DRG A42A - Knochenmark- oder Stammzellentnahme, autolog, Alter < 16 Jahre oder bestimmten Verfahren

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.305
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (1.133)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.302)
Verlegungsabschlag 1.133


Alle

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 26 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 21'045.30 CHF

Median: 18'286.48 CHF

Standardabweichung: 11'925.04

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C383 Bösartige Neubildung: Mediastinum, Teil nicht näher bezeichnet 2 7.69 %
C400 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Skapula und lange Knochen der oberen Extremität 1 3.85 %
C414 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Beckenknochen 1 3.85 %
C418 Bösartige Neubildung: Knochen und Gelenkknorpel, mehrere Teilbereiche überlappend 1 3.85 %
C474 Bösartige Neubildung: Periphere Nerven des Abdomens 1 3.85 %
C480 Bösartige Neubildung: Retroperitoneum 1 3.85 %
C494 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Abdomens 1 3.85 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 3 11.54 %
C716 Bösartige Neubildung: Zerebellum 1 3.85 %
C741 Bösartige Neubildung: Nebennierenmark 1 3.85 %
C749 Bösartige Neubildung: Nebenniere, nicht näher bezeichnet 5 19.23 %
C753 Bösartige Neubildung: Epiphyse [Glandula pinealis] [Zirbeldrüse] 1 3.85 %
C811 Nodulär-sklerosierendes (klassisches) Hodgkin-Lymphom 1 3.85 %
C831 Mantelzell-Lymphom 1 3.85 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 3 11.54 %
C865 Angioimmunoblastisches T-Zell-Lymphom 1 3.85 %
Z5201 Stammzellenspender 1 3.85 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 9 34.62 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 8 30.77 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 5 19.23 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 4 15.38 %
Z5181 Apherese 4 15.38 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 3 11.54 %
Z5201 Stammzellenspender 3 11.54 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 7.69 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 2 7.69 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 7.69 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 7.69 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 7.69 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 7.69 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 1 3.85 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 3.85 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 3.85 %
C495 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens 1 3.85 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 3.85 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 3.85 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 3.85 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 3.85 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 3.85 %
C811 Nodulär-sklerosierendes (klassisches) Hodgkin-Lymphom 1 3.85 %
C844 Peripheres T-Zell-Lymphom, nicht spezifiziert 1 3.85 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 3.85 %
D560 Alpha-Thalassämie 1 3.85 %
D580 Hereditäre Sphärozytose 1 3.85 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 3.85 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 3.85 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 3.85 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 3.85 %
E876 Hypokaliämie 1 3.85 %
G911 Hydrocephalus occlusus 1 3.85 %
H498 Sonstiger Strabismus paralyticus 1 3.85 %
H541 Schwere Sehbeeinträchtigung, binokular 1 3.85 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 3.85 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 3.85 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 3.85 %
I1590 Sekundäre Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 3.85 %
I771 Arterienstriktur 1 3.85 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 3.85 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 3.85 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 3.85 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.85 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 1 3.85 %
K590 Obstipation 1 3.85 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 3.85 %
K9180 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 1 3.85 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 3.85 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 3.85 %
R040 Epistaxis 1 3.85 %
R18 Aszites 1 3.85 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 3.85 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 3.85 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 3.85 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 3.85 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 3.85 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 3.85 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 3.85 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 3.85 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 3.85 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 3.85 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 3.85 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
41.0A.21 Hämatopoetische Stammzellentnahme aus dem peripheren Blut, autolog 26 100.00 % 30
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 13 50.00 % 13
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 12 46.15 % 12
41.0C.31 Selektion und Depletion der hämatopoetischen Stammzellen mittels Antikörpern, Einsatz von 1 Set 7 26.92 % 7
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 7 26.92 % 7
41.0C.32 Selektion und Depletion der hämatopoetischen Stammzellen mittels Antikörpern, Einsatz von 2 oder mehr Sets 5 19.23 % 6
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 5 19.23 % 5
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 5 19.23 % 5
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 3 11.54 % 3
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 11.54 % 3
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 3 11.54 % 3
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 3 11.54 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 7.69 % 2
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 2 7.69 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 7.69 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 7.69 % 2
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 2 7.69 % 2
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 2 7.69 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 3.85 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 3.85 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 3.85 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 3.85 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 3.85 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 3.85 % 1