nicht durchgeführt 1 0.56 %
A370 Keuchhusten durch Bordetella pertussis 1 0.56 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.56 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.56 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.56 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 0.56 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.56 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.56 %
B909 Folgezustände einer Tuberkulose der Atmungsorgane und einer nicht näher bezeichneten Tuberkulose 1 0.56 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.56 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.56 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 1 0.56 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.56 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 0.56 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.56 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.56 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 0.56 %
C831 Mantelzell-Lymphom 1 0.56 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.56 %
C866 Primäre kutane CD30-positive T-Zell-Proliferationen 1 0.56 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.56 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 1 0.56 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.56 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 0.56 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.56 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.56 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.56 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.56 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.56 %
D7011 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 1 0.56 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.56 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
D801 Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie 1 0.56 %
D823 Immundefekt mit hereditär defekter Reaktion auf Epstein-Barr-Virus 1 0.56 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.56 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.56 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.56 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.56 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.56 %
E59 Alimentärer Selenmangel 1 0.56 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.56 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.56 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.56 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.56 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 0.56 %
E853 Sekundäre systemische Amyloidose 1 0.56 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.56 %
E873 Alkalose 1 0.56 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.56 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.56 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.56 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.56 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.56 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.56 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.56 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.56 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.56 %
G622 Polyneuropathie durch sonstige toxische Agenzien 1 0.56 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.56 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
G631 Polyneuropathie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.56 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 0.56 %
H000 Hordeolum und sonstige tiefe Entzündung des Augenlides 1 0.56 %
H010 Blepharitis 1 0.56 %
H168 Sonstige Formen der Keratitis 1 0.56 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
I1010 Maligne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.56 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.56 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.56 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.56 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.56 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.56 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.56 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.56 %
I431 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 1 0.56 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.56 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.56 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.56 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
I528 Sonstige Herzkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.56 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.56 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.56 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.56 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 0.56 %
J029 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.56 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.56 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.56 %
K121 Sonstige Formen der Stomatitis 1 0.56 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.56 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 0.56 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.56 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
K30 Funktionelle Dyspepsie 1 0.56 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.56 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.56 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.56 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 1 0.56 %
K778 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.56 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.56 %
K900 Zöliakie 1 0.56 %
L600 Unguis incarnatus 1 0.56 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.56 %
M368 Systemkrankheiten des Bindegewebes bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.56 %
M4955 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakolumbalbereich 1 0.56 %
M4959 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.56 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.56 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.56 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 0.56 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 0.56 %
M7969 Schmerzen in den Extremitäten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.56 %
M8095 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.56 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.56 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.56 %
M8200 Osteoporose bei Plasmozytom {C90.0-}: Mehrere Lokalisationen 1 0.56 %
M8980 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 0.56 %
M9070 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Mehrere Lokalisationen 1 0.56 %
M9071 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Schulterregion 1 0.56 %
M9075 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.56 %
N049 Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
N084 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 1 0.56 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.56 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.56 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 0.56 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.56 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.56 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.56 %
N518 Sonstige Krankheiten der männlichen Genitalorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.56 %
N758 Sonstige Krankheiten der Bartholin-Drüsen 1 0.56 %
Q822 Mastozytose (angeboren) 1 0.56 %
R05 Husten 1 0.56 %
R060 Dyspnoe 1 0.56 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.56 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.56 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.56 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.56 %
R1988 Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Verdauungssystem und das Abdomen betreffen 1 0.56 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.56 %
R290 Tetanie 1 0.56 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.56 %
R35 Polyurie 1 0.56 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.56 %
R432 Parageusie 1 0.56 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.56 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.56 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.56 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.56 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.56 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 0.56 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.56 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.56 %
T809 Nicht näher bezeichnete Komplikation nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.56 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.56 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.56 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.56 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.56 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.56 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.56 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.56 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.56 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.56 %
Z2928 Sonstige prophylaktische Chemotherapie 1 0.56 %
Z5201 Stammzellenspender 1 0.56 %
Z807 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Familienanamnese 1 0.56 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 0.56 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.56 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.56 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.56 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.56 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 0.56 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
41.0A.21 Hämatopoetische Stammzellentnahme aus dem peripheren Blut, autolog 173 96.65 % 200
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 26 14.53 % 26
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 21 11.73 % 21
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 19 10.61 % 19
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 13 7.26 % 13
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 10 5.59 % 10
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 7 3.91 % 7
41.0A.11 Hämatopoetische Stammzellentnahme aus dem Knochenmark, autolog 6 3.35 % 7
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 5 2.79 % 5
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 5 2.79 % 5
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 2.79 % 5
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 4 2.23 % 4
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 4 2.23 % 4
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 4 2.23 % 4
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 1.12 % 2
41.0C.21 Minimale Manipulation des hämatopoetischen Stammzelltransplantats 2 1.12 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 1.12 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 1.12 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.12 % 2
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 2 1.12 % 2
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 2 1.12 % 2
00.91.10 Autogenes Transplantat, ohne externe In-vitro-Aufbereitung 1 0.56 % 1
06.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Schilddrüse 1 0.56 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.56 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.56 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.56 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.56 % 1
77.49.20 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 0.56 % 1
81.65.11 Vertebroplastik, 2 Wirbelkörper 1 0.56 % 1
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.56 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.56 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.56 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.56 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.56 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.56 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 0.56 % 1
89.38.22 Vollständige Ergospirometrie 1 0.56 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.56 % 1
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 1 0.56 % 1
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 1 0.56 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.56 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 0.56 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.56 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.56 % 1
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 1 0.56 % 1
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.56 % 1
99.84.51 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 7 Tage 1 0.56 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.56 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.56 % 1