DRG A17B - Nierentransplantation, Alter > 17 Jahre

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.37
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 9.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.942)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 17 (0.224)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 235 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.98%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 231 (98.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 38'905.15 CHF

Median: 34'230.18 CHF

Standardabweichung: 17'037.18

Homogenitätskoeffizient: 0.70

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E1020 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.85 %
E1021 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.43 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 2.13 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.85 %
E1473 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.43 %
M313 Wegener-Granulomatose 1 0.43 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 2 0.85 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 2 0.85 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 2 0.85 %
N036 Chronisches nephritisches Syndrom: Dense-deposit-Krankheit 1 0.43 %
N041 Nephrotisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.43 %
N057 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 1 0.43 %
N058 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 2 0.85 %
N110 Nichtobstruktive, mit Reflux verbundene chronische Pyelonephritis 1 0.43 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 0.43 %
N1709 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 5 2.13 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 171 72.77 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.43 %
Q604 Nierenhypoplasie, beidseitig 1 0.43 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 13 5.53 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
Q615 Medulläre Zystenniere 1 0.43 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 11 4.68 %
T8619 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates 3 1.28 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 80 34.04 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 67 28.51 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 55 23.40 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 47 20.00 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 37 15.74 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 37 15.74 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 32 13.62 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 26 11.06 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 25 10.64 %
D62 Akute Blutungsanämie 22 9.36 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 21 8.94 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 21 8.94 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 20 8.51 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 20 8.51 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 20 8.51 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 19 8.09 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 19 8.09 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 18 7.66 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 17 7.23 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 17 7.23 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 15 6.38 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 15 6.38 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 15 6.38 %
E875 Hyperkaliämie 14 5.96 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 13 5.53 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 13 5.53 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 12 5.11 %
Z905 Verlust der Niere(n) 12 5.11 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 11 4.68 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 10 4.26 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 10 4.26 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 9 3.83 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 9 3.83 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 9 3.83 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 9 3.83 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 8 3.40 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 8 3.40 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 8 3.40 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 8 3.40 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 8 3.40 %
T8612 Verzögerte Aufnahme der Transplantatfunktion 8 3.40 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 8 3.40 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 7 2.98 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 7 2.98 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 7 2.98 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 6 2.55 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 6 2.55 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 6 2.55 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 6 2.55 %
N051 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 6 2.55 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 6 2.55 %
N40 Prostatahyperplasie 6 2.55 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 6 2.55 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 5 2.13 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 2.13 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 5 2.13 %
E876 Hypokaliämie 5 2.13 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 5 2.13 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 2.13 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 5 2.13 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 5 2.13 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 5 2.13 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 5 2.13 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 1.70 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 4 1.70 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 4 1.70 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 4 1.70 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 4 1.70 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 4 1.70 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 1.70 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 4 1.70 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 4 1.70 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 4 1.70 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 4 1.70 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 4 1.70 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 1.70 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 1.28 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 3 1.28 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.28 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 1.28 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 3 1.28 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 1.28 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 1.28 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 1.28 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 3 1.28 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 3 1.28 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.28 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 3 1.28 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 3 1.28 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 1.28 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 1.28 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 3 1.28 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 3 1.28 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.28 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.28 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 1.28 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 3 1.28 %
I958 Sonstige Hypotonie 3 1.28 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 3 1.28 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 3 1.28 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 3 1.28 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.28 %
R35 Polyurie 3 1.28 %
R934 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 3 1.28 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.28 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 3 1.28 %
T8619 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates 3 1.28 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 1.28 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 3 1.28 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 3 1.28 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 1.28 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 2 0.85 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.85 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 2 0.85 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
E1021 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.85 %
E1491 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.85 %
E611 Eisenmangel 2 0.85 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.85 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 2 0.85 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 0.85 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.85 %
F334 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig remittiert 2 0.85 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 2 0.85 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 0.85 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 2 0.85 %
G442 Spannungskopfschmerz 2 0.85 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 2 0.85 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
G600 Hereditäre sensomotorische Neuropathie 2 0.85 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 2 0.85 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.85 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 0.85 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 0.85 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 2 0.85 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 2 0.85 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 2 0.85 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 0.85 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.85 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 0.85 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 2 0.85 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 0.85 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 0.85 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 0.85 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 2 0.85 %
K560 Paralytischer Ileus 2 0.85 %
K590 Obstipation 2 0.85 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 2 0.85 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.85 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 2 0.85 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 2 0.85 %
M545 Kreuzschmerz 2 0.85 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 2 0.85 %
N032 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis 2 0.85 %
N035 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 2 0.85 %
N055 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 2 0.85 %
N118 Sonstige chronische tubulointerstitielle Nephritis 2 0.85 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 2 0.85 %
N139 Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 2 0.85 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 2 0.85 %
N281 Zyste der Niere 2 0.85 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 2 0.85 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 0.85 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 2 0.85 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 0.85 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 0.85 %
R33 Harnverhaltung 2 0.85 %
R400 Somnolenz 2 0.85 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 0.85 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 0.85 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 0.85 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 2 0.85 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 2 0.85 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 2 0.85 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 2 0.85 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.85 %
Z4388 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen 2 0.85 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 0.85 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 0.85 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 2 0.85 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 0.85 %
A048 Sonstige näher bezeichnete bakterielle Darminfektionen 1 0.43 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.43 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.43 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.43 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
B009 Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.43 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.43 %
B2580 Infektion des Verdauungstraktes durch Zytomegalieviren 1 0.43 %
B271 Mononukleose durch Zytomegalieviren 1 0.43 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.43 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.43 %
B488 Sonstige näher bezeichnete Mykosen 1 0.43 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.43 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.43 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.43 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
C830 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.43 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.43 %
D486 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Brustdrüse [Mamma] 1 0.43 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.43 %
D6825 Hereditärer Faktor-XII-Mangel 1 0.43 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.43 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.43 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.43 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.43 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
D690 Purpura anaphylactoides 1 0.43 %
D721 Eosinophilie 1 0.43 %
D862 Sarkoidose der Lunge mit Sarkoidose der Lymphknoten 1 0.43 %
E041 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 0.43 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.43 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.43 %
E078 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Schilddrüse 1 0.43 %
E1040 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.43 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.43 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.43 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.43 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.43 %
E1151 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.43 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.43 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.43 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.43 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.43 %
E242 Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom 1 0.43 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.43 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.43 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.43 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.43 %
E8331 Vitamin-D-abhängige Rachitis 1 0.43 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.43 %
E86 Volumenmangel 1 0.43 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.43 %
E872 Azidose 1 0.43 %
E873 Alkalose 1 0.43 %
E895 Testikuläre Unterfunktion nach medizinischen Maßnahmen 1 0.43 %
E90 Ernährungs- und Stoffwechselstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.43 %
F063 Organische affektive Störungen 1 0.43 %
F078 Sonstige organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns 1 0.43 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.43 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.43 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.43 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.43 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.43 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.43 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.43 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.43 %
F428 Sonstige Zwangsstörungen 1 0.43 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.43 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 1 0.43 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.43 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 0.43 %
G572 Läsion des N. femoralis 1 0.43 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
G8341 Inkomplettes Cauda- (equina-) Syndrom 1 0.43 %
G9588 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes 1 0.43 %
H168 Sonstige Formen der Keratitis 1 0.43 %
H350 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 0.43 %
H431 Glaskörperblutung 1 0.43 %
H438 Sonstige Affektionen des Glaskörpers 1 0.43 %
H588 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Augen und der Augenanhangsgebilde bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.43 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.43 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.43 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.43 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.43 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.43 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.43 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.43 %
I278 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 1 0.43 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.43 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.43 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.43 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.43 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.43 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.43 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.43 %
I517 Kardiomegalie 1 0.43 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 0.43 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.43 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.43 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.43 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.43 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.43 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.43 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.43 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.43 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.43 %
I745 Embolie und Thrombose der A. iliaca 1 0.43 %
I772 Arterienruptur 1 0.43 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 0.43 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.43 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.43 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.43 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
J100 Grippe mit Pneumonie, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.43 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.43 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 1 0.43 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.43 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.43 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.43 %
J458 Mischformen des Asthma bronchiale 1 0.43 %
J81 Lungenödem 1 0.43 %
J849 Interstitielle Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.43 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.43 %
K115 Sialolithiasis 1 0.43 %
K148 Sonstige Krankheiten der Zunge 1 0.43 %
K20 Ösophagitis 1 0.43 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.43 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.43 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 0.43 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 0.43 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.43 %
K299 Gastroduodenitis, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.43 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.43 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.43 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 0.43 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
K766 Portale Hypertonie 1 0.43 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.43 %
K8530 Medikamenten-induzierte akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.43 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.43 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.43 %
L248 Toxische Kontaktdermatitis durch sonstige Agenzien 1 0.43 %
L282 Sonstige Prurigo 1 0.43 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
M0680 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.43 %
M1000 Idiopathische Gicht: Mehrere Lokalisationen 1 0.43 %
M1098 Gicht, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.43 %
M148 Arthropathien bei sonstigen näher bezeichneten, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.43 %
M1999 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.43 %
M310 Hypersensitivitätsangiitis 1 0.43 %
M351 Sonstige Overlap-Syndrome 1 0.43 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.43 %
M359 Krankheit mit Systembeteiligung des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.43 %
M7182 Sonstige näher bezeichnete Bursopathien: Oberarm 1 0.43 %
M7915 Myalgie: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.43 %
M8058 Idiopathische Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.43 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.43 %
M8668 Sonstige chronische Osteomyelitis: Sonstige 1 0.43 %
M8734 Sonstige sekundäre Knochennekrose: Hand 1 0.43 %
N021 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.43 %
N023 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 1 0.43 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.43 %
N034 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis 1 0.43 %
N036 Chronisches nephritisches Syndrom: Dense-deposit-Krankheit 1 0.43 %
N037 Chronisches nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 1 0.43 %
N038 Chronisches nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.43 %
N039 Chronisches nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
N041 Nephrotisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.43 %
N049 Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
N053 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 1 0.43 %
N059 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
N082 Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 0.43 %
N084 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 1 0.43 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.43 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.43 %
N164 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei systemischen Krankheiten des Bindegewebes 1 0.43 %
N1709 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.43 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.43 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.43 %
N200 Nierenstein 1 0.43 %
N250 Renale Osteodystrophie 1 0.43 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 0.43 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.43 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
N329 Krankheit der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
N351 Postinfektiöse Harnröhrenstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.43 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
N410 Akute Prostatitis 1 0.43 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.43 %
O94 Folgen von Komplikationen während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett 1 0.43 %
Q231 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 1 0.43 %
Q604 Nierenhypoplasie, beidseitig 1 0.43 %
Q614 Nierendysplasie 1 0.43 %
Q621 Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters 1 0.43 %
Q851 Tuberöse (Hirn-) Sklerose 1 0.43 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.43 %
R060 Dyspnoe 1 0.43 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.43 %
R258 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme unwillkürliche Bewegungen 1 0.43 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.43 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.43 %
R300 Dysurie 1 0.43 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.43 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.43 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.43 %
R51 Kopfschmerz 1 0.43 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.43 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.43 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 0.43 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.43 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.43 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 0.43 %
R760 Erhöhter Antikörpertiter 1 0.43 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.43 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.43 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 1 0.43 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 0.43 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
S742 Verletzung sensibler Hautnerven in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels 1 0.43 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.43 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.43 %
T823 Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate 1 0.43 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.43 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.43 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.43 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.43 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.43 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 0.43 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.43 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.43 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.43 %
Z030 Beobachtung bei Verdacht auf Tuberkulose 1 0.43 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.43 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.43 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.43 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.43 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.43 %
Z842 Andere Krankheiten des Urogenitalsystems in der Familienanamnese 1 0.43 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.43 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.43 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.43 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.43 %
Z890 Verlust eines oder mehrerer Finger [einschließlich Daumen], einseitig 1 0.43 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 0.43 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.43 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.43 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.43 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 0.43 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.43 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 0.43 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 0.43 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.43 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.43 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.43 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.43 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.43 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
55.69.10 Sonstige Nierentransplantation, allogen 231 98.30 % 231
00.90.99 Art eines Gewebetransplantates und Art der Organkonservierung, sonstige 81 34.47 % 81
00.93.20 Transplantat von einer Leiche, AB0-kompatibel 80 34.04 % 80
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 51 21.70 % 51
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 48 20.43 % 48
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 37 15.74 % 37
00.92.10 Transplantat von nicht verwandtem Spender, AB0-kompatibel 36 15.32 % 36
00.93.99 Transplantat von einer Leiche, sonstige 36 15.32 % 36
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 35 14.89 % 35
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 33 14.04 % 53
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 31 13.19 % 31
00.91.20 Transplantat von verwandtem Lebendspender, AB0-kompatibel 30 12.77 % 30
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 28 11.91 % 38
00.91.99 Transplantat von verwandtem Lebendspender, sonstige 17 7.23 % 17
54.99.41 Entfernung oder Verschluss einer kutaneoperitonealen Fistel (Katheterverweilsystem) 16 6.81 % 16
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 15 6.38 % 15
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 15 6.38 % 16
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 15 6.38 % 15
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 14 5.96 % 15
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 14 5.96 % 17
00.92.99 Transplantat von nicht verwandtem Spender, sonstige 12 5.11 % 12
56.74.10 Ureterozystoneostomie, Isolierte Antirefluxplastik (z.B. nach Lich-Gregoir), offen chirurgisch 12 5.11 % 12
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 12 5.11 % 13
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 12 5.11 % 12
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 12 5.11 % 13
38.91 Arterielle Katheterisation 11 4.68 % 11
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 10 4.26 % 10
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 10 4.26 % 10
00.90.41 Pulsatile Organkonservierung 9 3.83 % 9
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 9 3.83 % 15
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 9 3.83 % 9
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 9 3.83 % 11
00.92.11 Transplantat von nicht verwandtem Spender, nicht AB0-kompatibel 8 3.40 % 8
00.99.10 Reoperation 8 3.40 % 8
54.98.21 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), bis 24 Stunden 8 3.40 % 9
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 8 3.40 % 8
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 8 3.40 % 8
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 7 2.98 % 7
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 7 2.98 % 7
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 7 2.98 % 7
00.93.00 Transplantat von einer Leiche, n.n.bez. 6 2.55 % 6
55.24 Offene Nierenbiopsie 6 2.55 % 6
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 6 2.55 % 6
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 6 2.55 % 6
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 6 2.55 % 6
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 6 2.55 % 6
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 5 2.13 % 12
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 5 2.13 % 5
99.71.13 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch ausschliesslich mit FFP (qFFP, piFFP) 5 2.13 % 12
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 4 1.70 % 4
00.91.21 Transplantat von verwandtem Lebendspender, nicht AB0-kompatibel 4 1.70 % 4
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 4 1.70 % 4
55.99.10 Sonstige Operationen an der Niere, Revisionsoperation an der Niere 4 1.70 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 1.70 % 4
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 4 1.70 % 4
99.79.11 Vorbereitung auf AB0 - inkompatible Lebendspender Organtransplantation 4 1.70 % 4
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 1.28 % 3
87.76.10 Zystographie 3 1.28 % 4
89.0A.22 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal 3 1.28 % 3
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 3 1.28 % 3
92.15 Lungen-Szintigraphie 3 1.28 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 1.28 % 3
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 3 1.28 % 3
97.82 Entfernen eines peritonealen Drains 3 1.28 % 3
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 1.28 % 3
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 3 1.28 % 3
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 1.28 % 3
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 2 0.85 % 2
00.92.00 Transplantat von nicht verwandtem Spender, n.n.bez. 2 0.85 % 2
39.49.10 Revision einer Gefässanastomose 2 0.85 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 0.85 % 2
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 2 0.85 % 2
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 2 0.85 % 2
55.69.30 Sonstige Nierentransplantation, En-bloc-Transplantat 2 0.85 % 2
56.74.99 Ureterozystoneostomie, sonstige 2 0.85 % 2
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 2 0.85 % 2
87.75 Perkutane Pyelographie 2 0.85 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 0.85 % 2
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 2 0.85 % 2
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 2 0.85 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 0.85 % 2
88.79.61 Duplex-Sonographie der Nierenarterien 2 0.85 % 4
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 0.85 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.85 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 0.85 % 2
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 2 0.85 % 2
99.07.2C Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 51 TE und mehr 2 0.85 % 2
99.71.12 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch mit NaCl und Kolloiden (z.B. Albumin) 2 0.85 % 7
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 2 0.85 % 2
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 1 0.43 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 0.43 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 1 0.43 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 0.43 % 1
00.90.00 Art eines Gewebetransplantates und Art der Organkonservierung, n.n.bez. 1 0.43 % 1
00.91.00 Transplantat von verwandtem Lebendspender, n.n.bez. 1 0.43 % 1
00.95.00 Patienten- und Bezugspersonenschulung, n.n.bez. 1 0.43 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 0.43 % 1
00.9A.22 Nicht resorbierbares Material mit antimikrobieller Beschichtung 1 0.43 % 1
01.16.12 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), nicht-invasiv 1 0.43 % 1
04.81.11 Injektion oder Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.43 % 1
32.6 Radikale Dissektion von Thoraxstrukturen 1 0.43 % 1
38.06.18 Inzision der A. iliaca 1 0.43 % 1
38.36.17 Resektion der A. iliaca mit Anastomose 1 0.43 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.43 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 0.43 % 1
39.26.12 Sonstiger intra-abdominaler Gefäss-Shunt oder -Bypass, A. renalis 1 0.43 % 1
39.31.50 Naht einer Arterie der unteren Extremität 1 0.43 % 1
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 0.43 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 0.43 % 1
39.56.21 Plastische Rekonstruktion von Arterien der oberen Extremität mit Gewebe-Patch 1 0.43 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 0.43 % 1
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefässen 1 0.43 % 1
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 1 0.43 % 1
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.43 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.43 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.43 % 1
40.29.30 Exzision eines iliakalen Lymphknotens 1 0.43 % 1
40.3X.09 Exzision von regionalen Lymphknoten, sonstige 1 0.43 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.43 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 0.43 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.43 % 1
45.30.20 Endoskopische Destruktion einer Läsion im Duodenum, Elektro-, Thermo- oder Kryokoagulation 1 0.43 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 0.43 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 0.43 % 1
53.06.21 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.43 % 1
53.40 Operation einer Umbilikalhernie, n.n.bez. 1 0.43 % 1
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 1 0.43 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 0.43 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.43 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 0.43 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 0.43 % 2
54.98.22 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 24 bis 72 Stunden 1 0.43 % 1
54.98.23 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 72 bis 144 Stunden 1 0.43 % 1
54.98.24 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 144 bis 264 Stunden 1 0.43 % 1
55.22 Pyeloskopie 1 0.43 % 1
55.31 Marsupialisation einer Läsion an der Niere 1 0.43 % 1
55.69.20 Sonstige Nierentransplantation, syngen 1 0.43 % 1
55.69.99 Sonstige Nierentransplantation, sonstige 1 0.43 % 1
56.41.20 Partielle Ureterektomie, offen chirurgisch 1 0.43 % 1
56.79 Sonstige Anastomose eines Ureters oder Harnableitung 1 0.43 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.43 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.43 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.43 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.43 % 1
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 1 0.43 % 1
77.69.20 Débridement an Phalangen der Hand 1 0.43 % 1
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.43 % 1
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 1 0.43 % 1
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 1 0.43 % 1
88.79.63 Duplex-Sonographie der Arterien, iliacofemoral bis popliteal 1 0.43 % 1
88.79.64 Duplex-Sonographie der Unterschenkelarterien und Fussarterien 1 0.43 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.43 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.43 % 1
89.17.10 Polysomnographie 1 0.43 % 1
89.24 Uroflowmessung 1 0.43 % 1
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.43 % 1
93.59.52 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.43 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.43 % 1
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 1 0.43 % 1
99.04.22 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 6 TE bis 10 TE 1 0.43 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.43 % 1
99.07.28 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 36 TE bis 40 TE 1 0.43 % 1
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 1 0.43 % 1
99.07.33 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 11 TE bis 15 TE 1 0.43 % 1
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 0.43 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.43 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.43 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.43 % 1